Jump to content
Hundeforum Der Hund
Astraea

Spät, aber doch

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin zwar schon seit einiger Zeit hier angemeldet und lese fleißig mit, musste aber zu meinem Entsetzen feststellen, dass ich mich noch gar nicht vorgestellt habe. :redface

So, mein Name ist Selina und ich komme aus Österreich. Einen Hund wollte ich zwar schon immer, meine Eltern haben es mir aber nie erlaubt. Nicht, dass mich das von Hunden fernhalten könnte. Bis Ende September war ich ehrenamtliche Gassigeherin im Tierheim, das ist zwar erst ein Monat her, meine Hundis vermisse ich aber trotzdem jetzt schon. :(

Bis zum eigenen Hund dürfte es wohl noch ein paar Jährchen dauern, denn obwohl ich vor Kurzem in die erste eigene Wohnung gezogen bin, habe ich mit dem Studium doch alle Hände voll zu tun. Im Moment scheint es mir einfach wenig sinnvoll, einen Vierbeiner aufzunehmen, auch wenn der Wunsch noch so groß ist. Also werde ich mich weiterhin durchs Forum wühlen und all die tollen Hunde hier bewundern (die Herrchen und Frauchen natürlich auch :D ).

In dem Sinne:

Liebe Grüße,

Selina

P.S. ich geb mir Mühe und versuch in nächster Zeit auch schriftlich aktiv zu werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ohne Hund, ein herzliches ...

post-8084-1406421623,05_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Selina!

Eine ganz liebe und symphatische Vorstellung kommt da neu an!

Wenn irgendwann ein eigener Hund einziehen soll, hast Du schon viele Erfahrungen mit "Deinen" Hunden sammeln können und die sind über Dein Engagement mit Sicherheit sehr begeistert!

Viel Freude hier weiterhin!

16288150qx.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen hier und viel Spaß!

16319731mf.jpg

Deine Einstellung finde ich sehr vernünftig! Vielleicht kannst du an deinem Studienort auch Gassigeher fürs Tierheim machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dankeschön ihr drei. Ich fühle mich hier gut aufgehoben und find es unheimlich spannend mich durch die ganzen Beiträge zu wursteln. Jaja, mit fremden Hunden spazieren zu gehen ist schon was tolles. Ich hatte eigentlich vor, hier vor Ort im Tierheim Hunde auszuführen, komplett erfahrungslos bin ich dann ja auch nicht. Was mich davon abhält sind die 30€ pro Monat die man dafür bezahlen muss. :??? Finde ich schade, weil man das als Studentin nicht so einfach aufbringen kann. Aber was solls, ich werde mir stattdessen einen "privaten" Vierbeiner suchen. Es gibt bestimmt den ein oder anderen Menschen, der für seinen Wauzi stundenweise Betreuung möchte. Zumal es auch berufstätige Hundehalter gibt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, dass du da sicher was findest als privater Gassigänger.

Komisch, das hab ich auch noch nicht gehört, dass man was zahlen muss um mit THhunden gassi zu gehen :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

post-29152-1406421623,11_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-9565-1406421626,18_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von uns und auch, wenn du selbst noch keinen eigenen Hund hast:

16079285vn.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das hat mich auch irritiert. Eventuell wollen sie im Vorhinein jene aussortieren, die es nicht ernst meinen und nur aus einer Laune heraus kommen. Nebenbei sind Tierheime generell knapp bei Kassa. Von dem her... Leid tut es mir trotzdem, vielleicht spar ich mir ein paar Monate an und melde mich dann beim TH.

Danke :)

Da fällt mir auf:

Renate, wie kann es sein, dass ich länger angemeldet bin als du und du schon über 6000 Beiträge verfasst hast?! :respekt: Ich sehe schon, ich muss mich ins zeug legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.