Jump to content
Hundeforum Der Hund
Evangeline

"Gedankenlesen" - Eifersucht, Verteidigungsverhalten oder Dominanz

Empfohlene Beiträge

Hhmmm, bist du sicher, dass der verfressene aufdringliche Hund im TH dich liebt ?

Wie ist denn der Gedanke fuer dich, dass er dich "ausnutzt", weil du "dein" Futter einfach so mit ihm teilst... Dir scheint nicht viel dran zu liegen, deshalb steckst du ihm auch was zu... :so Spricht nicht grad dafuer, dass du in seinen Augen ein "Vorbild" bist, oder :D

Du bist halt leicht zu manipulieren, deshalb versucht ers immerwieder. Hat ja schon geklappt und in seiner Postition im TH-Rudel ist es wohl anstrengender, an Fressbares zu kommen...

Schubs ihn mal von der Bank, wenn er so ist. Ahm mal Kiras schnelles, zackiges, unmissverstaendliches Verhalten in so nem Fall nach. Das wird den beeindrucken, auch wenn du evt. 2,3mal nachsetzen musst. "Ueberrasch" ihn mal damit, er hat grad ein anderes Bild von dir und deshalb bettelt er so. :D

Zu Kira. Warum sollte ein Hund nur mit Leckerchen erzieh- und lenkbar sein :??? Hunde sind soziale Wesen, die Emotionen sehr gut spueren koennen. Die kriegen schon mit, wenn du dich ueber eine gute Uebung freust und sie lobst.

Leckerchen oder kurze Spieleinheiten sind nur Verstaerker fuer Hunde, die entweder einen sehr starken Reiz brauchen oder deine Freude so nochmal richtig unterstrichen erst kapieren. In der Regel kannst du bei den meisten Hunden die Leckerchen nach ner Anfangszeit weglassen, wenn der Hund DICH und DEINE Ausdrucksweise kapiert.

Das haengt dann aber wieder mit diesem Beziehungsdingens zusammen... ;) Ist eure Beziehung eng und tief, versteht ihr euch so, ohne Verstaerker.

Und der Weg dahin geht nicht zwangslaeufig ueber den Magen :D Beim Menschen ja auch nicht...

Du kannst sie belohnen mit leiser, hoher Stimme oder tief und ruhig, je nachdem worauf sie abfaehrt. Musst du ausprobieren. Trau dich ruhig, du wirst es merken, wenns richtig ist.

Was willst du ihr denn beibringen, wozu du die Leckerchen benoetigst? Ein Nordischer laesst sich kaum bestechen, sondern nur erobern. ;)

Zu ihrem Essverhalten... Sie hats nicht noetig, sich drum zu kloppen oder draufzustuerzen. Sie nimmt es sich und macht das den anderen Hunden in ihrer kurzen, knappen, eindeutigen Art schon klar. :D Die verstehen auch, denn sonst waere sie nicht so moppelig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.