Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Linda_skate

Malteser-Shih Tzu-Mischling

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

heute muss ich Euch mal peinliche Fragen stellen ?!?

Seit gestern habe ich einen Malteser-Shih Tzu-Mischling, der kastriert ist. Bis September hatte ich 14 Jahre einen unkastrierten Pekinesen-Yorkshireterrier-Mischling (er musste nach einem Schlaganfall eingeschläfert werden).

Wenn der Hund kastriert ist, markiert er dann nicht mehr überall? Machen die das nur, wenn sie nicht kastriert sind?

Und wie ist das mit dem Fell? Mein Cesar (der Peki-Mix) hat oft gehaart, Krümel (der Shih Tzu) scheint gar nicht zu haaren. Wisst Ihr vielleicht, ob das Fell dann eher so etwas ist wie Haare, also die nicht selbst ausfallen sondern eher ständig weiterwachsen? Ich habe mal gehört, dass es Hunde gibt, deren Fell nicht ausfällt, die man aber stutzen muss.

Und was mir auch noch aufgefallen ist, der Kleine bellt gar nicht! Ich bin ganz verwirrt, da ich diesen selbstbewussten Peki hatte und der kleine neue Hund so ganz ruhig und lieb ist...

Ich würde mich über Eure Antworten freuen und hoffe, meine Fragen waren nicht so :wall:

GLG

Linda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das der Hund nicht bellt würde ich nicht überbewerten.

Das kann noch kommen.

Shi Tzu's haben Fell, das lang wächst, daher müssen sie regelmäßig zum Hundefrisör.

Oder man lässt es sich einmal zeigen und macht es dann selber.

Ein kastrierter Rüde kann genauso markieren, wie unkastrierte.

Das ist zum Beispiel auch wichtig, wann der Rüde kastriert wurde.

Bei manchen lässt dieser Drang nach, bei anderen nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Linda,

Du hast den Kleinen doch erst seit gestern - der wird schon noch bellen.

Lass ihn nur erst auftauen und ankommen.

So ein Fell, das immer nachwächst haben z.B. Pudel. Die müssen immer geschnitten werden, aber ein Shi Tzu? Die ich kenne haben langes Fell, was gebürstet aber nicht geschnitten wird. Außer aus praktischen Gründen (sieht meiner Meinung nach auch süß aus :D ).

Viel Spass mit Deinem neuen Hundchen.

Charlotte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn dein Hund ein "Malteserfell" hat, wird er nicht haaren, denn Pudel, Malteser, Havanneser ...haaren nicht! =)

Ich habe auch 2 Maltesermischlingen, die nicht haaren! Ich find es super:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Shih-Tzu ist (genauso wie der Malteser) eine Rasse ohne Unterwolle, wo das Deckhaar immer weiter wächst und auch nicht ausfällt.

ich würde den Hund regelmäßg schneiden lassen - so ein Hund mit dermaßen langem Fell ist im Alltag einfach unpraktisch und muss jeden Tag gepflegt werden, da es sonst schnell verfilzt. Auch der Urin von den Rüden bleibt so schnell im Fell hängen.

Meine Hündin geht alle paar Monate unter die Schermaschine - ist superpraktisch und pflegeleicht.

Und wie schon erwähnt - auch unkastrierte Rüden makieren. Da liegt es am Halter den Hund nicht alle paar Meter das Bein heben zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.