Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast

Wirksames *Anti-Knabber-Zeug* gesucht

Empfohlene Beiträge

Cuby ist `ne kleine *Ratte*, sie hat einen Narren an Shari´s Kunstleder-Bett gefressen, fast im wahrsten Sinne des Wortes! :Oo

In die Mitte hat sie ein Loch gerissen, schon vor Wochen, dann so nach und nach den Schaumstoff rausgezogen. Erst noch in großen Stücken, konnte ich wieder anstückeln, aber letzten Freitag als ich nach Hause kam sah es im Flur aus als hätte es geschneit. :Oo

Neue Schaumstoffplatte besorgt und unter das Bett gelegt, so daß sie nicht sofort drankommt. Tja, so ein dünner Lederbezug hält dann aber wohl doch ihren Zähnen nicht stand, heute wieder Schaumstoff geschreddert!

Es ist nicht so daß das jeden Tag passiert (bis auf die letzten 4 Arbeitstage!), davor war fast 2 Wochen nichts - naja, ausser daß sie ihrem Plüscheichhörnchen den Kopf abgebissen und es ausgehöhlt hat.

Es gibt doch von der Firma Trixie dieses Spray: http://www.amazon.de/Trixie-Knabber-Stopp-175-Fernhaltemittel-Hunde/dp/B00A0KC1HK/ref=pd_sim_sbs_petsupplies_6

Hat da schon Jemand Erfahrung mit, ob es wirkt oder nicht? Ansonsten, vielleicht irgendwelche Hausmittelchen? Tabasko und Co., was häufig empfohlen wird, möchte ich nicht nehmen, das ist mir zu heftig.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinen interessiert das Trixi-Zeugs nicht.

Und auch sonst nichts anderes.

Kissen gehören ausgehöhlt, warum auch immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

teste mal deinen Gewürzschrank durch wovor sich dein "Minischredder " ekelt ( an allem riechen lassen ) in Wasser auflösen und die Sachen präparieren.

Bei Penny war es Kaffee :megagrins

Seid dem ist Ruhe mit knabbern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein erster hat vor vielen Jahren auch alles angefressen, das einzige Zeug was dagegen half, war Bitter Apple.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Hausmittel kenne ich jetzt auch nicht, aber bei mir lernen die Hunde mein und dein zu unterscheiden.

Es liegen z. B. sehr viele getrocknete Rinderohren zur freien Bedienung herum oder wenn ich merke, dass ein Sofakissen interessieren würde, gebe ich getrocknete Kopfhaut aus oder ich wedel mit dem Hundeplüschispielzeug herum und mache das stattdessen interessant. Die Methode hat bisher bei mir sehr gut funktioniert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nach mehreren angefressenen Möbeln habe ich eine Senf-Pfeffer.Tabasco Paste selbstgemacht und die relevanten Stellen damit eingerieben, diese blieben dann auch ganz, dafür wurde dann das Sofa geschreddert-heißt, das Problem verlagert sich nur. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um auf die Schnelle was gegen das Knabbern (morgen früh) zu haben hab ich gerade das *Knabberstopp* bei Fressnapf geholt. Ein Versuch ist es wert, wenn es nicht hilft dann ist es ja nicht so ein großer Verlust - also das Fläschchen (4,99), das Bett dann schon eher! ;)

Es ist ja so daß ich etwas brauche das nicht riecht, denn Shari soll ja weiterhin gerne in ihrem Bett liegen, deshalb ist das mit den Gewürzen etwas schwierig. Auf der Knabberstop-Flasche steht geruchsneutral, ob das auch für Hunde mit ihren Meganasen so ist?!? :Oo

Susanne, es wäre alles kein Problem wenn ich zu Hause wäre, dann könnte ich auch anders handeln. Dem Mist macht sie aber nur wenn Shari und sie morgens alleine sind. Knabberzeugs wäre `ne Idee, aber es könnte dann zwischen den beiden auf einmal zum Streit kommen (obwohl da noch nie was war).

Christine, DAS fehlte mir noch, obwohl die beiden nur im Flur sind. Auch da gibt es Dinge die statt des Betts angefressen werden können.

Werde mich gleich dran machen die Stelle einzusprühen, Bericht kommt dann morgen wenn ich von der Arbeit nach Hause komme! :Oo:D

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Leider auch keinen Tip, aber berichte mal :)

ich hatte mal eine Tabasco-Sambal-Oelek-Mischung zur Diebstahl-Sicherung von Brot und co verwendet... :kaffee:

Mein Hund hat es einfach mitgefressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cassya hat als junger Hund gern unsere Möbel verspeist...bis wir Haarspray dran gesprüht haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab jetzt alles schön präpariert, mehrmals eingesprüht und trocknen lassen. Bin mal gespannt. :)

Friederike, Lemmy scheint ziemlich abgebrüht zu sein, bei der Mischung! :D

Tanja, das riecht aber wieder recht stark, ob Shari dann noch dort schlafen will?

Wie geschrieben, ich berichte. Wenn ich nicht berichte dann hat sie an ihrem Bett angefangen - das tät echt weh, so schön neu und heile! :Oo

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.