Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben,

gestern beim Einkaufen stand ich vor den Fenchel Knollen.

Da ich überhaupt nicht weiß wie ich sie zubereiten muss blieben sie liegen.

Hat jemand vielleicht leckere Ideen?

Rezepte?

verschieden Zubereitungsarten?

Bitte fleischfrei :)

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fenchel sind toll, roh und gekocht., die Stengel sind nicht unbedingt essbar (zäh), das feine grüne Kraut kann man fein hacken und in den Salat geben

Roh:

Einfach, in Stäbchen schneiden, evtl Dip dazu

Im Salat, feine Streifen schneiden und etwas in der Salatsauce marinieren, dann mit dem restlichen Salat mischen

Gekocht:

dämpfen, mit etwas Butter oder einen l'eichten' Bechamelsauce

dämpfen und einen Gratin, mit Käse überbacken

Auch Fenchelsuppe ist sehr gut, kochen mixen mit Rahm verfeinern

Kinder mögen übrigens oft rohen Fenchel, da er etwas süss und weder bitter noch sauer ist

Auf chefkoch gibts bestimmt noch viele Ideen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hat jemand vielleicht leckere Ideen?

Ja - liegen lassen und ein anderes Gemüse mitnehmen :D

Fenchel - *würg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich Ofengemüse mache, kommt Fenchel da auch schon mal drauf. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab immer sehr gerne einen ganz einfachen Fenchelsalat:

Die Stiele oben und den harten Teil unten etwas abschneiden.

Dann die Knolle fein schreddern, geht am besten mit einem Gurkenhobel. So, dass es wie dünne Zwiebelringe aussieht.

Die Sosse mache ich aus dem Saft 1/2 - 1 Zitrone, etwas (ca. 1 EL) lauwarmen Wasser und 1 EL Honig. Muss man je nach Fenchelgrösse ein bisschen anpassen und abschmecken. Das ganze zusammenrühren und mit dem Fenchel vermischen. Wenn der Honig noch etwas klumpt macht das nix, das gibt sich dann, wenn man alles umrührt.

Wenns noch zu säuerlich schmeckt einfach noch Honig ( oder auch Wasser) nachgeben bis es passt. Kurz ziehen lassen - fertig.

Ist grade im Winter eine wahre Energie- und Vitaminbombe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schneide Fenchel in Scheiben und backe ihn mit Bierteig in heißem Öl ganz kross . L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade im Moment habe ich Fenchel im Mund :-).

2 große Karotten, halbe Sellerieknolle, 1Bund Frühlingszwieben, 1 Fenchenknolle, 1 Zwiebel, alles in schmale Stifte schneiden, Zwiebel in Würfel.

Zwiebel im Wok anbraten, dann das Gemüse anbraten, Pfeffer, ein EL Honig drüber, wenn die Flüssigkeit weg ist, etwas Wasser dazu und etwas Gemüsefond und Sojasoße. Deckel drauf und 10 Minuten köcheln lassen.

Dazu Tagliatelle bissfest gekocht am Schluß mit in den Wok und mischen.

ich mag dann gern noch etwas Sojasoße und Schärfe drüber.

Habe ich eben gegessen, war sehr lecker.

LG Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schneide in den Salat so wie ihn Angela macht noch Orangen oder Ananas mit rein, schmeckt sehr fruchtig.

Aber ausbacken kann ich mir auch vorstellen, werd ich mal ausprobieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schaut dann so aus:

post-3218-1406421727,92_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Wow ihr seit super :klatsch:

Ich ziehe heute Abend direkt nochmal los und werde Fenchel kaufen

und dann mal gucken wofür ich mich entscheide.

Hab noch diverse andere Gemüsereste zu hause die verwertet werden müssen,

mal sehen wo ich den dann mit einbringen kann :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.