Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Doku "Entfesselte Wölfe"

Empfohlene Beiträge

In der Mediathek von Servus TV gibt es aktuell die Dokumentation zu sehen.

http://www.servustv.com/cs/Satellite/Article/Entfesselte-W%C3%B6lfe-011259532973356

Es geht um die Dreharbeiten zu dem Film "Loup". Über einen Rentier Hirten, der sich mit den Wölfen anfreundet anstatt sie zu töten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, werde ich mir heute anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Film lief schon mehrmals im Fernsehen, hab ich schon dieses Jahr zweimal gesehen.

Allerdings hat er einen anderen Titel, weiss nur nicht mehr wie er hies.

Ist aber ganz toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir die Doku eben angeschaut, echt gut gemacht, danke für den Link :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Freut mich, wenn es gefallen hat :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fand einige Stellen in der Doku bwz. in den Handlungen der Wolfstrainer ein bisschen grenzwertig. Vor allem die Stelle mit den Welpen und der Wölfin. Einfach die Wölfin zu unbekannten Welpen zu lassen und in Kauf zu nehmen, dass die sie nicht annimmt. In der Moderation kam schon raus, dass die Trainer sich dem Risiko bewusst sind, aber damit es in dem Film später ein paar schöne Familien-Szenen gibt, ist es ja durchaus gerechtfertigt das Risiko einzugehen. :wall:

Ich werde mir den Film dazu trotzdem mal ansehen, das Kind ist ja schon in den Brunnen gefallen, oder eher der Wolf in den kalten Fluss ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich fand einige Stellen in der Doku bwz. in den Handlungen der Wolfstrainer ein bisschen grenzwertig. Vor allem die Stelle mit den Welpen und der Wölfin. Einfach die Wölfin zu unbekannten Welpen zu lassen und in Kauf zu nehmen, dass die sie nicht annimmt. In der Moderation kam schon raus, dass die Trainer sich dem Risiko bewusst sind, aber damit es in dem Film später ein paar schöne Familien-Szenen gibt, ist es ja durchaus gerechtfertigt das Risiko einzugehen. :wall:

Ähm, ja. Da gab es ein paar Szenen wo ich auch die Luft angehalten habe…

Auch wie sie die Wölfe frei hinter den Rentieren her gelaufen sind. Puh.

Ich werde mir den Film dazu trotzdem mal ansehen, das Kind ist ja schon in den Brunnen gefallen, oder eher der Wolf in den kalten Fluss ;)

Versprich dir nicht zu viel davon ;) Die Kritiken sind nicht so sonderlich…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habs mir auch angesehen und dachte auch erst....puh.. na die haben ja Nerven!

Aber ich gehe sehr davon aus -und das merkt man auch, find ich- das die ihre Tiere schon sehr genau kennen und die Wölfe selbst recht coole Socken sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Versprich dir nicht zu viel davon ;) Die Kritiken sind nicht so sonderlich…

Oh, im Zweifelsfall schau ich mir nur die hübschen Wölfe an. Ich mag es zu sehen wie sie sich bewegen und wie sie mit einander agieren.

Die Geschichte klang ja schon in der Doku stark durch und sie haut mich nicht vom Hocker. Aber so für nebenbei... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das Schönste daran ist, dass Poubelle nun ein zuhause hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.