Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
miSs_Uu

Mischling?!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte mir gerne einen Hund zulegen.

Doch ich überlege schon seit längerer Zeit was für ein Hund?!

Ich finde Boder Collies total süß und auch vom Charakter echt toll.

Nur leider arbeite ich im Büro den ganzen Tag und werde wahrscheinlich

daher nicht soviel Zeit haben mit dem Hund soviele Aktivitäten zu machen.

Kann mir vielleicht jemand sagen, welche Rasse vom Charakter her und Aussehen ähhlich ist, aber nicht soviel Auslauf und geistige Forderungen braucht.

Schließlich möchte ich dass es meinem Hund gut geht und er sich wohl fühlt.

Das weitere Problem, er sollte nicht aggessiv oder übermäßig aufgeregt sein,

da ich einen Hund brauche, der sich etwas ruhiger im Büro verhält.

Dazu habe ich noch eine schreckhafte Katze, sie ist schon sehr alt und ich mag sie sehr und fände es schade wenn sie sich nicht mehr wohl fühlen würde. :(

Aber da wir ein großes Haus und einen großen Garten mit neben dran Feld haben, denk ich dass sie genügend Platz hat um sich zurück zu ziehen.

Ich habe vllt an einen Mischling gedacht,

aber da ich mich mit Hunden nicht so auskenne und dieser dann auch mein

Erster wäre, möchte ich gerne ein paar Meinungen dazu hören.

Danke!!!

liebe Grüße

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Du klingst wie der perfekte Mensch für einen "Gebrauchthund" :)

Dir einen Mischling zu empfehlen ohne zu wissen was da in dem Mischling drin ist, ist schwer - ich bin ein riesen Fan von gemischten Hunden und lege dir daher ans Herz, doch mal in deinem Tierheim zu schauen oder auf Seiten, in denen Hunde vermittelt werden (auch von privat).

Da du ja bereits arbeitest und den Hund auch gerne mitnehmen willst, ist ein Hund der bereits "reif" ist und die Grunddinge wie Stubenreinheit schon gelernt hat eigentlich ideal. Ein weiterer Vorteil eines bereits erwachsenen (oder auch halb-erwachsenen) Hundes wäre, dass schon einiges bekannt ist über sein Verhalten (zumindest sofern es kein Fundhund ist) und du so auch gleich sehen kannst,wie er zB mit Katzen verträglich ist oder ob er eher ein ruhiger Geselle ist im Haus oder lieber Ramba Zambe möchte :)

Zur Ähnlichkeit mit dem Border-Collie ... naja, das ist dann bei einem Mischling eh Zufall. Nur dass du bei einem erwachseneren Hund schon siehst, wie er am Ende aussieht.

Ich kann nur sagen, dass ich meinen Hund (Lemmy) aus dem Tierheim habe. Gerade weil ich keine Zeit hatte, meinen Welpen stubenrein zu bekommen hab ich mich damals dafür entschieden. Immer wieder wäre dies meine Wahl heute. Welpen machen soooo viel Arbeit :D

Edit:

Schau mal in den Thread "Ein kleiner Italiener". Pino ist eigentlich genau das, was du suchst und wenn man sieht, wie schneller und unkompliziert er sich eingelebt hat, dann kann man doch eigentlich nicht anders als auch so einen Kerl haben zu wollen, oder? :zunge:

Muss ja nicht ein Italiener sein, eventuell hat auch ein Tierheim in deiner Nähe einen netten Hund der genau zu dir passen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe letztes Jahr in ähnlicher Situation einen Hund gesucht - und da der Anforderungskatalog schon lang genug war, haben wir Rasse/Mischung völlig offen gelassen - er sollte nur mindestens mittelgroß sein.

Da der Hund mich auch ins Büro begleitet und ich wusste, dass ich für manche Baustellen nicht genug Zeit aufbringen könnte, sah mein "Wunschzettel" in etwa so aus:

- 4 Jahre oder älter ( Sollte die Sturm- und Drangzeit schon hinter sich haben)

- eher ruhigerer Charakter, keine Sportskanone die nach 4 Stunden nur noch Hummeln im Hintern hat

- kein Angsthund / Umweltsicher (hätte ich nicht die nötige Zeit für, wäre im Büro mit Publikumsverkehr mitten in der Stadt schnell Quälerei)

- Muss Auto fahren mögen

- Muss Katzen mögen (oder zumindest nicht fressen)

- Sollte menschenfreundlich sein

- Sollte mal alleine bleiben können

- Kein übermäßiger Schutztrieb

- Keine Jagdsau

Dafür war es mir egal, ob Rasse oder Mix, ob aus Inland oder Ausland ob blond, schwarz oder getupft, ob Privat, Züchter oder TS.

Mit diesem Wunschzettel habe ich dann Gesuche in den üblichen Tierverkaufsportalen geschaltet, diverse Tierschutzvereine und Tierheime angeschrieben / angerufen und das Zergportal beobachtet. Das Einzige was ich nicht wollte, war ein Hund direkt aus dem Ausland weil mir das Risiko, einen Hund zu bekommen, der sich dann doch nicht in mein Leben integrieren lässt, zu heikel war.

Schließlich haben wir dann "unseren" Hund gefunden. Er passte nicht zu 100% zu den Anforderungen aber er passte zu 100% zu uns und den Rest konnten wir passend machen. :)

Ich würde mich also an deiner Stelle nicht an Rassen oder Rassenzusammenstellungen festbeißen, sondern den Hund suchen, der charakterlich zu dir und deiner Situation passt - wer weiß, vielleicht ist da sogar ein eher gemütlicherer Border bei ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle Antwort :)

Ja da hast du Recht, ich weiß natürlich nicht als Welpe wie sich der Hund

etwickelt vom aussehen und charakter her.

Und auch weiß ich mit unter nicht wie viel von welcher Rasse in einem

Hund steckt.

Die Sache mit dem Stubenrein würde in meinem Falle gehen, ich wohne direkt über meine Eltern oder eig noch bei meinen Eltern. Hab so zu sagen nur mein

eigenes Reich.

Also das würde heißen solang der hund noch ein Welpe oder zumindest etwas jünger ist, könnte meine Mutter auf ihn aufpassen, bis ich von der Arbeit komme.

Aber es wäre schon schade wenn ich sich nacher rausstellen würde, wenn der Hund

älter ist, dass er nicht gut rein passt (Arbeitsmäßig gesehen)

Mit Pino hört sich echt nicht schlecht an, schau ich gerne mal!

Ich hatte vllt mit einem jungen hund bzw Welpe aus Rümanien gedacht.

Weil die Armen jetzt ja alle umgebracht werden sollen...

Auf jeden Fall

nochmal Danke für die Antwort und Hilfe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D

Also Pino bekommst du sicher nicht :D

Aber ich meine einen Hund ähnlich wie Pino - und von denen gibt es sehr viele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Framework

ich schätze genau so sieht es bei mir auch aus.

Der Hund sollte mir einfach nur optisch und vom charakter gefallen.

Er sollte zu mir passen :)

Ich möchte einen treuen und verschmusten, lernfähigen Hund.

Doch nicht so Aktiv, da ich es leider auch nicht bin.

Ich möchte auch gerne einen Mittelgroßen Hund....ein kleiner Hund kommt

für mich eig. gar nicht in Frage :D

Ich finde Border Collies einfach nur so süß, am liebsten würde ich so einen

nehmen, aber ich hab dafür viel zu viel Angst, dass er nicht zu mir passt und

sich nicht so wohl fühlt.

Es ist wirklich sehr schwierig für mich, aber ich werde einfach weiter suchen

und hoffen dass ich einen passenden für mich finde ...

Wie schon erwähnt, vllt hole ich mir einen aus Rümanien.

Aber ich lasse ich überraschen, vllt wird es doch ein Hund von hier sein :)

Vielen Dank für eure Ratschläge,

weil ich zumindest überhaupt nicht viel Ahnung davon habe und

sehr froh darüber bin Tipps zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lemmy

Haha so war das auch nicht gemeint :D

Ich fand den Ratschlag aber gut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klick mal hier

Du könntest auch die Userin Asti anschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :)

Der sieht echt süß aus, eig genau so wie ich in der Richtung suche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde, wie du einen suchst, gibt es wirklich zuhauf in den Tierheimen (ob nun In - oder Ausland).

Ich selbst habe mit einem älteren Hund angefangen und bin dabei geblieben. Die bringen einfach viele Vorteile mit sich, sie sind gelassen und souverän, wissen schon, wie das Leben läuft, schlafen viel und fordern oft einfach nicht so viel. Was nicht heißt, dass sie keine Ansprüche haben oder es mit ihrnen langweilig ist. Das macht vieles für Anfänger einfacher.

Es gibt aber auch jüngere Hunde, die sich ganz unkomliziert in unser Leben einfügen. Pino ist so ein Beispiel, aber auch wenn er einzigartig ist, gibt es etliche, die ebenso lieb und nett sind.

Schau mal hier, das sind meine Hunde - die alten und meine beiden, die jetzt hier sind. Sie sind/waren allesamt Anfängerhunde, und alle wären super Bürohunde gewesen.

http://www.polar-chat.de/topic.php?id=102570&page=3#2331207

Wenn du einen Hund aus Rumänien möchtest - es gibt auch einige Tierheime, die Hunde aus Rumänien aufgenommen haben, gerade in der letzten Zeit. Die sind sicher heilfroh über jede Vermittlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.