Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zombina

Wenn der "Tierschutz" 2 mal klingelt....

Empfohlene Beiträge

Es reicht auch, nur das Haus mal von innen gesehen haben.

Stichwort Keller, Kellertuersicherung, Schliessmechanismus Haustuer, Gegebenheiten der Wohnungstueren usw..

Die brauchen einen Vorwand, um in die Haeuser zu kommen. ;)

Nicht direkt deine Wohnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum sammeln von Geld und komischen Unterschriften ja, auf jeden Fall.

Aber auf die Tour nen Einbruch planen fänd ich schon merkwürdig, man sucht ja nicht gezielt Huha Wohnungen oder ?^^

Wobei ich mir natürlich trotzdem irgendwie beobachtet vorkomme, draussem am Haus sind keien Warnschilder wegen Hunden oder sonstwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du glaubst doch nicht, dass die in DEINE Wohnung kommen.... Sooo bloed sind die nicht :D

Die wissen jetzt, wo der Hund wohnt und werden die Etage lieber meiden.

Aber sie koennen viel viel mehr ueber euer HAUS rauskriegen, als euch lieb ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann, ist es ja egal :D, nein Scherz..

Ok das könnte schon sein, das Haus hier ist schon sehr begehrt. 3 versuchte Einbrüche hab ich schon miterlebt hier^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Gaunerzeichen kam erst gestern wieder im Fernsehen, das ist wieder absolut aktuell. Ich würde es auf jeden Fall bei der Polizei melden... sicher ist sicher.

Vllt. haben die schon mehrere Meldungen erhalten, wer weiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, das hört sich gruselig an...

Ich würde nun auch vermehrt aufpassen. :(

Am besten auch den anderen aus dem Haus Bescheid geben und gemeinsam die Umgebung im Auge behalten.

Wie ich die Polizei kenne, wird die da erst einmal rein gar nichts machen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

war schon mal das gleiche, habe es übersehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es MUSS ja nicht sein, dass das Haus ausspioniert werden sollte. Vielleicht hat da auch jemand für die eigene Tasche Spendengelder sammeln wollen. Es gibt so viele Möglichkeiten. Wir spekulieren ja nur mal ein bisschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich rätsel ja auch die ganze Zeit, sonst hätte ich das hier nciht geschrieben :) .

Irgendwie hat mich das beunruhigt, das der Typ mit so einem Hundethema daherkam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns ist die Einbruchsrate ja extrem hoch (Krise sei Dank), da kommt bei Gassi-Begegnungen immer wieder die Frage auf: Hund am Weihnachtsabend zu Hause lassen (als Aufpasser), oder doch mit zur Verwandtschaft nehmen? Da Freunden von uns beim Einbruch neben anderen Dingen auch der Hund gestohlen wurde, steht fest: Oliver kommt mit, es gibt nichts wertvolleres als ihn in unserem Haus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierschutz RUMÄNIEN : Rettung vor der Tötungsstation - WDR

      Hallo ihr Lieben,   soeben habe ich dieses  Video, hier in dem Fall über den WDR und "Tiere suchen ein zuhause" gedreht, im Internet gesehen. Ein sehr eindrucksvolles Video über die Rettung eines Hundes, aber auch über die Erfolge, die Misstände und die Umstände, wie die Hunde in der Smeura leben und wie sich die engagierten Tierschützer dort um die Hunde kümmern und vor welchen Problematiken sie stehen.   Achtung: Ab Minute 2.46 (extra mit etwas mehr Vorlauf) gehen die, die

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Labrador bellt sobald jemand das Grundstück betritt oder klingelt

      Hallo zusammen,   ich schreibe eigentlich viel zu spät, aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee. Wir haben einen 7 Jahre alten Labrador.   Frage 1: Er verbringt viel Zeit im Flur auf seinem Platz. Er hat da direkten Blick auf die Eingangstür. Sobald jemand mit dem Auto auf unser Grundstück fährt, auch wenn er das Auto noch nicht sieht, schießt er hoch wie eine Rakete, rennt zur Tür und bellt ohne Pause. Ebenfalls wenn jemand an der Eingangstür steht oder klingelt.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierschutz und Frühkastrationen

      https://www.tierschutzbund.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Positionspapiere/Heimtiere/Unfruchtbarmachung_von_Hunden.pdf   Auch wenn die Empörung wieder groß sein wird- ich würde definitiv keine Organisation unterstützen, die Frükastrationen noch vor der Pubertät durchführt und verstehe nicht, warum das so wenig kritisiert wird. Wem die Risiken nicht geläufig sind https://vetevo.de/blogs/ratgeber/fruehkastration-huendin Ehrlich, es gibt überhaupt keinen Grund Welpen zu ka

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Seminar: Tierschutz in der Hundeausbildung 5.7.2020

      Tierschutzgerechte Ausbildung von Hunden am 5 Juli 2020   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de   HSG Franken Schnauzen e.V. (Lauf 91207 / bei Nürnberg) http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/

      in Seminare & Termine

    • Hund aus dem Tierschutz

      Hallo,   wir stehen kurz davor einen Hund aus dem Tierschutz zu adoptieren. Die ursprüngliche Wunschkandidatin wurde schon adoptiert, uns wurden aber zwei Tiere stattdessen ans Herz gelegt.    Einmal handelt es sich um einen 5 Monate alten Rüden (Mischling), der ursprünglich aus Kreta stammt und ziemlich genau eine Woche in Deutschland ist. Grundgehorsam kennt er noch nicht, kennt aber andere Tiere (Hunde, Katzen, Kaninchen, Hühner und Kühe) und ist laut Pflegestelle sehr auf

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.