Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cemarea

Ahnentafel/Papiere

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Ich habe sonst keinerlei Probleme, was soll ich denen denn vorwerfen? Das ist nen prima Hund habe??? *hüstel* wird schwer.

Hmmm ...

1. Könnte sich das mit der Bauchspeicheldrüse durchaus chronisch ausdehnen und späterhin zu akuten Schüben kommen. Dazu könntest Du JETZT schon mal einen "Mangel unter Vorbehalt" geltend machen (ein Anwalt wüsste sicher eine bessere Formulierung)

2. Auch ein 10 Euro Welpe vom Polenmarkt KANN ein Traumhund sein

Das wurde ja hier auch schon geschrieben: es geht ums PRINZIP! Um die Haltung der Eltern, um die Verheizung der "Zuchttiere" um die Verar**** der Käufer ... und um die vielen Welpen, die noch kränker sind als z. B. Deine und so vieles mehr

Zumindest würde ich JEDEM der es hören will von dieser Geschichte (auf z. B. Nachfrage, woher das süße Hundchen kommt) krass erzählen ... einfach in der Hoffnung, dass man ein paar pot. Käufer warnen kann. Angebot und Nachfrage ... So ist das Leben. Gäbe es die (sorry) dämlichen Käufer nicht, die sich "spontan verlieben" und nix hinterfragen, hätten diese Art "Züchter" keinen Markt mehr ...

Am Ende musst Du selbst wissen, was jetzt geschehen soll (oder eben nicht). Nach einem halben Jahr wird es dann mein ich schwer wegen der "Beweislastumkehr" ...

Noch zum Abschluss:

Dein HUND kann nix dafür und ich gönne ihr von ganzem Herzen, dass sie bei Dir ein schönes, umsorgtes Leben haben wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aber noch eine rein informative Frage. Wie gesagt ich habe von Zuchtverbänden, Ahnentafeln usw keine Ahnung... (wie man an meiner Story auch sieht..)

was bedeuten die Abkürzungen

DHS

DRZ/Ziffer/KHF

DHS

ERV

BZV

BRV

und JhR oder IRJGV

Kann mir dazu jemand was sagen?

Ich will kein Urteil über die Titel, das die gefaked sein können ist mir klar, mich würde wirklich nur interessieren was sich dahinter verbirgt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken: Mara3,

ich weiß. Ich habe noch mal ein Blutbild angeordnet. Morgen bekommt Amélie Blut abgenommen und dann warte ich erstmal das Ergebnis ab. Die "Züchter" wissen schon Bescheid, also die Info haben sie bereits.

Ich will unabhängig vom Rest auch erstmal wissen nach 6 Wochen, wie sich das langfristig verhält mit der Bauchspeicheldrüse... wenn wir das BB haben kann ich auch uU besser argumentieren.

Habe ja schon Geld zurück erhalten für die ersten TA-Kosten. Aber wenn ich in einen Krieg ziehe, dann mit Fakten wo man auch gewinnen kann. Auf "Vermutungen" oder "Ahnungen" werde ich mich nicht stützen, auch nicht nur auf Aussagen aus dem I-Net. Dazu brauche ich handfeste Ergebnisse aus einem Labor und einen med. Bericht vom Tierarzt notfalls auch von 2. Sprich wennn bspw. die Tage heraus kommt dass das ein Geburtsfehler ist.. kann man sich noch mal eine zweite Meinung von einem zweiten Tierarzt holen mit einem 2 med. Bericht. Wenn ich 2 deckungsgleiche Aussagen haben (anhand von Laborberichten) bin ich besser bewappnet. Dann kann ich immer noch den Gang gehen.. im Moment bewege ich mich auf dünnem Eis.

Ich habe immer klar gesagt woher sie ist und was IHR MANKO ist und was man im Netz findet.

Ich habe aber keinen Beweis, dass es ein Geburtsfehler ist... daher tue ich mir im Moment noch schwer..

Ich will noch mal Labor haben - unabhängig von einem Gang zum TA, muss ich auch für mich wissen was Amélie langfristig erwartet, gerade weil noch eine Impfung ansteht und ich diese im Moment in Frage stelle...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DHS ist das Deutsche Hundestammbuch, das gehört zum Verein Vereinigte Rassehundezüchter. Noch so eine nette Truppe.

DRZ, sind die Deutsche Rassehunde Zuchtverband, das kommt wieder aufs gleiche raus.

ERV ist Europäische Rassehunde Zuchtverein, das ist auch nicht anders.

Den BZV gibt es nicht mehr. nachdem ihm die Gemeinnützigkeit aberkannt worden ist, wurde halt was neues gegründet.

BRH ist normalerweise der Bundesverband Rettungshunde, die haben aber mit Hundezucht nix zu tun. Die vergebenen Ausbildungskennzeichen heißen anders, manch Verein tut mit dem Eintrag gerne so, als wären Hunde geprüft.

IRJGV ist auch so ein Verein, er ist allerdings geringfügig besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

danke schön für die Info..

also kann man im Grunde bei den Meisten einen Haken dran machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cemarea,

such mich bei FB mal unter Tobi Kira, ich finde hier keinen PN Button, oder ich bin blind.

Da kannst du dann den Link teilen. Bestimmte Sachen zum Tierschutz hab ich öffentlich, damit auch alle lesen können, die mich finden und Interesse haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Camarea

habe jetzt gefunden, wo ich PN schicken könnte, aber darf noch nicht, weil ich noch nicht genug Beiträge habe. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde dich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Und wieso frühe Imfpungen?

Eine ordentliche Erstimpfung zur Grundimmunisierung findet ab der 8. Lebenswoche statt. Das bekommen andere Züchter ohne Probleme hin. So bekommst du in vielen Vereinen die Welpen nicht mit der 8. Woche, weil nach der Impfung mindestens lt. deren Ordnungen 5 Tage gewartet werden muss, bis überhaut die die Wurfabnahme stattfinden darf. Und erst danach können die Welpen zu den Käufern.

Die Erstimmunisierung (SHPPi2L) kann ab der 7. Lebenswoche problemlos gegeben werden. Ab da haben die Welpen auch eigentlich keinen ausreichenden Schutz mehr über die maternalen Antikörper.

Staupe und Parvovirose kann man ( muss nicht ) ab der 4. Lebenswoche impfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

aber noch eine rein informative Frage. Wie gesagt ich habe von Zuchtverbänden, Ahnentafeln usw keine Ahnung... (wie man an meiner Story auch sieht..)

was bedeuten die Abkürzungen

DHS Deutsches Hundestammbuch ( Dissidenz )

DRZ/Ziffer/KHF

DHS

ERV Europäischer Rassezuchtverein

BZV ??

BRV Bayrischer Rassezuchtvernband

und JhR oder IRJGV JhR ?? IRJGV Internationaler Rasse- Jagd- Gebrauchshundeverband

Kann mir dazu jemand was sagen?

Ich will kein Urteil über die Titel, das die gefaked sein können ist mir klar, mich würde wirklich nur interessieren was sich dahinter verbirgt...

Allen gemein: es sind keine dem VDH angeschlossenen Vereine/Verbände und mehr oder weniger selbstgestrickte Vereine mit geringer Züchter- Mitgliederzahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.