Jump to content
Hundeforum Der Hund
Andra

Operation

Empfohlene Beiträge

Hallo Fories,

ich brauche heute alle verfügbaren Daumen!

Mein altes Mädchen Wessi wird heute operiert, sie hat einen Hauttumor.

Ist zwar nicht das erste Mal, daß einer meiner Hunde unter's Messer muß, aber das Mädel ist immerhin schon 11,5 Jahre alt.

Liebe Grüße

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

unsere Daumen gehören schon mal euch...

Wenn genug mitdrücken kann nichts schief gehen, hat man ja schon bei Shelly und Ricky gesehen.

Melde dich mal wenns vorüber ist...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich drücke ich dir die Daumen das alles gut wird,

und das es deinem Hund bald besser geht...

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute euch beiden, dass sie es gut übersteht.

Ich hoffe für euch, dass es kein Krebs ist.

Davor habe ich immer sehr viel Schiess, dass das mal sein kann.

Ich denke, du wirst wieder berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir zwei drücken ganz feste die Daumen und Pfoten !!!

:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich hoffe für euch, dass es kein Krebs ist.

Das hoffe ich auch!

Ich bin mir noch gar nicht sicher, ob ich den Knoten untersuchen lassen soll. Wenn er bösartig ist, kann man auch nichts mehr machen.

Klar, ich melde mich nach der OP! Vielen Dank schon mal für's Daumendrücken.

LG

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von mir eine dicke Umarmung und alle Daumen gedrückt!

Gib uns Bescheid, wenn du mehr weisst?

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sei auch von mir ganz lieb gedrückt... =hug.gif

Ich denke mal, alle hier können mitfühlen und drücken dir gemeinsam die Daumen. invasion_2.gifthumbup.gif

Da kann ja nix mehr schief gehen.

Und wie gut das hilft, sieht man ja an unser Shelly.

Viel Glück und halt uns auf dem Laufenden!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dücke auch die Daumen und Charly die Pfoten. Auch wenn die OP schon vorbei ist.

Ich wünsche noch nachträglich viel Glück und hoffe, dass alles gut geht.

Karin und Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, bei so vielen Daumen und Pfoten konnte ja gar nichts schief gehen =)

Wessi hat die OP gut überstanden.

Die Naht ist ca. 6-7 cm lang, und es wurde sehr viel Fell abrasiert. Aber ich denke, es sieht schlimmer aus als es ist. Sie scheint überhaupt nicht interessiert oder beeindruckt zu sein.

In der riesengroßen Box im Aufwachzimmer wirkte sie noch wie ein Häufchen Elend. Aber inzwischen ist sie topfit und hüpft durch die Gegend, als wäre sie 3 Wochen lang eingesperrt gewesen!

Die Kosten: 2x Untersuchung + Narkose + OP + Antibiotikum = 35 Euro.

Also kein Grund zum Meckern ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündin lockt seit 1 Monat Rüden an (trotz Operation als Gebärmutterentzündung hatte). Ist das noch normal?

      2009 legten wir uns einen Hund(weiblich) zu.   Da mein Vater strikt gegen eine Kastration war, kam es ihn gelegen das der Tierarzt (der selbst meinte eine OP sei überflüssig) Spritzen vorschlug.   Also ließen Wir unseren Hund vier Jahre lang Spritzen damit er keine Kinder bekommt (der Arzt hat nicht genau darauf geachtet das es in regelmäßigen Abständen ist -auf den Tag genau). In diesen Zeitraum lockte sie keine Hunde an.   Im August 2013 blutete sie schließlich (w

      in Hundekrankheiten

    • Welpe Operation

      Hallo, erstmal. Das ist mein erster Beitrag und ich hoffe auf gute "Zusammenarbeit" Ich war heute mit meinem Kleinen zum Ersten mal selber beim Tierarzt und er ist so gut wie gesund. Er ist 10 Wochen alt. Das einzige Problem ist, dass bis jetzt nur ein Hoden durchgekommen ist. Falls es sich beim nächsten Besuch in 2 Wochen nicht geändert hat, muss dies evtl. operiert werden. Nun meine Frage: Ich möchte so oder so eine OP-Versicherung abschließen jedoch gibt es sog. Wartezeiten die besagen,

      in Gesundheit

    • Operation, Amputation oder Abwarten?

      Hallo liebe Forum-Teilnehmer!   Ich bitte meine seltsame Schreibweise zu entschuldigen, aber ich ahbe die letzten Wochen nicht viel geschlafen. Ich muss eine schwere Entscheidung treffen und befinde mich in der Zwickmühle. Ich hoffe mit diesem Beitrag zu einer Lösung zu kommen und bitte um möglichst viele Antworten und bedanke mich im Voraus für Eure Meinungen/Vorschläge.   GESCHICHTE:   Mittwoch, 30. Januar: Ich sah plötzlich kleine Blutflecken auf den Fliesen in m

      in Hundekrankheiten

    • Operation einer alten Hündin?

      Ich bin momentan ziemlich durcheinander und so schreibe ich einfach mal darüber, vielleicht hilft mir das meine Gedanken zu ordnen oder ich bekomme von euch Anregungen, an die ich noch gar nicht gedacht habe.    Es geht um meine älteste Hündin. Josy ist bald 14 Jahre alt und seit 12 Jahren kastriert. Probleme oder Krankheiten hatte sie im Grunde nichts großartiges, jetzt im Alter eben Arthrose, kann schlecht aufstehen.    Vor einer Woche bemerkte ich bei ihr vaginale Blutunge

      in Gesundheit

    • Hund frisst nach Operation nicht

      Liebe alle, wir mussten unserem 13 jahre alten Setter letzten Dienstag 2 grosse Lipome entfernen. Dazu wurde auch der Zahnstein entfernt. Die Op verlief gut und auch die Narkose mit einem extra Anästhesisten. Jetzt 3 Tage später will er noch nicht fressen. Kein Fieber, Wunden sind i.o., Blutwerte sind auch ok. Er mag kein Poulet gekocht, nix.... wir sind ratlos... waren heute nochmals in der Klinik. Er hat ein Magenmittel gespritzt gekriegt, da es ihm ev. Übel ist. Trinken tut er.

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.