Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tom82

Der Chihuahua meiner Freundin

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

Mir liegt da etwas schwer auf dem Magen

Der Chihuahua meiner Freundin drängt sich immer zwischen uns. Sind wir auf der Couch, muss er bei ihr liegen, dann schleckt er ihr wie wild die Hände, das Gesicht, die Ohren.

Kuscheln oder es gemütlich machen ist nicht möglich, er ist immer bei ihr.

Und ehrlich gesagt finde ich es ziemlich ekelig, sie zu küssen, nachdem der Hund sie "geküsst" hat.

Ich habe selber einen Hund (Mops, 2 jahre), jedoch weiß dieser wo sein "Platz" ist und was er darf und nicht darf.

Immer wenn ich Sie auf das Thema anspreche, wird sie beleidigt.

Ich mag ihren Hund, nicht falsch verstehen, aber er sollte nicht immer direkt im Zentrum sein, da es, auch meinem Hund gegenüber, nicht fair ist. Der eine darf, der andere nicht?!

Sehe es aber nicht als meine Aufgabe ihren Hund zu erziehen bzw darf ich es auch nicht.

Jedoch ist sie alles andere als Konsequent. Sie gibt einen Befehl, der Hund führt ihn nicht bzw falsch aus und er wird gelobt?! Bekommt sofort eine Streicheleinheit oder einen Kuss.. das macht mich wahnsinnig.

Ich musste das mal loswerden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir leider nicht helfen, aber ich kann dich gut verstehen.

Versuch nochmal mit deiner Freundin zu reden!

Ein Hund muß wirklich nicht immer im Mittelpunkt stehen!

Ich halte dir die Daumen, daß sie mal einsichtig ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für deine Freundin scheint der Hund das Baby zu sein, die kleinen Chis sind ja auch schnuckelich.

Aber deiner Freundin sollte klar sein, dass das auch ein richtiger Hund ist, auch wenn er so klein ist. Sie darf ihm nicht alles durchgehen lassen, er muss nicht immer im Zentrum stehen, er braucht auch gute Erziehung wie größere Hunde und von ihr aus ein gutes Maß an Konsequenz.

Geht sie in eine Hundeschule? Das würde ich jetzt mal raten.

Habt ihr in eurem Freundeskreis jemanden, der mal mit ihr reden würde, wenn du nicht an sie rankommst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.