Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
SabineG

Kleine Wunde heilt nicht richtig ab

Empfohlene Beiträge

Ollie hat seit drei Wochen eine kleine Wunde am Ohransatz. Die Tierärztin meint, das sei eine harmlose kleine Verletzung.

Nun ist die Wunde zwar im Laufe der Zeit kleiner geworden, heilt aber nicht vollständig ab. Sie verschorft und ist dann anschließend wieder da... Ollie kratzt zwar nur selten an der Stelle, scheint aber doch immer gerade dann zu kratzen wenn die Wunde gerade verschorft ist. Ich kann mir das nicht anders erklären.

Habt ihr einen Tipp womit ich den Heilungsprozess noch unterstützen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit fein gemahlener Eichenrinde heilt es schnell ab . L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, die TÄ tut es als harmlose Verletzung ab, aber offensichtlich ist sie doch infiziert.

Je nachdem könnte Calendula-Urtinktur in Wasser aufgelöst helfen und auf die Wunde auftragen oder gleich mit Kolloidalsilber an die Wunde rangehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinst Du mit Ansatz die Spitze? Es gibt ja Ohrrandnekrosen (die fehlende Abheilung würde ja dafür sprechen)... Die häufigsten Auslöser davon sind Autoimmunerkrankungen, Leishmaniose und Neosporose. Manchmal neigen auch bestimmte Rassen dazu (z.B. Pinscher).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Naja, die TÄ tut es als harmlose Verletzung ab, aber offensichtlich ist sie doch infiziert.

Je nachdem könnte Calendula-Urtinktur in Wasser aufgelöst helfen und auf die Wunde auftragen oder gleich mit Kolloidalsilber an die Wunde rangehen.

zitieren

schön das noch jemand kolloidales Silber kennt und verwendet. Das war auch mein allererster Gedanke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Crissy, nein, ich meine den Ohransatz am Kopf. Ich denke auch dass es wirklich "nur" immer aufgekratzt wird wenn es kurz vor dem Abheilen ist.

Danke euch für eure Tipps, an kollidales Silber hatte ich auch schon gedacht, bekommt man das in der Apotheke?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob es kolloidales Silber in der Apo gibt, kann ich leider nicht beantworten.

Meines bestelle ich immer bei barfers.de, da es auch eine gute Qualität haben muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich denke schon, dass es kolloidales Silber in der Apo gibt, zumindest könnten sie es dir dort bestimmt bestellen, falls sie es nicht hätten!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du evtl. mal ein Foto einstellen?

Ich kann dir auch die Calendula-Urtinktur empfehlen. Damit behandle ich derzeit einen dicken, fetten Hotspot bei Ayla - und es funktioniert bestens ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, Foto kriege ich wohl nicht hin. Die Stelle ist wirklich nicht groß und das kann meine Kamera glaube ich nicht so nah ranholen dass es scharf wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.