Jump to content
Hundeforum Der Hund
Emmy0207

Welpe -Wechsel vom Barfen zu welchem Trockenfutter?

Empfohlene Beiträge

Ich lasse meine Hunde auch nicht hungern.

Sie werden gebarft, aber beide haben Fleischsorten die sie ums Verrecken nicht fressen wollen. Dann gibt es die halt nicht.

Das gestehe ich meinem Hund zu, mir und auch meinem Kind.

Hier muss niemand etwas essen bzw. fressen was er nicht mag.

Mein Rüde hat krankheitsbedingt 1 Woche nicht richtig gefressen und hat dabei dermassen abgenommen, sorry das könnte ich nicht durchziehen und einem meiner Hunde über eine so lange Zeit das Futter entziehen.

Yuri hat lange Probleme mit seinem Futter gehabt und das nicht weil er nicht mochte sondern weil er Futter mit Schmerzen verknüpft hat. Wenn ich das da durchgezogen hätte mit nach 5 min den Napf weg wäre er heute tot.

Wenn der Hund lieber Trockenfutter frisst statt barf, wo ist das Problem ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und was soll man dann bei einem Hund wie meinem damals tun?

Der ist, wie viele andere auch, im Welpenalter dazu gemacht worden.

Und dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Claudia er verträgt das Trockenfutter aber nicht. Soll ich solche symtothome akzeptieren die ja zeigen das was nicht passt nur weil er das fertig Barf nicht inhaliert?

Erst mal würd ich doch dann anderes Fleisch und richtiges Barf probieren

Vor allem weil er es super verträgt und es da unendliche Möglichkeiten gibt.

Und vor allem würd ich diese zeit jetzt mal abwarten. Wechseln kann man immer noch ich weiß aus zigfacher Erfahrung das es eben sehr sehr viele Hunde in dem Alter machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin findet gewolftes Fleisch total ekelhaft. War als Welpe so und jetzt immer noch.

Trockenfutter findet sie auch doof, am Liebsten mag sie gekochtes, aber Fleisch in Stücken frisst sie mittlerweile auch sehr gerne.

Ich hatte einen echten Mäkler, der auch so aussah, da war auch mit 2 Wochen nichts zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werde immer stutzig, wenn ich "Fertig-Barf" höre. Im Endeffekt weiß niemand, WAS in WELCHER Menge genau verarbeitet wurde. Ist es dann immer Mäkelei, wenn der Hund den Fertig-Pamp verweigert, oder äußert sich ein Mangel bzw. eine Verdauungsstörung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mich mit meinem Kleinen geeignet. Morgens gibt es Trockenfutter (ohne Getreide/hoher Fleischanteil) und abends sein Fleisch ( füttere happypets-oder Frisch).

Heute morgen hab ich ihm sein Fleisch angeboten und siehe da, Napf leer.....

Vielleicht braucht er einfach nen bisschen Abwechslung.....;-)

Das letzte Trockenfutter gebe ich weg, das ging gar nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gehe da sogar noch weiter und sage: ich habe keine Lust, jeden Tag das Gleiche zu essen!

Da ich GdD einen Hund mit einem Saumagen (von einigen Allergien abgesehen) habe, füttere ich quasi mit jeder Mahlzeit was anderes.

Habe hier immer drei bis vier verschiedene Trockenfutters stehen, ein paar Dosen, zwischen durch gibt es rohes oder auch Reste von uns.

Er kommt damit prima klar, ich bin mir aber auch fast sicher, würde ich ihm über eine Woche das Gleiche anbieten, würde er mir dezent den Vogel zeigen!

Ich hatte noch nie einen "richtigen" Mäkler, kann aber tatsächlich nicht nachvollziehen, warum immer wieder Leute meinen, ihre Hunde zu ihrem "Glück" zwingen zu müssen.

Klar, wenn ein Hund etwas nicht verträgt, lässt man es bleiben, Bootsmann bekommt auch nicht nur Käse (obwohl er das am besten finden würde), aber man muss ja auch sagen: Happy Dog ist nicht unbedingt ein hochwertiges Futter!

Gut wenn ihr einen Weg gefunden habt, mit dem sowohl Du als auch der Hund gut zurecht kommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • Die wichtigsten Tipps zum BARFEN für Anfänger?

      Hallo liebe Community,   kennt Ihr das wenn Ihr im Supermarkt steht und die Regale voller Tiernahrung ist aber doch nicht das richtige dabei für euren Hund? Dann ist vielleicht BARFen die richtige Lösung für dich und deinen Hund! Ich höre immer öfter das nun mehr Menschen darauf zurückgreifen da es auch gesünder für Ihr Tier ist. Hier habe ich *Werbe-Link entfernt* und Tipps zum Thema BARFen gefunden. Was haltet Ihr davon oder macht Ihr es vielleicht selbst?

      in Rezepte für Hunde

    • ALDI Süd Trockenfutter Romeo

      Hallo Zusammen,   nach ständigem Googl und alten Testberichten möchte ich mal fragen ob einer Erfahrung mit dem Futter gemacht hat. Um eins direkt klarzustellen, mir geht es nicht um billig zu füttern!!!  Bis jetzt bekommt unserer Belcando Puppy   Lg

      in Hundefutter

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.