Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Strolchi132

Zeckenbiss -> Erbrechen

Empfohlene Beiträge

Hi, mein Hund hatte neulich eine Zecke, im Korb gefunden, total vollgesogen (wir wissen auch nicht, wo sie am Körper saß).

Danach dachten wir, er wäre ein wenig schlapp geworden, in unseren Augen lag er nur noch im Körbchen und lief nicht mehr herum etc. (wahrscheinlich benimmt er sich immer so, und wir denken nur, dass mit ihm was nicht stimmt wegen dem Zeckenbiss - man kann sich ja auch verrückt machen).

So, gestern abend lief er aber die ganze Zeit hin und her und zog die Lefzen nach hinten, so als ob er husten/kotzen müsste. Wir haben ihn dann rausgelassen, kurze Zeit später stand er wieder an der Tür und wir lassen ihn rein. Das Ganze hat sich nach einer Weile noch mal genau so abgespielt und dann noch mal.

Wir wissen nicht was er da draußen gemacht hat, wahrscheinlich Gras gefressen. Ich bin ihm auch einmal gefolgt, aber da ist er nur hin- und hergelaufen, dann bin ich wieder reingegangen und kurz danach stand er auch wieder vor der Tür.

Eben habe ich ihn rausgelassen und auf die Wiese. Dann hab ich gesehen, dass er irgendwas frisst und bin ihm nachgegangen, er hat allem Anschein nach Gras und Brennsseln gefressen.

Jetzt wissen wir nicht, was er hat und ob das vielleicht mit der Zecke zusammenhängt.

Kann es Hunden auch von einem Zeckenbiss schlecht gehen ohne dass sie eine Krankheit wie z.B. Borreliose usw haben?

Was könnte er sonst haben?

Sollten wir ihn untersuchen lassen?

Danke schon mal für eure Antworten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wäre das neu, aber es mag sowas geben. Borreoliose mal außen vor, das ist Mist vor'm Herrn... :(

Unsere Viecher (Pferde, Katzen und Hund) haben immer wieder mal Zecken in unterschiedlichen Stadien - schlecht es es keinem der Fellnasen gegangen.

Bin mal gespannt, ob es da andere Erfahrungen gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube eher nicht, dass Zecke und Übelkeit zusammen hängen. Unsere Hunde hatten schon oft Zecken, und hin und wieder wurde dies auch erst dann bemerkt, als die Zecke schon dick und rund irgendwo rum lag.

Schlecht war ihnen danach noch nie.

Vermute vielmehr, dass es keinen Zusammenhang gibt, und vielmehr die eventuelle Schlappheit auf die Übelkeit zurück zu führen ist. Ich würde den Hund genau beobachten und wenn sich sein Verhalten und seine Übelkeit nicht bald bessert, zum Tierarzt gehen. Wer weiß, ob er was übles geschluckt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meine Hündin bekam damals Fieber und war schlapp, kein Erbrechen.

Ich würde einfach zum Tierarzt fahren und das checken lassen, von hier aus kann man wenig sagen

alles Gute für den Kerl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, ich werd ihm im Auge behalten:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit der Zecke wird das nicht zusammenhängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bin ich beruhigt:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau das gleiche Verhalten hatte mein HUnd kürzlich bei einem heftigen, aber kurzen Magen-Darm-Infekt.

Einige Tage Diät und es war wieder gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zeckenbiss und Biss einer Ammendorn-Spinne

      Hallo!   Meinen 14jährigen Hund hat es nun gleich doppelt erwischt. Habe ihm vor ein paar Tagen am Hinterschenkel eine noch kleine Zecke entfernt. Da er nicht aufhörte mit Schlecken und ich entdeckt hatte, dass der Oberschenkel stark angeschwollen war, gings zum Tierarzt. Die Haare wurden abgeschert und man sah die Stelle vom Zeckenbiss und weiter entfernt davon eine kreisrunde Öffnung in der Haut in die man mit einer Spritze in einen Kanal rein"fahren" konnte. Eine dicke Beule in Faus

      in Hundekrankheiten

    • Fleischallergie kann durch Zeckenbiss ausgelöst werden (bei Menschen)

      Ich habe diese Woche jemanden kennengelernt, der durch einen Zeckenbiss eine Fleischallergie bekommen hat. Das hatte ich vorher noch nie gehört und habe deshalb mal ein bisschen recherchiert. Anbei zwei Artikel, Google spuckt dazu aber noch mehr aus. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/83747/Studie-Zecken-koennten-Fleischallergie-uebertragen https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/allergie-nach-zeckenbiss-ein-raetselhafter-patient-a-1196775.html   Die Person, die ich kennen

      in Gesundheit

    • Erbrechen

      Peanut neigt ja sowieso zu Durchfall, wenn irgendwas ist/ war bekommt er den. Vom TA ist ein empfindlicher Magen-Darm-Trakt bestätigt. Wir waren damit das ein oder andere Mal dort und nie war wirklich was festzustellen. Nun haben wir vor ca. 2 Wochen beobachten können, dass ihm scheinbar nach dem Fressen schlecht wird. Er jault dann erst eine ganze Weile, macht den Eindruck als wollte er sich ablenken (fängt z.B. an zu spielen mit sich selbst) und kurz darauf erbricht er. Das war nach der A

      in Gesundheit

    • Hund nüchtern Erbrechen nur im Winter?

      Hallo zusammen, wir hatten letztes Jahr das Thema "nüchtern erbrechen" beim Hund schon rauf und runter studiert, es hatte damals am 14.10.2017 angefangen und dann ganz plötzlich im April diesen Jahres aufgehört seitdem war nichts mehr wir hatten letztes Jahr so viel probiert nichts hat geholfen. Jetzt hat letzte Woche (eine Woche später wie letztes Jahr) wieder das nüchtern erbrechen angefangen unser Dackel Aiko hat es meistens nur nachmittags obwohl wir seine Essgewohnheiten nicht ändern (

      in Hundekrankheiten

    • Erbrechen langsames Kopfschütteln inkontinenz

      Hallo ich bin neu hier und habe mich registriert weil ich mir große Sorgen um unseren Hund mache.   Vor vielen Wochen musste er erbrechen und der TierArzt meinte es wäre eine Magenschleimhaut Entzündung...   Heute hat er wieder erbrochen Futter und viel Flüssigkeit.  Er hat Durchfall konnte sein Stuhl nicht halten als er kurz alleine War hat er im Haus groß gemacht. Er schüttelt nach dem schlafen oft seinen Kopf heute schüttelt er oft den Kopf und zwar extrem langsam wie in Z

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.