Jump to content
Hundeforum Der Hund
2013butterfly

Junghund Impfung

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

Ich bin grad am herausfinden, wann meiner wieder geimpft werden muss.

Er bekam eine Impfung am 29.10.2012(da war er noch nicht bei mir).

Und als er dann bei mir war wurde er nochmal am 28.11.2012 geimpft.

Das es nach einem Jahr sein muss, weiß ich.

Aber ein Jahr nach der "normalen" Impfung,

oder ein Jahr nach der Auffrischung-oder ist das "egal"?

Zudem meinte meine Mutter gerade, als sie Welpen hatte,

die wurden öfter als 1 Mal im Welpenalter geimpft..

Bin grad irgendwie verwirrt :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kommt darauf an, wie lange der Impfstoff gilt. Es gibt ja unterschiedliche Impfschemen und vor allem, welche Impfung meinst du genau?

Ich würde am besten bei deinem Tierarzt anrufen, DER kann dir die beste Antwort geben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Stimmt, hätte ich dazu schreiben sollen,

er wurde gegen Tollwut, Staupe, H.c.c., Parvovirose, Zwingerhusten und Leptospirose geimpft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im EU-Heimtier-Pass muß doch eigentlich drin stehen, wann genau die nächste Impfung fällig ist.

Grundsätzlich nach Abschluß der GI (also nach der 2. Impfung).

Allerdings kann es auch sein, dass Impfstoff verwendet wurde, der länger wirksam ist (außer bei Zwingerhusten und Lepto). Das ist abhängig vom Impfstoff - Hersteller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Im EU-Heimtier-Pass muß doch eigentlich drin stehen, wann genau die nächste Impfung fällig ist.

Grundsätzlich nach Abschluß der GI (also nach der 2. Impfung).

Allerdings kann es auch sein, dass Impfstoff verwendet wurde, der länger wirksam ist (außer bei Zwingerhusten und Lepto). Das ist abhängig vom Impfstoff - Hersteller.

Vielen Dank für den Hinweis ;)

Ich hab die ganze Zeit nur im Impfpass nachgeschaut und jetzt mal im EU-Pass.

Da steht drin November :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Die aktuelle offizielle Empfehlung des Bundesverbandes praktizierender Tierärzte:

in der 8. Woche, in der 12.Woche, in der 16. Woche und dann wieder mit 15 Monaten

siehe hier: http://www.smile-tierliebe.de/cgi-local/wPermission.cgi?file=/wKleintiere/smile_tiergesundheit/hund/h_neuer_welpe.shtml?navid=last

LG Heike

Ja, im November wäre er dann 15 Monate alt :)

Er wurde bei den "Hobbyzüchter" wurde er mit 8 Wochen geimpft.

Ich bekam von ihr den Impass (ich habe ihn dann Chippen lassen)

mit dem Vermerk, dass er eine Impfung am 26.11 bekommen soll.

Okay, ich weiß ja wie gerne die Tierärztin meiner Mutter behandelt,

impft etc...hab ja nicht umsonst einen anderen gewählt :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Traumhafter Junghund in Spanien auf dt.PS

      Lebt im gemischten Rudel und soll ein ganz toller Kerl mit viel Spass an Arbeit haben, ohne überdreht zu sein, vielleicht findet sich ja hier jemand, die (deutsche) PS in Spanien ist mir seit Jahren bekannt und sehr kompetent. Leider kein Non FB Link.   https://www.facebook.com/protectoragranollers/posts/3001407509872904

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Junghund frisst morgens Möbel an...

      Hallo zusammen,   mein Aussie ist jetzt 7 Monate alt, und bis jetzt hatten wir mit dem alleine bleiben nie Probleme. Seid ein paar Wochen fängt er an, nachdem er seinen gefüllten Kong (Frischkäse eingefroren) fertig hat, die Wohnung zu erkunden und frisst dabei Stühle, Tische etc. an. Das was ging entfernen wir morgens, aber einiges geht leider nicht.   Folgendes haben wir probiert: - Bevor er in die Wohnung kommt Futter verstecken - Schnüffelteppich und a

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pilzinfektion nach Impfung ?

      Hallo zusammen,   ich hoffe einfach mal das hier irgendjemand helfen kann bzw. einen Tipp für uns hat.   Unsere Dalmatiner Hündin (11) war vor ca. 2 Wochen ganz normal zur Impfung beim TA. Kurze Zeit später fing sie an komisch zu atmen, so als wäre ein Nasenloch verstopft. Auch das recht Auge sah sehr komisch aus, gerötet, stehts voll mit Schleim. Ins das eine Nasenloch kann man nicht wirklich reinschauen, es sieht aber definitiv anders aus als die andere Seite.   S

      in Hundekrankheiten

    • Junghund dreht über - wer kennt dieses Verhalten und hat wie reagiert?

      Guten Abend an alle Hundefreunde,    Direkt kurz ein paar Stichpunkte zum Hund: Halbes Jahr alt, Mischlings-Rüde und seit der 9.Woche bei uns.  Hundes Verhalten ist zu 98% für mich ein Traum von Hund  es klappt wenig perfekt aber vieles sehr gut  (mehr erwarte ich in diesem Alter auch noch nicht). Um ein paar Dinge zu nennen: Sitz, Platz überall sehr zuverlässig, Rückruf ohne starke Außenreize im Gelände perfekt (inklusive aus vollem Galopp bremsen und absitzen jeweils auf Handzeichen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Keine vollständige Erst - Impfung

      Hallo zusammen,  nun hab ich auch eine Frage zum Impfen.  Ich habe jetzt den Impfpass von meinem jungen Schäferhund - Mix (4 Monate) bekommen und  jetzt sehe ich das er am 16.02.2017 seine erste Grund - Impfung bekommen hat und diese müsste ja demnach auch nach 4 Wochen nachgeimpft werden. Ich dachte eigentlich das er vollständig geimpft ist und ich nach dem Zahnwechsel nur noch Tollwut impfen lassen muss.  Auf Nachfrage bei meiner Tierärztin wurde mir gesagt das die 8 Wochen die

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.