Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zombina

Wenn der "Tierschutz" 2 mal klingelt....

Empfohlene Beiträge

Ich hatte grad eine merkwürdige Begegnung an meiner Haustür, es klingelte ein junger Mann, der..."Die Stimmen der Bürger gegen Giftköder" suchte.

Habt ihr sowas schonmal gehört?

Ich war echt überrumpelt von diesem Besuch, bin aber grundsätzlich bei jedem der hier klingelt sehr skeptisch.

Dann hat er noch was von Tierschutz gefaselt und das ich ja auch Tierlieb bin bla bla... Ich habe nur gesagt das ich selbst einen Tierschutzhund habe, aber nicht aus Oberhausen.

Daraufhin meinte der Typ, in Oberhausen gibt es ja auch keinen Tierschutzverein.

Doch, gibt es ;)

Habe ihm dann gesagt das das alles auf mich unseriös wirkt und er bitte gehen soll.

Ist das eine komische neue Masche? Wie soll man denn bitte mit "Stimmen" etwas gegen Giftköder machen.

Was mich auch gewunder hat, der Typ hat explizit nur bei mir geklingelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt für mich nach einem Versuch des Trickbetrugs…

Oder nach einem Späher, der nachsehen wollte, ob es bei dir was zu holen gibt (und dann wird später, wenn du auf einer Hunderunde bist) eingestiegen…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das war auch echt mehr als merkwürdig. Vllt wollte er auch "nur" Geld, keine Ahnung habe ihn ja nicht ausreden lassen.

Kann man sowas eigentlich der Polizei melden oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Melden sicherlich. Aber ob was unternommen wird ist eher fraglich.

Es ist ja nichts passiert. Die Buschtrommel rühren und den Freunden/Bekannten/Nachbarn Bescheid geben, dass sie aufpassen sollten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das wirklich so dubios ist/war, dann vielleicht doch der Polizei Bescheid geben, spätestens dann, wenn dir noch so ein Besuch zu Ohren kommt. Manche Sachen entwickeln sich dann zur Masche, vor der man warnen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar kannst Du das melden, ich würde Dir auch dazu raten :) . Für mich klingt das auch nach einer unsauberen Masche, die viele Ziele verfolgen kann. Lieber einmal zu viel hingeschaut als zu wenig, die Polizei ist meistens auch der gleichen Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar kannst du das melden :)

Das ist ja keine Anzeige in dem Sinne, sondern nur ein Aufmerksam-Machen. Die Polizei findet so was immer sehr gut.

Ich hatte vor Jahren mal den Fall, dass angeblich 2 Versicherungsverkaeufer von meiner Versicherung vor der Tuer standen und mich drum baten, ihnen Alter meiner Elektro-Geraete, Hardware und Wohnungseinrichtung mitzuteilen und die Wohnung zu begehen.

Damit sollte meine Hausrat an den neuen Stand angepasst werden. :Oo

Dumm nur, dass ich meinen Versicherungsfritzen im nahen Bekanntenkreis habe :so

Ich habs auch gemeldet, ohne Anzeige zu machen. Es gab schon mehrere dieser Meldungen mit Taeterbeschreibungen, woraufhin hier vermehrt Streife gefahren wurde und die Typen aus dem Viertel verschwanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal bei der Polizei angerufen als mein Nachbar mich betrunken bedroht und mir fast die Tür eingetreten hat! Sie wollten nicht rauskommen!

Seither habe ich ein gespaltenes Verhältnis.....

Aber wahrscheinich habt ihr Recht, ich versuche mal mein Glück und rufe an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst das auch online melden!

(Also bei uns geht das zumindest)

Aber mal abgesehen davon: Selbst wenn es so eine Initiative gäbe, wäre das doch der totale Schwachsinn. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ja, das war auch echt mehr als merkwürdig. Vllt wollte er auch "nur" Geld, keine Ahnung habe ihn ja nicht ausreden lassen.

Kann man sowas eigentlich der Polizei melden oder so?

auch der Zeitung ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...