Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Unsere Amélie ist der erste Hund mit Ahnentafel - die ich aber noch nicht besitze.

Wir haben unsere Maus am Wochenende bei einer Dame abgeholt, die bei der Vermittlung der Welpen mithilft. Der Zwinger ist dokumentiert, mit Telefon etc. auf dem Kaufvertrag steht auch, das die Papiere nachgereicht werden. Ich war neugierig und habe nach dem Zwinger gegoogelt, er ist auch aufgeführt auf div. Seiten weil von dort wohl einige Goldis kommen die schon Auszeichnungen als Therapiehunde etc. bekommen haben.

Name des Zwingerbesitzers ist auch aufgeführt. Also habe ich dort auch mal angerufen, Name stimmte auch, auch bestätigte er mir das die Kleine aus seinem Wurf ist .. erklärte mir aber auch, da sie erst 9 Wochen ist, kommen die Papiere noch. Die Welpen werden erst mit 8. Wochen vom Zuchtwart abgenommen und dann erst können die Papiere beantragt werden. Meist dauern die aber 2-3 Wochen und da gerade Herbstferien sind, ggf. etwas länger..

Eigentlich müsste ich ja beruhigt sein. Ich kann zwar nicht sagen, das mir der Kerl supersympathisch war aber er war auskunftswillig und alle bisher aufgeführten Angaben stimmen. Aber wenn man im Netz googelt bekommt man immer mal zu lesen, das nur ein unseriöser Züchter die Tiere abgibt ohne die Papiere zu haben. Aber den Eindruck habe ich nicht.. lt TÄ steht die Maus auch tiptop da.. soll ich mich entspannen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Panik :)

Das ist normal so ..... es gibt Zuchtvereine, da dauert es bis zu 3 Monaten bis die Papiere kommen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns hat es auch circa zwei Monate gedauert,bis wir die Papiere im Briefkasten hatten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss jetzt überlegen aber ich glaub das war in ein paar Tagen erledigt ist ein VDH Hund.

Hast du den Welpen nicht vom Züchter ? irgendwie bin ich grad verwirrt.

lg BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Papiere kamen auch erst viel später.

Wir haben Capper auch ohne Papiere vom Züchter mitgenommen.

Capper war einen Tag bevor wir ihn abgeholt haben noch zum Impfen beim Tierarzt und erst danach wurden die Unterlagen an den Zuchtverband geschickt.

Also scheint alles normal zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben direkt bei Übernahme des Welpen (81/2 Wochen)

die Papiere (Ahenentafel) erhalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mal das hat was damit zu tun, wie lange der jeweilige Verein mit dem Wurfabnahmebericht braucht.

Meist kommt der Zuchtwart zur Abnahme ja relativ spät und die Welpen werden kuz danach schon abgegeben. Bei einer Abgabe mit 8 Wochen kann es gut sein, das die Paiere da noch nicht ausgestellt worden sind.

Maggie war damals schon 4 Monate alt, als wir sie abgeholt hatten, da waren die Papaiere natürlich alle schon da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die längste Zeit, die ich jemals bei einem VDH-Hund warten musste, war so lang, dass ich diesen Hund nicht in der Jüngstenklasse (immerhin erst ab 6 Monaten) ausstellen konnte. :Oo

Kleine Vereine mit überlasteten Geschäftsstellen brauchen schon einmal länger, besonders wenn die Ahnentafeln erst nach der endgültigen Wurfabnahme ausgestellt werden. Dann können zeitgleich zum Antrag die Welpen auch schon ausziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe sie nicht direkt beim Züchter geholt, das Kennel von Amélie hat eine gute Bekannte die bei der Vermittlung der Welpen mithilft aber steht dem neuen Besitzer trotzdem mit allem zur Verfügung.. ich habe sie hier in der Nähe abgeholt, statt im Norden, mit dem Züchter haben wir telefoniert bzw. ich telefoniert..

na dann warte ich mal ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aias kam aus Belgien, da dauert es 6 Monate, bis der St. Hubert die Papiere fertig und zugeschickt hat. Da war Aias fast 9 Monate alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.