Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
schneeball2013

Was muss ich beachten beim Welpentransport von Spanien nach Deutschland

Empfohlene Beiträge

Mein welpe befindet sich bei der glasgow airport und ich soll 135€ zahlen weil diw kleine noch paar Impfungen braucht bevor sie nach Deutschland fliegen darf.ich bekomme das geld dann wieder wenn sie mir den welpen feliefert haben.soll ich das geld zahlen oder lieber lassen?

Bitte schnell Lösung finden

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lassen!

Wieviel hast Du schon bezahlt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe nur die transportkiste bezahlt von 100€.das geld wird mir wieder gegeben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das ein vertrauenswürdiger Verein? Kannst Du ganz sicher davon ausgehen, dass das alles da gesichert ist?

Ich habe immer totale Bauchschmerzen bei sowas, wie Du es beschreibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wollte ich auch gerade fragen!

Es gibt hier einige Themen, wo das eine Betrügermasche ist! Nicht, dass Du da an eine geraten bist! :(

Mehr würde ich erstmal nicht bezahlen, klingt für mich sehr seltsam, dass diese Kosten so nach und nach auftauchen! Bisher sind es "nur" 100 Euro, die da verlustig gehen (evtl.)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mal schon das alles rechtens ist weil ich habe nichts negatives von der glasgow airport im internet gefunden.der welpe ist 12 Wochen alt daher hat er dort vom Tierarzt die fehlenden Impfen bekommen.Habe auch andere Beiträge im Internet gefunden wo auch andere das gemacht haben wie ich und der Welpe ist wirklich bei ihnen angekommen von der Firma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spanien....Glasgow/Schottland? ... dann Deutschland? :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Welpe war erst in einer transportkiste wo keine luftlöcher drin waren und zu klein daher hat er jetzt eine eine transportkiste die den flugbestimmungen endsprechen sonst wäre der welpe tot bei mir angekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von Barcelona, Cargo-Link International (CTA) - Spain nach Glasgow, Glasgow Intl (GLA) - United Kingdom dann nach Deutschland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Airport ist serioes, ja.

Aber wie sieht es mit der "Firma"(wie du sagst) aus :??? Hast du die ueberprueft? sind die serioes?

Welche Organisation ist das, die dir den Welpen sendet?

Nach D gehen naemlich bessere Wege....

Ich wuerde nicht zahlen.

Wenn du Glueck hast bist du nur 100E los und hast keinen Welpen. Wenn du Pech hast bist du 235E los und hast immernoch keinen Welpen. Das Ganze hoert sich nicht serioes an, sondern nach Betruegern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Morgens halb zehn in Deutschland

      Was die sich wohl zu erzählen haben ?     und wie sieht das bei Euch so aus, morgens , halb Zehn , wo auch immer?

      in Hundefotos & Videos

    • Welpenkauf, was sollte ich beachten?

      Was sollte man bei dem Kauf eines Welpen beachten?   Ausgehend von diesem Thema http://www.polar-chat.de/hunde/topic/101957-illegaler-hundewelpe/?p=2649782 sollten wir einmal die wesentliche Aspekte auflisten um künftigen Käufern eine Orientierung zu bieten.

      in Hundewelpen

    • Tierschutz in Deutschland

      ich sehe gerade die Sendung mit Martin Rütter über die spanischen Galgos.   Es ist schrecklich,unsagbar böse. keine Frage, .   Aber haben wir bei uns in Deutschland nicht auch diese Hundezucht, diese aufs Geld orientierte Zucht. Selbst M.Rütter spricht es an, bei uns in Deutschland  wird fürs Geld gezüchtet.   Mein DSH Yerom wurde vom Züchter unter der Hand abgeben, Ansage : "nimmst Du sie nicht, sind sie in drei Tagen nicht mehr." Mein Yerom und seine Schwester, beide aus einer Zucht,wo ein Hund für350,tausend Euro in die vereinigten Emirate vermittelt wurde.   Und Ramse,im Kellerzwinger geboren,nie Familie kennengelernt, nurZwinger Hundeplatz, Zwinger. Er sollte zum Deckrüden einer Zucht aufgebaut werden, wo einer zum "Schönsten Langstockhaarschäferhund " im intenationalen Champoin was auch immer noch im youtube -Netz steht.   Zucht, wer bitte nimmt den Abfall????  Niicht   nur bei den armen Galgos in Spanien,sondern auch bei  uns in Deutschland. ,  

      in Plauderecke

    • Sol - 3 Jahre jung, wegen Leishmaniose im Tierheim gelanden /Spanien

      Eigentlich wollte ich es nicht mehr tun, aber diesen Hund muss ich vorstellen. Er sitzt im Tierheim Roquetas (La Reserva) in Südspanien.    Hier mal der Text, der auf der Facebookseite von Tierheim La Reserva steht (mit Sonnenpfoten.de arbeiten sie zusammen):   Und das ist der kleine Mann           In diesem Tierheim bin ich selbst gewesen und habe dort einen Interview-Termin für meinen Blog gehabt. Das ist zwar schon eine Weile her, aber sie sind immer noch sehr engagiert. Von den Fotos im Blogartikel darf man sich nicht schocken lassen. Es sind um die 200 Hunde im Tierheim und es ist halt Südspanien (Andalusien): Karg, kein Grün. Zudem müssen sie auch immer wieder ums Geld kämpfen, um z.B. die Anlage, die Hundehütten etc. zu verbessern.   https://meintierischerfreund.com/tierschutz-spanien-tierheim-la-mojonera-in-roquetas-de-mar/   Sol hat Leishmaniose, ist aber mittlerweile schon mit Medikamenten gut eingestellt. Früh genug erkannt ist das kein Todesurteil mehr. Der Hund kommt einfach nicht mit der Situation im Tierheim zurecht.      

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierschutzhund (Spanien) - Wie lange "Gewöhnungszeit" an Nassfutter und andere Fragen

      Hallo, da es vielleicht in dem anderen Thema zu Micky untergeht, nochmal hier gesondern im Hundefutterabteil.   Also...seit dem 30.06.18 ist Micky bei uns. Er ist ein schlanker ca 50cm hoher Mischling und wiegt ca. 14 kg. Im spanischen Tierheim gab es nur Trockenfutter, was vermutlich auch einen hohen Getreideanteil hatte, da günstig.   Für Zuhause hatten wir uns als Trockenfutter Bosch Lamm & Reis, sowie als Nassfutter Rinti und Rocco besorgt. Das Trockenfutter hat er nicht angerührt.. Das Nassfutter verschlingt er genüsslich, allerdings hatte er ab dem 2ten Tag ca.  sehr flüssigen Stuhl und auch ercht häufig. Ich gab ihm ein paar Tage Zeit und da es nicht besser wurde, gab es dann das Nassfutter erst mit Kartoffel dann mit Reis+Möhre vermengt. Das hat er auch gerne gefressen und siehe da sein Output wurde fester und weniger häufig. Ich habe jetzt angefangen die Nassfutter-Menge wieder zu steigern und jetzt ist es wieder eher die Tendenz häufig und sehr weich. Beim Tierarzt waren wir. Er ist soweit gesund, und da sein Stuhl mit mehr Kartoffel/Reis/Möhre fester ist die Wahrscheinlichkeit für etwas krankhaftes klein, oder?   Bin ich da zu ungeduldig? Dauert so eine Umstellung länger oder sollten wir es mit einer anderen Marke versuchen? Ich würde auch gerne noch eine andere Trockenfutter-Sorte probieren..bloß bei der Auswahl.. Wir hatten in unserem Zooplus Paket eine Probe von W. o Wilderness Trockenfutter. Das mag er allerdings auch nicht.  

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.