Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tjorven

Auch wir werden es wagen: Abenteuer Pflegestelle

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich nun schon lange darüber nachdenke, auch für einen Verein Pflegestelle zu werden, hat sich nun ziemlich spontan ergeben, dass- bei erfolgreicher VK am Dienstag- dieses wunderschöne Notnäschen bei uns einziehen wird:

Pinocchio

Eine Freundin die schon etwas länger PS für den Verein ist, rief mich letzte Woche an und fragte ob ich mich denn nun mal durchringen könnte, Pinocchio sei schlimm gebissen worden und suche nun noch etwas dringender eine Möglichkeit aus dem TH in Sardinien zu kommen.

Nachdem ich mehrfach mit den Zuständigen des Vereins telefoniert habe, meinen Freund und meine Mitbewohnerin überzeugt und Bootsmann von seinem Glück berichtet habe, wird es nun konkreter.

Am Dienstag ist die VK und wenn diese positiv verläuft, kommt Pinocchio am 16.11. zu uns.

Nun bin ich total nervös und hibbelig und würde sehr gerne die Zeit vordrehen.

Es wird bestimmt sehr anstrengend und aufregend, aber ich freue mich riesig auf eine neue Aufgabe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, Streunerherzen, schön!

Die nette Marina sitzt schon soooooooo lange da, sie war schon damals in meiner engeren Auswahl, als ich mich dann doch für Alma entschieden habe. Vielleicht sieht sie jetzt mal einer! ;)

Dann freue ich mich mal mit dir! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lea, finde ich gut. Ich wünsche dir viel Erfolg. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen durchweg positiven Eindruck von dem Verein bisher. Zwei Freundinnen sind schon etwas länger PS für die und auch meine Telefonate etc waren super!

Ich habe eine dicke fette Mappe zum Thema MMK bekommen, wurde mindestens 100000 x auf die Doppelsicherung am Anfang hingewiesen ( :D ) und die beschönigen GAR nix.

Bisher bin ich ziemlich begeistert, die VK macht eine Frau die selbst für den Verein arbeitet und ich bin schon richtig gespannt, wie das wird. Und ein wenig nervös.

Meine Mitbewohnerin dürfte langsam etwas genervt sein, nachdem ich ihr nun zum x-ten mal erzählt habe, dass sie hier kein Chaos mehr machen darf etc :D7

Edit: Hilde, ich auch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn er maremmanotypsiches Verhalten an den Tag legt? Hättest du damit kein Problem? Ich habe davor immer etwas Respekt, aber vielleicht ist das auch ungerechtfertigt. :)

edit: Aber der Text liest sich sehr gut. Das ist bestimmt einer, der ganz tief ins Herz geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, dann viel Erfolg! :D Finde ich toll!

Auf was hoffen wir denn mehr: auf PSV oder kein PSV??? :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Davor habe ich auch ein wenig Angst Kerstin :D

Aber die haben ihn da ja schon mehrfach persönlich kennen gelernt und meinten, er sei absolut untypisch für einen HSH. Das kann sich natürlich hier alles noch entwickeln, aber vielleicht ist er ja bis dahin schon weiter vermittelt :D

Ich werde mich einfach überraschen lassen, die Bedingungen hier sind nicht soooo schlecht denke ich und ich lese jetzt ganz, ganz viel darüber ;)

PSV werde ich wenn es nach MIR geht hier sicher nicht, ich möchte eigentlich keinen zweiten Hund in Bootsmanns Gewichtsklasse. Muss nur noch meinen Kerl davon überzeugen, dass auch kleinere Hunde nett sind. Ich fürchte WENN wir PSV werden, dann eher wegen ihm :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe eben noch editiert. Das wird schon ein toller Typ sein. Aber ich warne dich: Die, die am Anfang misstrauisch oder zurückhaltend sind, schleichen sich nachher am meisten ins Herz. Wenn sie ihres nämlich nur für dich öffnen...

War bei meinem Frickchen so (die übrigens am 16.11. gestorben ist - aber das ist bestimmt ein gutes

Omen ;) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ich lass mich mal überraschen :)

Ich bin da generell jetzt als PS mit Übernahmeoption "registriert", d.h. ich darf ihn in aller Ruhe aufpäppeln und kennenlernen bevor er in die Vermittlung geht.

Auf Kurz oder Lang darf sehr gerne ein Zweithund kommen und gerade Männe ist es wichtig einen Hund zu finden, der in unser (manchmal etwas chaotisches :D ) Leben gut passt.

Aber wie gesagt, ich hätte gerne etwas "handlicheres" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lea, ich freu mich...

Und harre der Dinge, die da kommen werden.

Du weißt ja :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Vom Abenteuer ein gesundes und hierher passendes Pferd zu finden

      Da ist sie nun, die junge Stute die meine Frau gesucht hat.   Das habe ich mir ehrlich nicht derart schwierig vorgestelt. Was man so alles erlebt, wenn man ein Pferd sucht; verlorene Röntgenbilder, nicht informierte Tierärzte, falsche, fehlende oder zu einem anderen Pferd gehörende  Papiere, nicht eingetragene Besitzer, es gibt sicher noch tausend Sachen, die wir nicht efahren durften, aber mir hat es gelangt.   Wie promlemlos alles läuft, wenn man es, wie

      in Andere Tiere

    • Nando braucht eine neue Pflegestelle oder Zuhause

      Ich teile das mal auch hier, @segugiospinone hat dies auf Facebook gepostet: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/nando/    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Des Femleins Abenteuer

      Hallo ihr Lieben, es ist längst überfällig. Ich zeige meinen Femo zwar häufig als Lieblingsbild des Tages, aber hatte eigentlich vor, zu unserem 1-jährigen Jubiläum einen Bilderthread zu eröffnen. Ich hatte da aber wegen anderer Dinge nicht die Ruhe für. Deswegen werde ich jetzt nach und nach die wichtigsten Stationen per Bild und Video hier einstellen.   Femo in Ungarn, irgendwann 2016:         Die ersten Tage zu Hause, Oktober 2016:  

      in Hundefotos & Videos

    • Abenteuer des Tages

      Ich glaube ja, dass es eine Unterforderung von Hunden, die den normalen Alltag mitmachen gar nicht gibt. Zum Glück arbeite ich von zu Hause aus und bin 24/7 mit Ajan zusammen. Wenn ich mir vorstelle welche Eindrücke sogar hier im Dorf, in einer sogenannten "reizarmen" Umgebung, auf ihn einwirken. Die vielen Gerüche und unbekannten Geräusche, seine zwei Menschen und der andere Hund, neue Schlafens- und Fressenszeiten! Er ist sicher genauso K.O. wie ich. Die erste Woche war ja nur zu gegenseit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pflegestelle sein

      Hallo ihr Lieben,   hier zieht wohl demnächst ein Pflegefell auf unbestimmt Zeit ein Jetzt würde ich gerne wissen, von den Leuten die schon PS waren wie sie das in den ersten Tagen gehandhabt haben. Worauf habt ihr besonders geachtet? Die PS, von der unsere Hündin kommt, sagte sie würde in den ersten paar Tagen wenig bis gar nichts mit den Hunden reden und alles erstmal über Körpersprache regeln.   Wie seht ihr das? Tipps, Tricks, Erfahrungen - alles Wil

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.