Jump to content
Hundeforum Der Hund
Julia und Arno

Notlage...dringend kurzfristiger "Urlaub" gesucht/abgesagt, weil Frodo vergiftet wurde

Empfohlene Beiträge

Alles alles Gute für Julia und Frodo! Ich hoffe so sehr, dass es keine Rückschritte gibt - es scheint zum. optisch besser zu werden...

Ich wünsche mir, dass sich das Leben in Bälde für Hunde und Julia wieder einrenkt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr lieben,

ich möchte euch heute mal einen Bericht über unsere letzten Wochen schreiben. Nun aber mal das wichtigste zu erst, Frodo geht es gut. Die Tierärzte sind mit seinem Zustand zufrieden und die Wunde sieht toll aus :) Es verheilt nach und nach und es eitert auch nicht mehr. Es gab eine ganze Zeit wo eine Stelle, grade zum Übergang von Schulter zu den Rippen, die aufgrund der Bewegung im laufen, ständig geitert hat. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Er muss die ganze nächste Zeit noch AB nehmen, zumindestens so lange bis keine offene Stelle mehr zu sehen sind. Was mir nur Sorge bereitet, da muss ich aber nochmal mit dem Tierarzt sprechen, die abgeheilte Haut ist noch sehr sehr dünn, sodass, wenn er sich kratzt, er sich es leicht blutig kratzt.

Dem können wir eigentlich gut vorbeugen, in dem er Zuhause permanent einen Pulli trägt und draußen einen Mantel. Er läuft frei und ich habe Sorge dass er sich, falls er in den Busch rennt, doch die Wunde aufreißen könnte. Leider muss man sich oftmals rechtfertigen, warum denn mein Aussie kurz geschoren ist und dazu dann noch einen Mantel trägt.

Mittlerweile laufe ich auch größtenteils gemeinsam mit allen drei Hunden. Das tut uns echt sehr gut, bringt Ruhe ins Rudel und erleichtert mir den Alltag etwas. Je nach Tagesform laufen wir etwas größere Runden oder beschränken uns auf kleine ruhige entspannte Gänge und kuscheln uns danach auf die Couch. Frodos Pupillen sind leider so geblieben und ich denke dass wird auch so bleiben. Es ist in meinen Augen ein Schönheitsfehler und beinträchtigt Ihn nicht sonderlich.

Und weil ich so gerne bei den Tierärzten bin, musste ich letzte Woche Donnerstag mit Emil zum nähen in die Klinik. Es gab einen Beißvorfall und es gab ein großes Loch. Er wurde in Narkose gelegt und es wurde zusammen genäht. Die Ärztin prophezeite mir nur, das es sein kann, dass ein Stück der Haut, da es eher einem Dreieck glich, absterben könnte. Klar...und weil ich so viel Glück habe, war das Dienstag mal der Fall und die nähte hielten nicht und es ging wieder auf.

Also nochmal zum TA, dieses mal aber zum Haustierarzt, eine Wundauffrischung und alles wieder neu nähen. Allerdings bin ich damit gar nicht zufrieden. Es behandelte uns nicht unser Tierarzt sondern eine neue Ärztin. Sie hat aus einem Loch, eine riesen große Narbe gemacht die sich über den gesamten Oberschenkel erstreckt. Wie sie das geschafft hat und warum sie es so gemacht hat ist mir absolut unerklärlich und macht mich stinke wütend. Denn er lahmt nun, es ist unschön genäht und generell ist es eine riesen große Narbe. Das werde ich so nicht auf mir sitzen lassen.

Mir geht es wieder "gut"... Nach und nach kehrte meine Kraft und mein Lebensmut zurück. Ich habe wieder versucht mit einem Fuss in meinen Alltag zurück zu kehren und es ist mir gelungen. Sicherlich auch dank ganz lieber Freunde die mich gehalten haben und Mut zugesprochen haben und es ist euch zu verdanken... Euch allen, jedem einzelnen von euch!!! Diejenigen die immer an Frodo und mich geglaubt haben, die ganz fleißig die Daumen gedrückt haben und viele positive Gedanken rüber geschickt haben! 1000 dank euch allen :)

So ist es auch, dass ich wieder Freude an meinem Alltag habe. Ich weiß mein Leben wird sich die nöchsten Monate zum positiven verändern, mit einem neuen Job, ganz tollen Hunden und Freunden und mehr Zeit für mich... :)

Bilder von Frodo reiche ich euch die Tage nach, wenn ich meinen Laptop sortiert habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich aber doch recht entspannt an - nicht perfekt, aber es wird. =) Danke für dein Update. :kuss: Immer schön die Öhrchen steif halten, gelle? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, das freut mich sehr, dass es wieder besser wird mit dir und Frodo.

Dass Emil sich auch gleich mal aufs Krankenlager begibt ist natürlich weniger schön - aber wär ja auch langweilig sonst :Oo

Weiterhin alles Gute euch vieren :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das liest sich doch jetzt schon viel besser wie noch vor kurzem :klatsch:

Und es geht weiterhin bergauf bei dir und deinen Hunden.

Weiterhin gute Besserung für Frodo und auch Emil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, Deine Stimme zu lesen!

Und sehr erfreulich, wie nicht nur Frodo schrittweise wieder Oberwasser bekommt, sondern auch Du!

Dass ausgerechnet jetzt so ein Murkskram mit Deinem Emil passiert ist, ist einfach Sch.....! Kannst Du die weitere Behandlung wieder Deinem gewohnten Tierarzt übergeben?

Ich glaube, ich würde Frodo in Busch -, Zaun und Waldnähe erstmal noch gar nicht ableinen vor lauter Schiss, dass er sich was aufreisst. Bis die Haut wieder elastisch und dicker geworden ist. Mit dicker Jacke jetzt ist das sicher sehr gut, aber es wird ja immer wärmer...

Alles Gute für Dich und Deine Bande! Es bleibt alles gedrückt, was möglich ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke Dir tapferem Mädchen weiter alle Daumen, die ich zur Verfügung habe, dass es weiter aufwärts geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt doch optimistisch positiv :) schön das es so gut gegangen ist und ihr auf einen guten Weg seid.

Weiterhin alles Gute auch an den armen kleinen Emil :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es freut mich sehr, aus deinen Worten lesen zu können, dass ihr alle auf einem guten Weg seid. Sowohl Frodo als auch du seid in der richtigen Richtung unterwegs.

Dass Emil nun auch noch mal eben mitmischen musste, ist doof gelaufen und mit der schlechten Naht ist superdoof. Auf jeden Fall wünsche ich deinen beiden Fellnasen gute Besserung.

Dir wünsche ich, dass du diesen Optimismus, den du gerade hier ausstrahlst, behalten wirst und dass euer Alltag sich positiv weiter entwickeln kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine gute Nachricht liest man gerne =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

    • Tipps für Urlaub in Süd-Ost-Dänemark gesucht, gern Süd-Fünen

      Hello,   meine früheren Mitbewohner und ich wollen Anfang nächsten Jahres ein, zwei Wochen in Dänemark urlauben. Da wir wegen diverser Umstände mit der Gegend etwas eingeschränkt sind, suchen wir ein Ferienhaus für 4 Erwachsene, 1 Kleinkind und 3 Hunde im Süden und an der Ostseeküste Dänemarks. Eine Freundin aus Dänemark hat uns Süd-Fünen als gutes Urlaubsgebiet empfohlen, kennt aber niemanden, der dort ein Ferienhaus hat und wir haben dort auch noch nicht so recht etwas gefunden. H

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Urlaub mit Hund in Österreich

      Mir ist unlängst eine Werbung für Urlaub mit Hund in Salzburg aufgefallen. Ich kenne das Hotel nicht, aber die Gegend ist echt schön und das Angebot klingt gut. Manche fragen ja nach Urlaub mit Hund in Österreich, zu Silvester z.B. Nein, ich bekomme keine Provision, soll nur ein Tipp sein.😉 https://www.hotel-grimming.com/

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Ich fahre in den Urlaub und nehme mit:

      - Wubba - Couch     und welche Dinge noch?

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Urlaub in Thale

      Bald haben wir endlich Urlaub und da geht's für uns zusammen mit unserer Freundin und ihrer Hündin ab in den Harz nach Thale.  Wir haben uns dort ein Ferienhaus gemietet, daß auch umzäunt ist damit es die zwei Hundis auch schön haben.    Nun zu meiner Frage: Wer von euch kennt sich dort ein bisschen aus und kann uns schöne Strecken empfehlen? Da wir mit dem Auto anreisen, sind wir auch mobil und können auch weitere Strecken fahren um einen schönen Ausflug zu machen. 

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.