Jump to content
Hundeforum Hundeforum
raudi

Vermisst: Marbella, Umgebung Köln

Empfohlene Beiträge

Bitte um Mithilfe!

Am Morgen des 31.10.13 ist die Terriermischlingshündin Marbella am Flughafen Köln entlaufen (Terminal 2).

Sie ist 4 jahre alt, rauhaarig, braun-weisses Fell. Sie trägt ein rotes Nylonhalsband und ist gechipt : 981098104658037

Bei Tasso bereits als vermisst gemeldet, ebenso in den umliegenden Tierheimen

Info bitte an J. Neumeyer, Tiere-in-Not-Saar, 0163 8650064 oder

0681 9401632

post-8084-1406421648,39_thumb.jpg

post-8084-1406421648,43_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Himmelhergott - da sind doch Profis am Werk. Wie kann so was passieren? Hoffentlich findet jemand die Kleine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süße kleine Maus, wir drücken alle Daumen, das man sie ganz schnell findet :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, sie wird bald gefunden!

Wieder ein Fall von ungesichert umladen :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war selbst nicht dabei, aber angeblich war die Hündin doppelt gesichert. Hat wohl aus Angst und Unsicherheit geschnappt und dann wurde die Leine losgelassen?

Meine Hoffnung ist, dass sie jemand gefunden hat und sich um sie kümmert. Nur die Ungewissheit ist einfach schlimm :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje und auch noch auf dem Flughafengelände. Da gibt es so viele Möglichkeiten, um sich zu verstecken.

Hoffentlich finden sie die kleine Maus bald.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eieiei, wenn ich das so lese wird mir ganz anders... Wenn ich überlege, wie ich meinen Hund am Flughafen abgeholt habe...

Die Daumen sind gedrückt, dass die kleine Maus gefunden wird..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibts da was Neues :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na prima. Schon wieder.

Echt Super wenn man aus seinen Fehlern nicht lernt. Der letzte Hund hat es ja nicht überlebt. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gibts da was Neues zitieren

Nein, ich habe noch nichts gehört :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • CIRO sucht Platz in ruhiger Umgebung (PS/ES)

      Ciro ist Ende März in Deutschland bei seiner Pflegestelle in Berlin angekommen.   Der 2007 geborene, kastrierte Rüde ist ca. 52 cm groß und 20 kg schwer, hat viele positive Eigenschaften und ist einfach ein Sonnenschein ohne jegliche Aggression. Dabei waren die zwei Wochen in seiner Pflegefamilie recht schwierig. Denn er kannte ja nichts außer dem Tierheim in das er schon als Welpe kam. Dann die tagelange Reise über mehrere Etappen und die zahlreichen Eindrücken mitten in Berlin. Das

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Ungewohnte Umgebung

      Unser Mischlingsmädchen wird nun bald ein Jahr alt und vieles ist besser geworden. Sie ist generell ein eher hibbeliger Hund (halber Pyri eben) - und wenn wir mal Neuland erkunden, oder auch in der Stadt sind oder so - fängt sie höllisch an zu ziehen. Auf ihren Stammrouten habe ich 1 Stunde lockere Leine und sobald wir woanders sind, hängt sie richtig drin. Das sieht mir irgendwie nach Stress aus, aber ich weiß nicht, wie ich da helfen kann.   Habt ihr Tipps oder gibt sich das mit zune

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Achtung! Giftköder im Dorney Wald 58454 Witten und Umgebung

      Das Gift ist wohl in Fleischstücke verpackt, Polizei und Vet-Amt sind informiert. Die Tierarztpraxis Möhrke und Rösch ist in direkter Nachbarschaft des Fundes, bitte beim Tierarztbesuch und Gassi-Gang dort aufpassen!

      in Warnungen

    • In Göttinger Umgebung Gassirunde

      Habe total Lust auf eine von mehreren enthaltenen Gruppe von netten Hundebesitzer zu treffen damit man eine schöne spielrunde für die Hunde eröffnen könnte  WER HAT LUST  

      in Spaziergänge & Treffen

    • Tablettenfund in Köln, Bezirk Ehrenfeld!

      Ihr Lieben, heute habe ich auf dem Weg, der im Leo-Amann-Park mitten über den Spielplatz vor dem Bürgerzentrum Ehrenfeld führt, bis hin zur Straße eine große Menge unbekannter, gemischter Tabletten gefunden, die dort als Spur am Pfad entlang drapiert war. Die Polizei ist informiert, hat den Sachverhalt aber leider gar nicht erst aufgenommen und geht dem nicht nach. Leider vermute ich aufgrund der Positionierung der Pillen, dass Kinder wie Hunde gleichermaßen adressiert waren. Bitte haltet also e

      in Warnungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.