Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nastya

Wir suchen einen passenden Gefährten. Bitte um Ideen

Empfohlene Beiträge

Fettleder? Klingt nach einer eher schweren Leine. Ich wollte etwas möglichst leichtes. Beim Halsband hat mir der gepolsterte Rand gefallen, vllt auch nur erfolgreiche Werbung^^.

Danke, das K9 wirds dann wohl nicht. :) Ist immer gut sowas vorher zu wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fettleder? Klingt nach einer eher schweren Leine. Ich wollte etwas möglichst leichtes. Beim Halsband hat mir der gepolsterte Rand gefallen, vllt auch nur erfolgreiche Werbung^^.

Schwer ist das Fettleder nicht. Meine Leine ist ca. 1cm breit und 3m lang.

Ich behaupte mal, die ist nicht schwerer als eine "normale" Leine in der Länge mit ihren Ringen dran :)

Ein Polster ist natürlich drunter sicher angenehmer. Aber ob's notwendig ist? Keine Ahnung. Mein Hund hat sich bisher nicht beschwert ;)

Ich hab' auch ein Lederhalsband welches unterfüttert ist. Da merke ich keinen Unterschied, ob das meinem Hund besser liegt.

Danke, das K9 wirds dann wohl nicht. :) Ist immer gut sowas vorher zu wissen.

*g* Dazu kann man ja Fragen stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu

Also Fettleder ist genial. Leicht und wenn man geschickt ist, auch beliebig selber in der richtigen Länge zu verarbeiten :)

Wenn man nicht so geschickt ist - ich fertige die nach Wunsch und Gusto an ;) Aber ganz davon abgesehen ist es ein schönes Material und wirklich nicht schwerer als andere Leinen (ich wage mal zu sagen: leichter als Lederleinen von der Stange)

Das Wolters-Geschirr Professional Comfort haben wir für unsere zwei Hunde auch. Sitzt sehr gut, finde ich, und ist schön gepolstert. So richtig wirklich ausbruchsicher ist es nicht, wenn da also Tendenzen zu starker Ängstlichkeit gegeben sind, würde ich das Ausbruchssichere kaufen.

Das Wolters-Halsband finde ich auch nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir sollen und werden Kaia auf jeden Fall doppelt sicher. Sie ist wohl eher unsicher, aber wirklich ängstlich? Ich meine nicht. Trotzdem kommt ja noch der riesen Stress des Umzugs dazu...

Nochmal eine Frage zum Fettleder, es muss doch sicher regelmäßig nachgefettet werden, oder? Hab damit keine Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er etwas unsicher ist, nehme auf jeden Fall so ein Sicherheitsgeschirr. Die sind einfach das Zuverlässigste Mittel :). Ich habe so eine kleine Angsthäsin und bin echt froh das wir ein Sicherheitsgeschirr für sie haben.

Für den Anfang fänd ich die hier ganz passend :

http://www.sientas.de/shop/21-ausbruchsichere-geschirre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nu mach Dir mal nicht vorher schon so einen Streß.

Die Vorkontrolle wird Dich schon aufklären. ;)

Es dauert ja eh noch ein wenig bis Kaia kommen wird, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, bestimmt. Ich möchte der VK aber auch nicht zu viele blöde Fragen stellen :D Kaia soll erst mitte März ankommen. Bis dahin ist es echt noch hin, ich möchte nur nicht irgend etwas wichtiges vergessen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr,

gestern hatten wir die VK und Kaia darf bei uns einziehen. Wir freuen uns sehr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glückwunsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Klimawandel/Klimaschutz - Fakten und Ideen

      Eben gerade im Radio hörte ich vom "Day Zero"! War mir als solches erst einmal kein Begriff, den ich kannte, dann aber wurde erklärt, was damit gemeint ist: https://www.sueddeutsche.de/wissen/wasserstress-atlas-wasserknappheit-1.4555268 Mit Sicherheit gibt es noch mehr Quellen, die lesenswert, wer die kennt, möge die bitte hier einfügen.  Ich finde es mehr als erschreckend, was sich da tut und Zukunft wird.     Insgesamt sind wir ja schon sehr betroffen, wie auch z. B.  

      in Plauderecke

    • Kong-Ideen für Welpen/Junghunde/Sensibelchen

      Unser Doggenwelpe (18 Wochen) hat "verordnete Ruhezeit", während die anderen beiden unterwegs sind. Ich würde sie gerne mit einem Kong beschäftigen, bin aber etwas verunsichert über mögliche Füllungen. Wir haben sie gerade, mit ach-und-krach, erfolgreich auf kaltgepresstes Futter umgestellt, aber das ganze war nicht unproblematisch...😬 Ich würde gerne die nächste Dünnschiss-Episode vermeiden...

      in Hundefutter

    • Ideen fürs longieren gesucht

      Huhu azusammen,   ich beschäftige meine Drei gerne am Kreis.  Garten ist groß genug und wir bekommen den Kreis aufgebaut.  Durch unseren Gartenweg habe ich zwei Untergründe was ich schon klasse finde.     Wir haben schon Cavaletti,  eine Plane mit eingebaut.  Um Pilonen und einen Baum schicken.  Tempo und Richtungwechsel.    Ich bin auf der Suche nach ein paar Ideen was wir noch so machen können. 

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Auf der Suche nach dem passenden Hund

      Halløchen Zusammen,   ich bin schon seit vielen Monaten auf der Suche nach einem passenden Hund fuer mich und meine Familie. Wir sind sehr Hundeerfahren, haben auch schon viele Hunde, jedoch entsprechen diese "nicht ganz" den Eigenschaften, die unser Neuzuwachs haben sollte.  Ich erklære mal kurz unsere Situation: Wir haben einen Hof in Skandinavien mit vielen freilaufenden Huehnern, Enten und bald Ziegen. Wir haben auch noch Schlittenhunde, die in Zwingern leben muessen und dann

      in Plauderecke

    • Ausgefallene Ideen fürs Longieren gesucht!

      Hallo ihr Lieben, ich brauche mal eure Phantasie... und zwar brauche ich neue Ideen fürs Longieren.... schöne Ausgefallene... z.b. ist meine nächste Aktion das Arwen im Innekreis läuft und nicht im Außenkreis. Was fällt euch noch ein?

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.