Jump to content
Hundeforum Der Hund
Frau Mücke

Kotbeutel aus Maisstärke im Wald entsorgen?

Empfohlene Beiträge

Auf der Wiese klappt es auch mit dem Golfschläger... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aber nur auf kurz abgemähten Wiesen und nur, wenn ihr es auch könnt. Ausgeschlagene Grasnaben (JA! Auch die mit Resten dran) müssen nämlich zurückgelegt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt soll man aber mal nicht so tun, als wäre das alles eine einfache Frage! :D

In die Biotonne darf das Zeug bei uns nicht.

Müllbehälter unterwegs gibt es auch nicht.

Ein Kilo Restmüll kostet mich 30 Cent, jaaaa, bei uns werden die gechippten Mülltonnen gewogen! :respekt:

Mein Hund verursacht jeden Tag etwa 500 g Haufen. das sind 182,5 Kilo pro Jahr!

:o

Das sind immerhin 54 Euronen und ganze 75 Cent an Müllgebühren! Dazu die dreist hohe Hundesteuer. Und da sind jetzt noch nicht einmal die Kosten für die Beutel eingerechnet. :so

Da überlegt man sich schon, wie man das Zeug umweltgerecht und kostensparend entsorgt. :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

aber nur auf kurz abgemähten Wiesen und nur, wenn ihr es auch könnt. Ausgeschlagene Grasnaben (JA! Auch die mit Resten dran) müssen nämlich zurückgelegt werden.

Will sagen - beim Golfen fliegt Grasnarbe, die sammle ich dann ein, bringe sie zurück und kümmere mich erneut um den Haufen - oder wie jetzt? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du könntest den Haufen dann unter die Grasnarbe... :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Dann brauche ich aber erst gar nicht golfen, oder? :D

Und: Man hätte dann wieder das Problem, wie kriege ich den Haufen von A nach B...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jep! Genau so. Solltest Du beim Schlag den Haufen touchiert aber nicht so getroffen haben, dass er fliegt, dann 1. Hose waschen (das Zeug spritzt überall hin) und 2. ausgeschlagene Grasnarbe zurücklegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Forum ist doch eine sehr hilfreiche Sache....

Man bekommt sehr ernsthaft und sehr wertvolle Tipps, clevere Ratschläge :D:D

Schön für Leute wie mich, die sonst wirklich nicht wüssten wo sie mit den Haufen hin sollen.....!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man koennte natuerlich auch die ganz kleinen Sylvesterboeller in den Haufen stecken, wenn man nen schussfesten Hund hat....

Obwohl, dann muss ich ja nen Regenschirm mitnehmen :think: Oder extra Zuendschnur...

Der Haufen waer zumindest weg :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Man koennte natuerlich auch die ganz kleinen Sylvesterboeller in den Haufen stecken, wenn man nen schussfesten Hund hat....Obwohl, dann muss ich ja nen Regenschirm mitnehmen Oder extra Zuendschnur...Der Haufen waer zumindest weg zitieren

du könntest ja wenn du dann schnell genug bist,die umherfliegende Häufchenteile versuchen mit dem Golfschläger oder in deinem Fall Regenschirm :D noch großflächig verteilen :D

Oh, interessant wird es dann nur, bei wasserlöslichen Beutel, die im Dauerregen an dem hinteren Scheibenwischer hängen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Achtung! Giftköder im Dorney Wald 58454 Witten und Umgebung

      Das Gift ist wohl in Fleischstücke verpackt, Polizei und Vet-Amt sind informiert. Die Tierarztpraxis Möhrke und Rösch ist in direkter Nachbarschaft des Fundes, bitte beim Tierarztbesuch und Gassi-Gang dort aufpassen!

      in Warnungen

    • Kotbeutel

      Hallo zusammen, Ich bin Hundeneuling und brauche mal eine Empfehlung für Kotbeutel. Danke schonmal und liebe Grüße!

      in Hundezubehör

    • Fundstück im Wald - weiteres Vorgehen

      Suhna hat mal wieder Kadaverreste im Wald gefunden. Zwei Knochen inklusive Gelenk. Hab es erstmal eingepackt und mitgenommen, fand das sinnvoller als es ihr einfach abzunehmen, daraus würd sie ja nur lernen "Wenn Cheffe meine Funde bekommt sind die weg", da find ich "wenn ich was finde bring ich's zu Cheffe und der schleppt's dann für mich durch die Gegend" die bessere Alternative. Die Frage ist nun, wie geht man am sinnvollsten weiter vor? Einfach unauffällig verschwinden lassen? Hätt da s

      in Lernverhalten

    • Hunde, die einen alleine im Wald stehen lassen

      Im Thread zu den Versteckspielen kam es zum "Umgang mit Hunden, welche ihre Menschen alleine im Wald stehen lassen. Dazu wurde empfohlen, sich einfach mal zu verstecken, damit der Hund aufmerksamer wird. Zu den Versteckspielen, Pro und Contra, kann man HIER nachlesen.   Ich finde, das Thema ist einen eigenen Thread wert, denn meines Erachtens, kann das Verhalten sehr unterschiedliche Ursachen haben und ist somit nicht immer mit " einfach mal sich Verstecken", gelöst.   A

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 2016 - Blaze in Wald Feld und Flur

      Schon lange habe ich keine Fotos mehr eingestellt, aber jetzt kommt mal wieder was von uns Zur Zeit haben wir einen Tagesgast: Joker, seines Zeichens Kurzhaarcollie. Blaze und Joki kennen sich von diversen Spaziergängen, und so ist das Zusammensein am Tag völlig problemlos. Draußen schnüffeln die beiden Kopf an Kopf. Bilder vom chillen nach dem Spazier guckt ihr hier

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.