Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wolfshunde Hern

Übersetzbarer Text für "zu vergeben"

Empfohlene Beiträge

ich brauche einen sinngemäßen Text für "zu vergeben" den ich in andere Sprachen übersetzen kann.

Also das Gegenteil von vergeben, reserviert etc...

verfügbar (aviable) hört sich auch nicht so dolle an - oder wird das so gängig gesagt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:???

Bitte nochmal genau: willst du ein Synonym für "zu vergeben"? Oder was? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt auf den Zusammenhang an.

Frei?

Zu haben?

Abzugeben?

Zu vermieten?

Zu vermitteln?

Je nachdem...

Und "available" kann je nach Zusammenhang schon passen, aber Du kannst es nicht so wörtlich in andere Sprachen übersetzen. Verfügbar finde ich auch nicht unpassend, wenn es z. B. um eine Ferienwohnung oder so geht. Ohne zu wissen, was zu vergeben ist, finde ich es schwierig. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf was bezieht sich der Begriff zu vergeben?

Available ist für Ware o.k.

Bei Tieren würd ich schreiben " For adoption" / "looks for a Forever Home" ( als Endestelle ) oder "foster home" ( Pflegestelle=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

geht um Hundewelpen, die bei Züchtern noch nicht vergeben sind - sorry...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch ohne Besitzer

Noch frei

Suchen noch ein Zuhause

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So würde ich es auf Deutsch auch schreiben.

Und auf Englisch kannst Du bei Welpen durchaus "available" benutzen, das ist gängig. Noch etwas netter klingt "Available for adoption".

"Looking for a home" geht auch (aber nicht: "looks"!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Puppies available (now)" ist vollkommen ok für eine Züchterannonce oder HP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puppies for Adoption.

Puppies up for sale, adopt now.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

for sale

Warum nicht so nennen, wie es ist? Die werden doch verkauft, oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ball-Junkie (Link zu einem guten Text)

      Mir hat Facebook gerade das hier vor die Füße geworfen. https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1891632034316235&id=549652205180898 Ich hab selber ja keinen Ball-Junkie, aber man kennt ja immer irgendeinen. Aber eben auch nur die Momentaufnahmen. Wenn ich mir den Text so durchlese, ist er aber leider sehr sehr wahr. Die ganze Welt ist egal für diese Hunde und nur der Ball zählt. Das der Entzug und die Trockenheit genauso von statten geht, wie beim Menschen hätte ich ehrlic

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Unser Hund geht auf andere los-langer Text... :/

      Hallo liebe Hundefreunde   Meine Geschichte ist etwas länger, ich versuche sie mal kurz zu fassen: Unser Hund ist 7 Jahre alt und aus dem Tierschutz und wir haben ihn seit 6 Jahren. Wir sind keine Hundeanfänger und hatten vor ihm schon einen Hund. Er war damals sozial mit anderen Hunden und wir waren oft auf Hundewiesen oder mit Nachbarn spazieren- ohne Probleme. Er ist sehr leicht zu erziehen und einfach ein Schatz. Vom Grundwesen ist er eher der ängstliche Hund-wurde in seinem v

      in Aggressionsverhalten

    • Großschreibung im Text

      Mir ist in der letzten Zeit aufgefallen dass extrem viel die komplett Großschreibung einzelner Worte im Text benutzt wird. Früher war es so, dass es in der Netzgemeinde hieß Großschreibung bedeutet"schreien". Mittlerweile ist es also so das vielfach in den Beiträgen geschrien wird, was das Klima nicht unbedingt positiv unterstützt.    Ich meine, hin und wieder mal ein Wort groß zu schreiben um etwas wichtiges heraus zu heben (obwohl, man könnte es auch farbig hervorheben), ist wohl ok, aber ni

      in Verbesserungsvorschläge

    • Ich weiß, von wem der Text ist :-)

      Hallo,   ging das Euch auch schon mal so? Ich habe eben POLAR-CHAT angeklickt und noch vor dem Einloggen die Frage eines neuens Threads gelesen und wusste SOFORT, von wem die Frage gestellt wurde. Hab mich eingeloggt und nachgesehen: Traaaraaaa, ich hatte Recht :-) Viele Grüße Doris

      in Plauderecke

    • Welcher Hund sucht ein Zuhause? Endplatz zu vergeben

      Hallo zusammen,   meine Eltern möchten (wieder) einen Hund.   Das sollte der 4-Beiner "mitbringen"   Gerne Rüde 2-3 Jahre +- 50cm Schulterhöhe (also nicht klein, eher groß) Schutz& Wachtrieb sollte VORHANDEN sein (er SOLL anschlagen) gerne Kurzhaarig Er darf auch dunkel sein   (Dobimischling, Schäferartige sowas in der Richtung)   WICHTIG: Nelli & Emma dürfen NICHT auf seiner Speisekarte stehen!!!! (Das wäre ein Ausschlußkriterium)     Das bekommt der Herr Hund:   Fa

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.