Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Mimichen

Habt ihr Goldies mit einer Fehlfarbe? Ich ja! :-P

Empfohlene Beiträge

Locke   

Das passt zu der amerikanischen Homepage, auf der ich neulich etwas rumgelesen habe... Die Leute scheinen nicht verkehrt zu sein und schreiben echt vernünftige Sachen, aber das konnte ich gar nicht glauben, was meint ihr... ich meine, es gibt ja nichts, was es nicht gibt....

http://www.briarridgepuppies.com/celosia.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caronna   
Originalbeitrag

Wunderschöner Fleck auf wunderschönem Hund ;)

Ich kannte auch einen bunten Neufundländer - weiß mit braunen und schwarzen Flecken :klatsch: Er hatte volle Papiere und war wunderschön =)

ist ne normale Farbe, eigentlich sahen die früher immer so aus, irgendwann wurden die dunklen, einfarbigen (Schwarz (braun?) bevorzugt. Der Landseer ist eigentlich ein Nachkomme von denen

schau mal:

https://de.wikipedia.org/wiki/Neufundl%C3%A4nder

https://de.wikipedia.org/wiki/Landseer_%28Hunderasse%29

alls der Maler Landser den Neufundländer malte war dieser eben Weiß mit Flecken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   
(bearbeitet)

@Locke:

Öhm... :think:

Ich finde, der Hund sieht überhaupt nicht aus wie ein reiner Golden, vor allem nicht der Bruder. Schon von der Körperform und der Rutenhaltung her.

Auch Cayenne (der rote Golden) ist meiner Ansicht nach kein sehr typischer Golden, ich finde sie sieht eher aus als hätte der Irish Setter da ein wenig mitgemixt ;)

Also... wenn ich auf irgendwelche Reinrassigkeit Wert legen würde, würde ich dort ganz sicher keinen Welpen kaufen. Zumal das mit dem Weiß, wie sie es erklären, auch nicht stimmen kann, denn selbst bei einer Chance von 1:1 000 000 dass ein "Parti"-GoldenRetriever entsteht müsste es MEHR solche Hunde geben bei den Mengen an GR die auf der Welt sind.

Ehrlich gesagt glaub ich das nicht, nein.

@Steffen:

Ja, aber sie sprach von einem Neufundländer mit braunen UND schwarzen Flecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Locke   

Naja, da die ja nur Doodles und keine reinen Rassen züchten, ist es wahrscheinlich wurscht, was da bei den Vorfahren so mitgemischt hat. Aber sie sind anscheinend selbst so überzeugt, dass sie da einen reinen, aber ganz seltenen Golden Retriever haben...

Bei der roten Goldie-Hündin bin ich auch sehr skeptisch, der Kopf ist so untypisch, mehr wie ein Flat, die Farbe habe ich allerdings schon bei typischen Goldies gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Krümelchen   

Der dunkle Golden könnte aus einer Arbeitslinie stammen, wobei mich der Kopf an einen Setter erinnert. Der Bicolore Golden, nein das ist definitiv keiner :) !

Selbst Fehlfarben, wie z.B. das schwarze Ohr von Luna, würde beim DRC zum Zuchtausschluss führen. Spasseshalber habe ich mal wegen Krümels rel. grossem schwarzen Zungenflecks nachgefragt, der wäre erlaubt :) !

Fehlfarben beim Golden sind sehr selten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   

diese schwarzen Flecken bei Golden und auch Labrador-Retriever sind sogar verhältnismäßig häufig und resultieren aus einer Zellmutation.

Durch irgendeinen Auslöser mutiert das Farbgen in einer Zelle, und alle Zellen die von dieser mutierten Zelle abstammen werden dann auch (in diesem Falle) schwarz.

Die Flecken haben dann tatsächlich einen anderen Genotyp als die normal-farbigen Teile des Hundes.

Bei einem Hund der zB black/tan (oder tricolor, oder oder oder) wäre, sind ALLE Zellen mit dem Gen für black/tan ausgestattet, also die roten Stellen haben den gleichen Genotyp wie die schwarzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Krümelchen   

Das betrifft aber nur Haut/Zungenflecken, oder? Denn Fehlfarbe im Fell ist meines Wissens schon selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cemarea   

HUHU,

mein Goldi hat keine Fehlfarbe aber mein Samojeden-Goldi-Mix hat einen rießen schwarzen Fleck auf der Zunge... gigantisch groß von klein auf, das sieht auch witzig aus..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilde Meute   

Täusche ich mich aber ist das bei Samojeden nicht normal?

LG

Mandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilde Meute   

Achso,vergessen, ich habe noch NIE einen Goldie mit Fehlfellfarbe gesehen.

Sieht echt süß aus - wie angemalt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×