Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Hova

Schnurspielzeuge aus Polypropylen-, Polyamid-, Polyesterschnur - Gesundheitsrisiko?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Weiss jemand von euch, ob Zerrspielzeuge aus farbiger Polypropylen, Polyamid- oder Polyesterschnur für den Hund giftig sein könnten? Von Polypropylen weiss ich, dass es nicht gesundheitsschädlich ist, aber bezüglich des Farbstoffs, mit dem das Seil eingefärbt ist, bin ich mir unsicher.

Ich habe schon gegoogelt, konnte zu diesem Thema aber leider nichts finden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da gab es gerade einen Test, generell zu Hundespielzeugen.

Ich nutze lieber Baumwollschnüre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Edit geht ja nicht, daher hier:

link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben für Jule Zergel aus Sisal. Die bunten Dinger hat sie zerlegt und aufgefressen. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, wenn schon bei Kinderspielsachen teilweise Schadstoffe gefunden werden, wenn die Hersteller es nicht schaffen oder schaffen wollen dies zu verhindern, würde ich mir bei Hundesachen keine Hoffnungen machen. Ich nehme auch lieber Baumwolle-Sachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wir haben für Jule Zergel aus Sisal. Die bunten Dinger hat sie zerlegt und aufgefressen. :Oo

Vor so einem Sisalknoten habe ich heute auch gestanden und ihn dann doch liegenlassen. Ich könnte mir vorstellen dass das Kauen darauf nicht gut für die Zähne ist weil es reibt. Oder ist die Denke falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mhm, wenn Sisal im Katzenbedarf das Mittel der Wahl ist.

Weiß ich gerade auch nicht, aber eigentlich besteht das doch aus recht groben Fasern.

Während die Kunstfasern ja eher aus vielen feinen Fäden bestehen.

Ich weiß es leider auch nicht. Aber generell eher Sisal als Kunststoff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade noch mal gegockelt:

So sieht Sisal unter dem Mikroskop aus.

link

Und so Polyester:

link

Soweit ich weiß, würden diese, sehr feinen Fäden eher einen Schaden anrichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sabine sie kaut da sowieso nicht sooo viel drauf rum. Das Seil ist eher zum Zergeln. Sie hat es nicht ständig zur Verfügung. Außerdem haben wir da ein Stück verstärkten Schlauch drum. So sehr viel Platz zum Kauen ist da eh nicht.

Es könnte aber auch sein, dass Sisal Zahnstein abschmirgelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sisal dürfte ordentlich abreiben, das ist in der Stuktur der Jute doch ziemlich ähnlich. Und die jahrelange Benutzung eines Juteschutzarmes seiht man dem Gebiss eines Hundes an. Allerdings dürfte das bei einem nicht so extremen Spieler kein Problem sein, Tennisbälle haben früher auch nicht jedem Hund die Zähne ruiniert.

HIER ein Bericht über die Inhaltsstoffe.

Stiftung Warentest aktuell

Eine Studie aus den USA.

Eine angeblich gesunde Marke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.