Jump to content
your dog ...  Der Hund
black jack

Ideen? Vermehrtes Pinkeln in der Nacht

Empfohlene Beiträge

Vorab, morgen gehts zum Tierarzt ich wüsst gern nur welche Fragen wichtig sein könnten,bitte deshalb um Erfahrungen oder Ideen.

Meine Hündin macht hin und wieder (seit einigen Wochen )Nachts ins Haus .Tagsüber nicht wobei da die Zeit viel kürzer ist in der sie raus kommen.Sie ist 6 1/2 Jahre alt und war mit einem halben Jahr völlig trocken .

Sie hat lang nicht pisseln ausgehalten wenns geregnet hat sie kein Bock hatte.

Inzwischen sind wir bei 4-5 Stunden Nachts und jetzt mal schauen was der Tierarzt sagt

aber was meint ihr?

lg BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieviel trinkt sie denn ? Evtl stimmt was mit den Organwerten nicht ( also Blutbild machen) oder sie hat Blasensteine die den Drang verstärken..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Sie trinkt normal .

Verursachen Blasensteine Schmerzen?

lg BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hatteste schonmal ne Blasenentzündung ? das Reizt und dann hat man verstärkten Harndrang, ist gut möglich das sie deswegen reinmacht, ich würde direkt ne Urinprobe ( morgenpipi mittelstrahl ( also nicht die ersten Tropfen) mitbringen, evtl. finden sich da hinweise und spart einem einen Weg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tagsüber pinkelt sie aber normal ?deshalb frag ich nach Schmerzen.

lg BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass einfach mal den Urin testen :) Blasengeschichten beim Menschen sind auf jeden Fall zumindest sehr unangenehm..( kann ich ein Lied von singen) zum einen sind die Zeiten Nachts länger.. und unkontrollierter, kann gut sein das es tagsüber auch eigentlich harndrang hat, sich aber nicht traut wenn ihr danebensteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blasensteine verursachen nicht zwangsläufig Schmerzen, erst wenn die Ableitenden Wege verstopft sind.

Ich würde Urin abgeben und eine Ultraschall-Untersuchung oder Röntgen der Blase vorschlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das vermehrte Pinkeln nur nachts auftritt, muß man auch an eine Wirbelsäulenerkrankung denken.

Vorerst Urin untesuchen lassen und Ultraschall von der Blase machen, wenn dabei nichts raus kommt, würde ich den Rücken abchecken lassen.

LG Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich wurde ja alles schon genannt, eine Frage habe ich aber noch, ist sie kastriert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber seit fast 6 Jahren , den Hinweis mit der WS finde ich interresant und US.

Wie bekomm ich Urin ?

lg BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.