Jump to content
Hundeforum Der Hund
Frau Mücke

Kotbeutel aus Maisstärke im Wald entsorgen?

Empfohlene Beiträge

@ Renate und Susi: ich hatte ja fast schon befürchtet, daß die Sache einen Haken hat ;) Gut damit hat sich das dann natürlich erledigt.

Wär ja auch zu einfach gewesen :D

@ Juline: coole Idee, das werd ich dann auch mal probieren. Weil im Auto ist das echt nicht lustig, ich hab aufgrund dessen diese Gassi-Strecke schon ziemlich gemieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Da gab`s mal eine hübsche Szene: ich stehe an der roten Ampel, den dicken Kackbeutel hinten dran, der Fahrer neben mir kurbelt sein Fenster runter und ruft mir entsetzt zu:

boah da hat Ihne jemand was hinne dran gehängt, sieht aus wie Scheiße!!!

Ich musste sooo grinsen, aber ich sagte: Oh tatsächlich? Das ist aber verdammt frech!!!

Ich musste gerade so Tränen lachen... :klatsch:

DAS Szenario!!!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die klemm ich immer hinten außen unter den Scheibenwischer :)

]

Und bei Regen?? :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch, ich nehme Frühstücksbeutelchen aus wasserdichtem Plastik :)

Edit

ach so, wegen Wischen! Ich wische mit dem nicht, der ist kaputt :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte Angst, versehentlich den Scheibenwischer zu betätigen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lieg hier schon wieder vor Lachen unter dem Tisch... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blöd ist eigentlich nur, dass ich die Werbung für meine eigene Firma auf der Heckscheibe habe.

Untermalt von vollen Kackbeutelchen :)

Naja ich brauch zur Zeit keine neuen Kunden, die Leute dürfen also ruhig die Nase rümpfen.

Und Hundefreunde verstehen sowas.

Und ich will eh nur Hundefreunde als Kunden.

So.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mach ich übrigens auch, den Kackbeutel hinten unter den Scheibenwischer klemmen!

Bei Regen bleibt der Wischer halt aus, ich fahr ja nur eine kurze Strecke.

Aber sonst hält das ja keiner aus mit dem Duft, der da entströmt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne jetzt mal ernsthaft (Lachtränen aus den Augen wisch), wären da nicht Papierkottüten eine Alternative?

Die Idee mit dem Kotbeuteln aus Maistärke hatte ich auch schon, weil ich teilweise viele Stunde unterwegs bin. Angenehm ist was anderes...

Außerdem finde ich es irgendwie ziemlich pervers, ein Naturprodukt wie Kot, was sich ja relativ schnell zersetzt, in Plastik zu packen, so dass das Ergebnis mich überlebt und zu einem Müllproblem wird.

Was könnte ich dagegen tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also gegen den Duft ist es einfach: die Kackebeutel in Zippo-Gefrierbeutel tun, die sind geruchsdicht. Kann man auch mehrfach verwenden, die Kackebeutel lassen ja nur Geruch durch, sonst nix.

Ich habe gar keine Strecken, wo's kilometerweit keine Mülleimer gibt - und wenn ich derart in der Einöde unterwegs wäre, dann würde ich das Häufchen vermutlich der Natur überlassen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...