Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Lelljen

Obedience - Verein oder doch erst Hundeschule?

Empfohlene Beiträge

Lelljen   

Hallöchen!

Ich muss euch mal um Rat fragen, weil ich mich in einen Bereich bewegen mag, der mir ganz neu ist. Hundesport. ^^"

Ich hab Takoda jetzt seit fast genau einem Monat. Er ist intelligent, aktiv, mit allem was lebt verträglich und muss unbedingt ausgelastet werden. Ich hatte eh an eine Hundesportart gedacht und bin jetzt auf Obedience gestroßen und finde, dass es zu ihm echt super passen würde. Wir machen sehr gute Fortschritte, ich hatte mich trotzdem nach einer Hundeschule umgesehen, um alles mal auch in der Gruppe und mit Ablenkung zu festigen.

Jetzt habe ich aber bisher nur zwei Vereine gefunden, die Obedience anbieten. Die haben gleichzeitig auch eine Junghundgruppe, in die Takoda eigentlich vom Alter her passen würde. Ich habe da mal hingeschrieben, wollte euch aber auch fragen...

Was ist jetzt genau der Unterschied zu Junghundgruppe im Verein und in Hundeschule? Kommt Takoda als "Rohling" überhaupt schon für einen Verein in Frage? Was sind da so im Normalfall für Verpflichtungen, wie läuft das da ab? Sollte ich zusätzlich zu Verein noch in eine Hundeschule oder ist das dann abgedeckt? Oder sollte ich zu erst in die Hundeschule und dann in den Verein? Heißt Verein auch gleich, dass man Hundesport dann Hauptberuflich macht, oder krieg ich das dann noch neben meiner Ausbildung gebacken? ^^

Verpeilte Grüße,

Lunai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaramitJule   

Generell ja, wenn ihr Euch dort wohl fühlt.

Mit Jule habe ich das ab der 7. Woche bei mir gemacht. Das hat uns sehr geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaneDoe   

Egal ob Verein oder Hundeschule, die Trainer müssen gut sein.

Ist einer der Vereine gut, würde ich das immer vorziehen, wenn ich Sport machen möchte. Dann lernt Hund nicht erst gewisse Dinge so, dass es für den Sport nicht passt und muss sich hinterher umstellen.

Der Unterschied ist zwischen Hundeschule und Verein ist einfach: Eine Hundeschule ist ein Geschäftsbetrieb, der Inhaber lebt vom Unterricht. Die meisten Hundeschulen richten ihr Programm so aus, dass es für den Alltag, für Beschäftigung und bei Problemen Unterstützung bietet.

Ein Verein hat als Ziel immer eine oder mehrere Sportarten, die Ausbildungswarte arbeiten ehrenamtlich. Für Grunderziehung und Sport ist man gut aufgehoben und mancher Verein ist auch bei Problemen ein sehr guter Anlaufpunkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wenn du wirklich Obedience inklusive Prüfungen machen willst, würde ich dir einen Verein empfehlen, die wissen worauf es ankommt und du musst nicht wie viele meiner Leute hier den Hund später noch mal komplett neu aufbauen.

Ob Junghundegruppen sinnvoll sind ist schon wieder eine andere Frage. Bei uns bekommt jeder Einzeltraining und nur für sehr kurze Sequenzen hole ich alle auf den Platz. Länger als 10 Minuten kann sich eh weder der Hund noch der Hundeführer konzentrieren also lieber die Hunde zwischendrinnen ab ins Auto und die Hundeführer wieder zu dem gerade trainierenden Team auf den Platz, zuschauen, fragem, einfach gemeinsam lernen und auch das Auge und Timimg schulen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Katy   

Wenn du mit deinem Hund langfristig irgend eine Hundesportart machen möchtest, dann würde ich mir immer einen guten Hundesportverein suchen. Vorteil: Die wissen dann wovon sie reden und die musst später nicht nochmal wechseln, oder wie oben bereits erwähnt umlernen. Weiterer Vorteil die Vereine sind viel günstiger als der Besuch einer Hundeschule. In der Regel bieten alle Vereine erst mal kostenlose Schnupperstunden an. Danach kann man entweder Gästekarten kaufen ohne weitere Verpflichtungen oder in den Verein eintreten. Dann ist meistens jährliche eine Mitgliedschaftsgebühr fällig + in manchen Vereinen die ein oder andere Arbeitsstunde.

Beispiel: Ich zahle in meinem Verein 70€ Jahresbeitrag und kann dafür alle Sparten/Kurse und Angebote des Vereins nutzen. Dazu kommen dann noch 15 Arbeitsstunden oder wenn ich dazu mal keine Lust habe 60€.

Dafür bekomme ich in unseren Hundeschulen nicht mal einen Kurs bezahlt =P.

Schaue dir einfach mal die beiden Vereine an, die können dann auch dich und deinen Hund einschätzen und dir raten welche Gruppe für zur Zeit am sinnigsten ist. Der Inhalt von Welpenstunden/Junghundgruppe ist häufig sehr ähnlich egal ob Verein oder Hundeschule. Bei beiden kommt es halt auf die Qualität und das Engagements der Trainer an.

Schau dir verschiedene Angebote an und bleibe da, wo du dich mit deinem Hund wohl fühlst. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Piflo   

Die große Frage doch: bist du ein Vereinstyp?

Vereine verschlingen in der Regel mehr Zeit, denn man kommt nicht nur wegen dem Unterricht. Naja zu mindest in den meisten Vereinen ist das so. Daher spricht man dann auch vom Vereinsleben ;)

Was nicht heißt, das jeder seine komplette Freizeit auf dem Platz verbringen muss, das Vereinsleben ist von Verein zu Verein unterschiedlich, inklusive Grüppchenbildung und geläster ;)

Da du ja noch gar nichts mit Hundesport am Hut hast würde ich dir vorschlagen dir die Vereine erstmal anzugucken und die Leute kennen zu lernen. Probiere eine zeit Obi aus, schnuppere auch in andere Sportarten hinein und entscheide ob du das willst. Mit Verein und evtl. Turnieren oder evtl. Lieber zu Haus allein.

Solltest du der Typ sein der sich in einem Verein wohl fühlt würde ich dann auch eher in einen Verein gehen als in eine Hundeschule.

Hundeschulen haben selten einen wirklich sportlichen Aspekt und mit etwas Pech hat dort der Trainer nie selber diese Sportart betrieben.

Hundeschulen / Trainer haben dafür mehr Erfahrungen mit Problemhunden und Ersthundehaltern.

Im Verein kann man übrigens schon mit Welpen beginnen, zu Jung sollte deiner daher nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×