Jump to content
Hundeforum Der Hund
basei

Barf bei Junghund

Empfohlene Beiträge

Ich wusste nicht genau, welchen Betreff ich schreiben sollte.

Meine alte Hündin (7) wird jetzt seit 2 Jahren gebarft. Und alles ist super.

Meine Kleine hatte ich mich nicht getraut. Weil, nachdem ich mich belesen hatte, war mir das doch zu heikel um alles richtig zu machen.

Jetzt kriegt sie Trockenfutter und halt ab und an mal eine BARF-Mahlzeit. Sie hat keinerlei Probleme mit irgendwelchen Fleischsorten, liebt das Gemüse also eig. alles gut.

Ab wann kann ich von Trockenfutter auf Voll-'Barf umstellen damit sie auch gesund groß wird und eben auch alle Spurenelemente hat, die sie gerade im Wachstum braucht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich kannst Du bei Welpen auch relativ schnell mit dem barfen anfangen. Erst teilweise umstellen, dann immer mehr.

Vielleicht helfen Dir diese Links ja ein wenig:

Barf für Hunde Welpenfütterung

Da findest Du ganz unten auf der Seite auch Futterpläne als Richtlinie.

Drei Hunde Nacht - Barf für Welpen

Hier im Board gibt es auch noch den Barf Bereich. Da findest Du auch noch einige Infos.

BARFBOARD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke sehr - werde jetzt dann wohl komplett umstellen. Ich hatte ja nur Bedenken, wegen des Wachstums, das man ev. Spurenelemente nicht füttert, die die Kleine braucht - ich denke die üblichen Gedanken halt.

Aber mein Bauch sagt mir, wenn der Sack Welpenfutter zu Ende ist - in ca. 2 Wochen, dann ist sie 6 Monate alt, werde ich barfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guter Plan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Meinen nächsten Welpen stelle ich sofort um.

Edith:

Meine Züchterin gibt: halb/halb

Da ist der Umstieg einfach.

Ansonsten: Sack fertig füttern - und umstellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.