Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Tamaskan entlaufen, sehr scheu, Raum Hohe Mark, Dülmen, Haltern // er ist wieder da!!

Empfohlene Beiträge

Hi,

ein Tamaskan ist hier im Nachbarort entlaufen.

Bitte bei Sichtung den Besitzer anrufen und auf keinen Fall versuchen anzulocken oder zu jagen.

Der Rüde ist sehr schüchtern und bevor er komplett verschwindet und evt auf die A43 rennt.

post-12326-1406421644,6_thumb.jpg

post-12326-1406421644,64_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so ein Hübscher. Hoffe er kommt wieder heil nach Hause :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, Futterstelle ist eingerichtet, Kontakt zu Herr Weißkirchen besteht, der Jagdpächter ist unterrichtet und unterstützt bei der Suche und Verbreitung der Suchmeldung, es wurde eine Wildkamera eingerichtet.

Anscheinend hält er sich jetzt immer noch im selber Bereich wie gestern auf.

Dummerweise wurde Chann recht frisch angeschafft und die Erstbesitzerin ist leider 600 km entfernt.

Alle hoffen jetzt das er im Bereich bleibt, die Futterstelle annimmt und dann mit einer Lebendfalle eingefangen wird.

Bitte an alle die ihn sehen, nicht versuchen zu fangen, zu locken oder was auch immer. Bitte nur den Besitzer telefonisch informieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich wohn eh soweit weg, aber ich drück ganz fest die daumen, dass er gefunden wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen sind feste gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chann ist immer noch unterwegs.

Heute morgen hat er die A43 überquert und ist jetzt auf dem Weg Richtung Haltern, Hamm.

Gibt es hier Leute aus der Gegend, die Plakatieren helfen können?

Es ist wirklich ganz wichtig das er nur beobachtet wird, nicht gelockt, oder versucht wird ihn zu fangen. Dadurch ist er jetzt weiter unterwegs und war auch nicht an der Futterstelle.

Bitte, alle die helfen können bei mir melden oder unter der oben angegeben Telefonnummer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diana, ist er erst kurz bei den Haltern?

Ich bin leider zu weit weg, aber ich werde es an Bekannte in der Gegend weiter leiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, gestern war er noch mehr Richtung Lavesum. Da aber so nette Menschen versucht haben ihn einzufangen ist er dann weitergezogen.

Jetzt ist er ungefähr in Höhe des Römermuseums.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und die Leute meinen dann noch, sie tun was gutes, wenn sie versuchen den Hund einzufangen :motz:

Die daumen sind weiterhin gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Leute sehen nur, oh ein Hund, der alleine unterwegs ist..

Oder Hups, das ist doch hier, dann geh ich mal kucken.

Was sie damit anstellen, ist den meisten überhaupt nicht bewusst.

Ich bin leider zu weit weg, aber die Daumen sind gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.