Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zombina

Wenn der "Tierschutz" 2 mal klingelt....

Empfohlene Beiträge

Mach das, besser ist das.

Laufen ja mittlerweile immer mehr komische Leute herum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh mal mit ganz weit offenen Augen um dein Haus und sieh nach, ob da irgendwo am Haus, an der Laterne oder einem Straßenschild so komische, kleine Zeichen gemalt sind. War doch jetzt erst in der Glotze, dass Einbrecher sich so gegenseitig Zeichen geben, wo und wann sich ein Bruch lohnt. Das sollte man fotografieren, der Polizei melden und dann gleich wegwischen.

Da kommt jemand mit einem blöden Anliegen und malt später dann diese Zeichen und Komplizen kommen dann später nach und brechen ein. Die Zeichen nennen sich Diebeszinken.

Guckst du hier: https://www.google.de/search?q=diebes+zinken&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=HG-sUrS5PIaTtQbyhIA4&ved=0CDkQsAQ&biw=1251&bih=862

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Zeichen stand bei uns auch in der Zeitung, muss eine neue Masche sein. Aber dadurch das es publik gemacht wird, verliert es hoffentlich an Stärke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Sache mit den Zeichen ist noch aus dem Mittelalter :)

Die sogenannten Gaunerzinken sollten Bettler z. B. vor einem Hund warnen oder zeigen, dass man für Arbeit Essen bekommt

*Klugscheiß-Modus aus*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gaunerzinken, genauso stand es in der Zeitung :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun so ganz aus dem Mittelalter scheint das aber nicht zu sein! Klick!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso sollten sich diese Traditionen nicht halten? Wir nutzen schließlich auch Teile der Gaunersprache des Mittelalters heute noch ganz selbstverständlich. Bewährtes stirbt nicht. Und wo es noch nicht abgegrast ist, ist wichtiges Wissen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es erfreut sich nur neuer Beliebtheit, scheint mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich habe ich auch an sowas gedacht, diese Zeichen kenne ich auch, aber nix zu sehen. Vorallem warum dann in einem mehr-Parteien Haus die wohnung mit dem Hund raussuchen? Das wäre nicht so schlau :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil du einen Hund hast und dich Giftkoeder sehr wohl was angehen ;)

Gerade bei so HuHas treffen die doch auf "Verstaendnis" :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierschutz Mischling - was könnte drinnen sein?

      Hallo, unzwar besitze ich jetzt schon 1 Monat underen Mischlingshund ausm Tierschutz, er soll ausm Ausland kommen. er hat eine Widerristhöhe von 76cm und wiegt 45 kg, ich frage mich aber die ganze Zeit was drinnen stecken könnte. Eventuell habt ihr ja Ideen. 😊 Vielen Dank! 😊  

      in Mischlingshunde

    • Große Tierschutz-Spendenaktion

      Hallo Ihr Lieben,   ich habe gerade gesehen, dass bei Sabro eine große Spendenaktion für 10 ausgewählte Vereine läuft. Man votet mit seiner Stimme und Sabro zahlt pro Stimme 1 €. Es kostet einem also selbst nichts bis auf 2 min Zeit. Ich finde das ist eine super Sache!   Der Text bei Facebook lautet: "Die SABRO Mega-Spendenaktion startet ! Du kannst J E T Z T ab sofort voten. Für J E D E gültige, abgegebene S T I M M E spendet SABRO 💙💙💙💙💙💙 1,- E U R O

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tierschutz in Deutschland

      ich sehe gerade die Sendung mit Martin Rütter über die spanischen Galgos.   Es ist schrecklich,unsagbar böse. keine Frage, .   Aber haben wir bei uns in Deutschland nicht auch diese Hundezucht, diese aufs Geld orientierte Zucht. Selbst M.Rütter spricht es an, bei uns in Deutschland  wird fürs Geld gezüchtet.   Mein DSH Yerom wurde vom Züchter unter der Hand abgeben, Ansage : "nimmst Du sie nicht, sind sie in drei Tagen nicht mehr." Mein Yerom und seine Sch

      in Plauderecke

    • Tierschutz in Südkorea: Größte Hunde-Schlachtanlage macht dicht!

      https://www.n-tv.de/panorama/Groesste-Hunde-Schlachtanlage-macht-dicht-article20734880.html    

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Junghund aus dem Tierschutz und kleine Kinder

      Liebe Hundefreunde, ich bin auf der Suche nach einem Rat von erfahrenen Tierschützern oder Hundetrainern.  Wir haben vor einigen Monaten endlich beschlossen, einen Hund aufzunehmen, und zwar aus dem Tierschutz. Wir haben 3 kleine Kinder, eins 7, eins 5, der kleinste 2 Jahre. Außerdem haben wir eine 2jährige Katze. Ich hatte mich auf vielen Seiten und Büchern gründlich eingelesen und habe den Tenor vernommen, dass ein Hund aus dem Tierschutz möglichst jung sein sollte, um ihn mit einer

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.