Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wolfsblutjule

Starke Rückenschmerzen, teilweise Bückprobleme

Empfohlene Beiträge

Ich weiß aber bei den alternativen Behandlungen machen sie mehr für die Kunden als andere - meine Krankenkasse hat mich ausgelacht als ich danach für Sohnemann gefragt habe :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir, Chrissie, für den Link!!! :D

Bist du auch bei der Techniker, Mara? Bisher hatte ich gute Erfahrung mit ihr gemacht! Nur viele KK zahlen einen Teil vom Fitnesscenterbeitrag und die TK nix, nur teilweise die Kurse. Nur dafür habe ich auch durch den Schichtdienst nur wenig Zeit für!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hah die Barmer ist auch nachgezogen :) - naja derzeit brauchen wir das ja nicht. Meine Physio und der Ortho können das zum Glück auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich hoffe auch, dass die Beiden es bei mir auch wieder hinbiegen werden. Physio gehe ich auch wieder zu meinem Bekannten, wo ich das letzte Mal auch schon war. Die waren echt gut!!!

Danach kann ich immer noch zum Osteopathen gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich haben die irgendwie gefressen. Egal, was ich brauche, es dauert ewig, bis es bewilligt wird.

So lange, dass ich schon darüber nach gedacht habe, zu wechseln.

Weil alternative Heilmethoden nützen nichts, wenn die grundsätzlichen Dinge dafür nicht funktionieren.

Dabei bin ich schon mein gesamtes Leben dort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manchmal hab ich das Gefühl das sie unterschiede bei chronisch Kranken machen :(

Ich hab bisher alles bekommen was nötig war (Ausnahme Osteopathie aber da hatten wir zum Glück gerade eine Steuerrückzahlung :) )

Selbst den Kurort durfte ich mir für mich und meinen Sohn damals aussuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du, ich nicht.

Bei mir wird wegen jedem Schiß ein Heidentheater gemacht. Langsam nervt es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Danke dir, Chrissie, für den Link!!! :D

Bist du auch bei der Techniker, Mara? Bisher hatte ich gute Erfahrung mit ihr gemacht! Nur viele KK zahlen einen Teil vom Fitnesscenterbeitrag und die TK nix, nur teilweise die Kurse. Nur dafür habe ich auch durch den Schichtdienst nur wenig Zeit für!

Doch tut sie, sogar ganz normales Fitnesstudio. Ein Freund von uns haben sie das ganz aktuell bewilligt er muss aber mind 10 oder 20h im Monat trainieren (weiß nicht mehr genau wie viel).

Hängt da auch echt viel vom Arzt ab der einen das verschreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich haben sie bisher immer abgelehnt!!! Auch wenn man ja extra was FÜR die Gesundheit tut! :kaffee:

Also nächster Versuch! Vielleicht nerve ich sie ja irgendwann so viel damit, dass sie bewilligen!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fehlen mir gerade die Nerven für.

Nächste Woche geht es in die nächste Runde, wegen Rolli.

Lust habe ich nicht mehr, es frustet nur noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.