Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Feeangel

Wie mache ich meine Wohnung am besten welpensicher ?

Empfohlene Beiträge

Guten morgen ihr lieben :winken:

Wie mache ich meine Wohnung am besten Welpen sicher ? Was habe ich zu beachten und organisieren?

Ich hoffe auf reichliche antworten von euch :klatsch:

LG Jay ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ganz pauschal und umfassend würde ich sagen: mach einen gründlichen Rundgang und räume alles weg was dir lieb ist und alles was den Welpen gefährden könnte (Kabel, Putzmittel, alles eben was er besser nicht fressen, ankauen oder trinken sollte).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte ich meine steckdosen dann nicht am besten abkleben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kindersicherungen wären nicht schlecht für die Steckdosen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok danke ihr liebe =) Ich wollte nur zur sicherheit nochmal nachfragen, danke =)

LG JAY =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beste Lösung, mach dein Welpe Wohnungssicher ;)

Klar, erstmal alles was sofort als gefährlich eingestuft weren kann (offenes Feuer, nicht abgedeckte Starkstrom Kabel, Schusswaffen) wegräumen, und dann den Welpen klar machen wo der drann darf und wo nicht.

Viel haben wir nicht geräumt wie die Holly kam, und nach etwa 2 Wochen hat sie verstanden an was sie drann darf und an was nicht. Noch 2 Wochen später hat sie sich auch drann gehalten :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Ali hat damals Schuhe zerstört, Lappen gefressen, Papier zerschrotet, den Stecker vom Telefonkabel abgefressen, die Knöpfe von der Bettwäsche entfernt, Kabel durchgebissen und, und, und. Welpen finden alles!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt relativ wenig Welpen die Gegenstände in Steckdosen stecken,

deshalb wäre das Thema Kindersicherung in Steckdosen für mich zweitrangig.

Klar, der Schutz der Einrichtung vor dem Welpen ist das eine,

aber der Schutz des neugierigen, entdeckungsfreudigen Mitbewohners vor Umwetgefahren hat absouten Vorrang

- Putzmittel und Medikamente sicher unterbringen

- Kabelverlegungen überprüfen und ggfls. Kabel nach oben legen

- an Absturzsicherung/Treppen denken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab halt keine Medikamente und Putzmittel rumstehen lassen und giftige Topfpflanzen hochgestellt - Kabel waren aber nie ein Thema, Schuhe nur einmal, aber da hat's dann gerappelt im Karton und damit war das Thema auch gegessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

alles was für den welpen gefährlich sein könnte stelle ich weg oder sichere es, aber wie sieht es denn später irgentswann aus, kann ich dann nie wieder mein Handyladekabel liegen lassen, weil der hund nicht gelernt hat das er bestimmte dinge nicht anzuknabbern hat, weil alles immer sofort weggelegt wurde? :wall:

lg jay :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund macht in die Wohnung

      Seit unser Hundewelpe (13 Wochen) mal wegen eines Unfalls 2 Stunden alleine war und er AA in die Wohnung gemacht hat will er nicht mehr auf der Wiese machen nur noch drinnen. Er hockt sich hin zum AA machen, wir gehen mit ihm raus und er macht erst später in der Wohnung. Was können wir tuen?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund Macht in wohnung

      Hallo bin neu hier wollte mal fragen ob jemand tipps oder gute ratschläge für mich hat hab mein hund im dezember bekommen sie ist ein chihuahua  teacup ist 1 jahr 6 monate alt und war immer alleine bei der vorbesitzerin also kaum drausen und ist aber laut uhr stubenrein jetzt das problem gehen hier 3 mal am tag raus sie macht auch immer ihr geschäft ob gros oder klein aber sie macht auch mehrmals am tag in die wohnung meistens auf das welpen pad aber auch oft unterm tisch oder in ihr eigenes kör

      in Junghunde

    • Wie dem Hund vermitteln dass er sich frei in der Wohnung bewegen darf?

      Hallo zusammen, da ich noch neu bin erst mal eine kleine Vorstellung von uns. Ich bin Heidi 39J, alleinlebend und Bambina meine süße Knutschkugel ist 3 Jahre und lebt seit Oktober bei mir. Sie ist ein lieber Hund mit dem man wirklich keine großen Probleme hat.  Nun gibt es da nur die eine Sache seit ich sie habe bewegt sie sich innerhalb der Wohnung nur wenn ich sie direkt zu mir rufe und liegt ansonsten nur auf Ihrem Platz. Selbstständig zu Wasser-/Futternapf laufen ist nicht drin. Im Mome

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Vermisse meinen kleinen besten Freund

      Hallöchen, es ist das erste mal wo ich überhaupt dieses Thema „anspreche“. Auf jeden Fall haben wir seit knapp 2 Monaten einen kleinen Schäferhund. „Wir“ sind ein 6 Personen Haushalt das heißt irgendjemand ist immer bei ihm. Und wenn ich wie zum Beispiel wie heute bzw. das Wochenende über bei meinem Freund bin, vermisse ich ihn so unglaublich sehr. Wir hatten früher auch schon mal einen kleinen Chihuahua und einen Schäferhund. Unser Schäferhund musste damals leider eingeschläfert werden als er g

      in Der erste Hund

    • Hündin pinkelt in Wohnung

      Hallo zusammen ich bin glückliche Hundehalterin seit Jahrzehnten. Meine Bernersennenhündin (8 Monate) ist also nicht mein 1.Hund. Mein erstes Weibchen hingegen. Die Rüden waren viel früher sauber und hielten es deutlich länger aus. Um gleich vorweg zunehmen: Ausgelastet, bekommt ausreichend Bewegung, Streichel etc. Sie bekommt Trockenfutter, gut mit Wasser angefeuchtet und hat Wasser zur Vergügung. Mir ist schon als Welpe aufgefallen, dass es deutlich länger braucht zum Stubenrein werden al

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.