Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sabrina27

Welche Rasse?

Empfohlene Beiträge

Guten Tag.

Auch wenn es bei mir noch etwas dauert bis ich mir einen Welpen holen kann.

Wollte ich einfach mal fragen:

Wie seht ihr das welcher Hund ist gut als Erst Hund /Anfängerhund ?

Also welche Rasse oder kommt es mehr auf den Charakter an? :)

Gibt es Hunde die wirklich nicht für Anfänger geeignet sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Anfänger nicht geeignet sind Herdenschutzhunde.

Da braucht man einiges an Hunderfahrung und Wissen.

Hütehunde sind sehr sensibel, da würde ich auch von abraten.

Die entwickeln schnell Verhaltensweisen, die unangenehm werden können, wenn sie über oder unterfordert sind.

Die Frage wäre halt, was willst Du mit dem Hund machen?

Nur spazieren gehen, mal etwas Action und einfach einen Partner?

Oder einen Hund, mit dem Du Radfahren, Joggen und Wandern kannst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So also ich möchte gerne einen mittelgroßen Hund haben.

(z.B. kein Labrador) weil dieser zu groß für unsere "kleine" Wohnung wäre.

Ich hätte gerne einen Hund mit dem ich spazieren gehen kann aber sowohl als auch Joggen gehen und etwas Action haben kann. Also eine gute Mischung ich hoffe dass sind nicht zu viele Ansprüche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade bei den Ansprüchen würde ich eher zum "gten gebrauchten" raten als zu einen Welpen.

Egal welche Rasse, vieles hängt vom einzelnen Hund, also vom Karakter ab.

Bei einen Welpen wüsstest dunach etwa 6-8 Monate was du dir da in´s Haus geholt hast. Im Tierheim ist es da schon einfacher im Vorfeld zu prüfen ob die Grösse und der Karater zu dir/euch passt.

Auch da allerdings würde ich nicht auf eine Anzeige oder Bildchen aus dem Internet hinfahren und auf das beste hoffen sondern einfach mal schauen ob dir vor Ort einen Hund gefällt. Das kann zwar unter Umstände bedeuten das du zu mehreren Tierheime hinfährst ohne Erfolg zu haben, schliesst aber auch aus das du dich online in einen Hund verguckst und zuhause erst feststellst das der Hund so gar nicht zu deine aktuelle Lebenslage passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spontan fällt mir da der Kromfohrländer ein

link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind die Gründe, warum ich von einem Welpen aus dem Tierschutz abrate.

Denn da bekommst Du eine Wundertüte.

Niemand weiß, was drin steckt, woher der wirklich kommt und was er erlebt hat.

Das sind einfach Überraschungspakete...

Wirklich sicher sagen, was Du da bekommst, kann niemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pudel ... Robust , sportlich , freundlich, verspielt und in allen größen erhältlich =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber auch wenn ich einen Hund aus dem Tierheim hole man weiß bei vielen Hund nicht was Sie vorher erlebt haben und warum sie auf manche Situationen so oder so reagieren. Da haben Sie schon recht ich habe mich auch schon etwas Online in Tierheimen umgeschaut nur sind die meisten älter ich habe nichts gegen ältere Hunde nur würde ich gerne bei meinem Welpen bleiben und davon nicht abweichen.

Das jeder Hund einen eigenen Charakter hat ist mir bewusst und dass ich schauen muss welcher zu uns passt auch. Ich wollte halt wirklich nur wissen welcher Hund ist wirklich ein "No Go" für Anfänger/ Erst Hund. Und welcher passt dafür umso besser.

Also ich habe natürlich kein Problem zu mehreren Tierheimen zu fahren und mich dort auch noch zu informieren dass wäre kein Problem.

Danke für den Link werde Ihn mir mal direkt anschauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herdenschutzhunde.

Die sind absolut nichts für Anfänger.

Oft findet man auf entsprechenden Notseiten auch junge Hunde, die abgegeben werden.

Die kommen dann in Pflegestellen und suchen auch.

Oder werden in Auffangstationen gepäppelt, bis sie soweit sind.

Da können Dir hier auch viele weiterhelfen, denn gerade hier sind ja viele im Tierschutz unterwegs.

Frage mal Asti, Fusselnase oder Diana+Fine. Alle 3 sind in Tierheimen aktiv, und kennen viele Tiere die ein Zuhause suchen.

Die haben auch die Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super vielen Dank für die Antwort :)

Gut dann werde ich bei Ihnen mal nachhacken und mich informieren.

Immerhin weiß ich jetzt schon mal welche Hunderassen dann gar nicht infrage kommen. Ich hatte mich ja auch schon bei mehreren Tierheimen umgeschaut nur sehr viele haben wirklich erst Hunde ab dem 5. Lebensjahr deswegen war ich so verwundert. Natürlich werde ich trotzdem weitersuchen ich habe ja noch genug Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.