Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wolfsblutjule

Starke Rückenschmerzen, teilweise Bückprobleme

Empfohlene Beiträge

ich hatte auch die gleichen Probleme. Habe Akupunktur verschrieben bekommen, die hat überhaupt nicht geholfen.

Außerdem hat mir die Ärztin ein paar Rückenübungen mitgegeben, zur Muskelstärkung.

Mache ich jetzt täglich ca 15 Minuten und es hilft!!!!!

Außerdem schön warm halten (so ein Leibchen aus Angora). Vor dem Aufstehen am Morgen schön strecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, bin seit kurzem wieder zurück von Hausärztin. Sie geht momentan auch nicht unbedingt mehr von Verkrampfung u.ä. aus, da es gar nicht besser geworden ist seit dem letzten besuch dort. :(

Bin jetzt krank geschrieben bis Freitag und Donnerstag Morgen habe ich Orthopädentermin! Bin echt gespannt! :kaffee:

Hoffentlich ist wirklich nur ein Wirbel ausgerenkt und nicht mehr, wie ein BSV, aber Näheres erst am Donnerstag. Abwarten und :kaffee: ! :(;)

Einrenken lasse ich mich eh nur von Orthopäden und niemandem sonst! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel Glück Susanne!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir, Sabine, kann ich Donnerstag gut gebrauchen! ;) Bis dahin ist viel Wärme angesagt, und meine Hausärztin meinte, Spazieren gehen wäre auch ganz gut! Wie schön, meinte ich nur, dann muss mein Hund wenigstens nicht zu kurz kommen!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh man...

Ich hatte meinen Bandscheibenvorfall schon mit 21, ein höllisches Jahr lang. Kann also deine Schmerzen noch gut nachempfinden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Autsch, gute Besserung. Wenigstens kannst du dich bis Donnerstag hinlegen oder bewegen, wie du möchtest. Dann drück' ich mal die Daumen, dass es 'nur' was kurzfristiges ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung! Bewegung tut gut - auch wenn es manchmal Überwindung kostet - deine Pelznase wird es freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte es ein BSV sein: keine Panik! :)

Ich hatte schon 4, habe keinen operieren lassen sondern mit Medis, Massage und KG gearbeitet und mein Job ist auch nicht gerade rücken-schonend!

Alles gute am Donnerstag und eine gute, leicht heilbare, folgenlose Diagnose wünsche ich Dir :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch für die Zusprüche und guten Wünsche!!! :kuss:

Ist nur komisches Gefühl, AU geschrieben zu sein, aber dennoch mit Hundi spazieren zu gehen, wo andere für mich einspringen müssen! :kuss: Aber gut, ist eben so, springe auch ein, wenns sein muss. ;)

Massage ist ja was Angenehmes, eine Bekannte macht Thai-Massage. Da werde ich allerdings dann öfter hingehen. :D

Fitnesscenter habe ich momentan (mal wieder :kaffee: ) pausiert, bis genaue Diagnose da ist! Danach kann ich wieder durchstarten!!! :Oo;)

Man muss eben dann aufpassen, wenn man schon einen BSV hat/ hatte, aber sonst alles wie immer! Nur eventuell neue Griffe/ Techniken nutzen und NOCH rückenschonender!

Tja, es gibt einige Berufe, bei denen man eher BSV-gefährdet ist! :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung Susanne :knuddel und für den Termin drücke ich

feste die Daumen mx63.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.