Jump to content
Hundeforum Der Hund
Julia und Arno

Notlage...dringend kurzfristiger "Urlaub" gesucht/abgesagt, weil Frodo vergiftet wurde

Empfohlene Beiträge

Ach, da bin ich aber froh, dass es mit Euch langsam aufwärts geht =)

Dass sich Emil mit aufs "Krankenbett" legt ist ja weniger schön.

Jetzt drücke ich die Daumen für Frodo und Emil und natürlich für Dich, Julia :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann geht es ja langsam aufwärts =)

Das sind wirklich gute Nachrichten und ich wünsche beiden Fellnasen gute Besserung und dir natürlich auch

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön von Euch zu lesen :)

Das hört sich doch alles soweit ganz gut an - Ok, bis auf den Beißvorfall :( -

freut mich, dass Deine Sicht auf Deine zeitnahe Zukunft wieder positiv ausfällt und es Frodo weiterhin besser geht!

Alles Gute Euch weiterhin! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Julia, wie geht es denn Frodo jetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Frage, das letzte Update is schon ein Weilchen her ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr lieben,

entschuldigt dass die Antwort solange gedauert hat, aber private und berufliche Probleme lassen mir keine Luft. Manches mal liegt man auf der Couch oder im Bett und ist völlig fixe. Tage von halb 6 Morgens bis 22.30 sind keine Seltenheit und dazu noch M/D Infekt und die Welt ist perfekt , aber genug gejammert, es hilft nix und ich schreibe nun ein Frodo update :)

Die gesamte Situation mit Frodo ist derzeit etwas schwierig. Seine Wunde sieht toll aus, das ist derzeit unser geringstes Problem. Es ist nur noch ein bisschen was verheilen muss und wir haben es geschafft. Meine Sorge bezüglich dem Narbengewebe, dass es so weich und verletzlich ist, mindert sich auch von Tag zu Tag. Es beginnt nun von außen nach innen immer fester und härter zu werden, sodass es nicht mehr so empfindlich ist. Er muss die Zeit in der noch ein Stück der Wunde auf ist, AB nehmen, aber ich hoffe das es in 4 Wochen vllt zu ist und wir es geschafft haben :)

Und da kommen wir zum eigentlichen Problem derzeit. Ich habe mich darum bemüht Frodo körperlich nach und nach wieder "anzutrainieren", erst sehr langsame ruhige Spaziergänge, die in der Intensität immer mehr gesteigert wurden. Frodo kam damit Super zurecht und wirkte fit. Die letzen Tage und nach einem Check beim TA, gab dieser das ok, Ihn durchaus mit den andren beiden zocken und rennen zu lassen.

Gesagt getan und Frodo rannte fröhlich umher, doch Donnerstag kam er nach einem Sprint mit Emil & Arno mit bläulicher Zunge wieder. Er regenerierte sich schnell und machte keinen platten oder zerschlagenen körperlichen Eindruck. Ich hab das beobachtet und noch 2-3 weitere Male sehen können wie sich die Zunge, grade nach dem es körperlich anstrengend wurde, bläulich verfärbte. Habe den Spaziergang daraufhin abgebrochen und bin nachhause. Es war an dem Tag sehr sehr mild und warm, vllt löste das die Körperliche Überbelastung für die Sek aus?! Der Tierarzt konnte sich es im einem weiteren Gespräch nicht erklären, da es keine Auffälligkeiten beim anhören des Herzens gab. Auch machte er Kreislauftechnisch keinen schlechten Eindruck. Nun ist es so, dass Frodo, wenn ein Soldatenknopf an ihm hängt, er diesen abzieht und es durchaus schon mal vorkommt, das er einen verschluckt und dieser die Speiseröhe reizt - das war zumindestens mein Gedanke und der vom TA, als ich ihn die Schluck und Hust Beschwerden die letzen Tage erklärte. Denn es war körperlich nichts zu finden.

Habe ihn teilweise das Futter eingeweicht um es Frodo so leicht wie möglich zu machen, das brachte nur gewisse Linderung. Allerdings gibt es Tage da merkt man ihm rein gar nix an. Es ist merkwürdig und lässt mir keine Ruhe.

Heute habe ich nochmal gezielt darauf geachtet, da wir an der selben Stelle Gassie waren wie den einen besagten Tag zuvor. allerdings konnte ich keine blaufärbung der Zunge oder eine Müdigkeit erkennen.

Meine Sorge ist die lange gabe von AB die er seit fast 2,5 Monaten durchweg bekommt. Ich hoffe nicht das es körperliche Konsequenzen nach sich zieht, wobei der Tierarzt es verneint.

So sieht derzeit unser Leben und der Alltag aus, ich mache mir durchaus Sorgen, aber bin bei weitem nicht mehr so angespannt wie die letzten "außergewöhnlichen" Male :)

Ansonsten ist Arno fit, Emil hat eine schicke Narbe die gut verheilt ist und die Fäden seit Montag raus sind, endlich! Ich hoffe bald die Zelte von meinem Lazarett bald abbauen zu können ;-)

Vllt kann Sabine, wenn sie so lieb wäre, die Bilder hochladen? Ich bekomme sie übers Handy nicht ausreichend verkleinert :-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Julia,

ich freue mich sehr dass Frodo so gute Fortschritte macht. Hier stelle ich nun deinem Wunsch entsprechend die Bilder ein die du mir geschickt hast:

jjdd-1gg-cd14.jpg

jjdd-1gh-dc40.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach wie schön, das es Frodo immer besser geht, auch wenn die wunde noch immer recht groß ist, sehr lang vor allem, sie sieht sehr gut aus und ihr vier seit ja ein richtiges Dreamteam :klatsch:

Da hoffen ich mal, das die blaue Zunge von Frodo auf nix schlimmes hindeutet, das Herz wäre auch mein erster Gedanke gewesen.

Wenn es aber immer auftreten sollte, würde ich mal das Herz röntgen oder einen Herzultraschall machen lassen, nicht immer hört man Unregelmäßigkeiten am Herz, manche sieht man auch eher ;)

Weiterhin alles Gute :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr seid aber ein hübsches Quartett! :)

Freut mich sehr daß die Wunden bei Frodo gut abheilen. Das mit dem blau werden der Zunge deutet ja eigentlich auf ein Herz-/Kreislaufproblem hin. Ich hoffe sehr daß diese paar Mal eine Ausnahme waren und das Problem nie mehr auftritt.

Sein Immunsystem musste und muss immer noch sehr viel Arbeit leisten, bestimmt regelt sich das alles wieder wenn er bald richtig gesund ist. Dafür drücke ich weiterhin die Daumen! :knuddel

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Schön zu sehn und zu lesen das es dem Frodo und der Emil immer besser geht.

Was die Blau gefärbte Zunge von Frodo angeht,da vielleicht mal schaun lassen ob mit der Lunge alles okay ist,vielleicht sone art belastungstest .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...