Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Mimichen

Habt ihr Goldies mit einer Fehlfarbe? Ich ja! :-P

Empfohlene Beiträge

Amydieblonde   

Hallo zusammen

ich habe eine Goldi-Hündin mit einem schwarzen Fleck im Gesicht.

LG Kerstin

post-29385-1406421837,76_thumb.jpg

post-29385-1406421838,02_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mimichen   

Das gibt es ja nicht. Sehr süß!!!! :) Wie alt? - und heißt die Maus? Hat eine Ähnlichkeit mit meiner, finde ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amydieblonde   

Hallo Michele,

meine Amy wird diesen Monat 6 Jahre alt.

Auf dem ersten Bild war sie allerdings auch so

ca. 1 1/2 Jahre alt.

Bisher habe ich auch noch keinen anderen Retriever

mit so einer Fehlfarbe getroffen.

Deine Maus mit dem schwarzen Ohr finde ich auch Supi

Klasse. Wie hast Du den von Deiner Züchterin den Fleck

erklärt bekommen?? Bei mir hieß es damals das wäre nur

ein Ölfleck (sie wäre unterm Auto durch gegrabbelt) und

ich müsste sie nur mal ordentlich waschen dann geht das

weg!!!!!!!!!!!!!! :???

LG

Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mimichen   

Liebe Kerstin,

Ich habe zuvor, bis ich deine Amy gesehen habe, auch noch keinen anderen Goldie mit einer Fehlfarbe gesehen, umso mehr freut es mich!!!!!! :)

Sie meinte nur zu mir, dass sie selber nicht genau weiß, wie der schwarze Fleck zustande gekommen ist, dass Luna's Elterntiere Reinrassige Golden Retriever sind. Hat sich dann selber mal darüber schlau gemacht und hatte gelesen, dass man so etwas eine Fehlfarbe nennt, die vorkommen kann, hängt mit der Genetik zusammen.

Na ja eine blödere Aussage konnte deine Züchterin ja nicht treffen, oder :D Wie hast du reagiert, als dir bewusst geworden ist, dass es kein Ölfleck auf deiner Maus ist? Hattest du dann mal mit deiner Züchterin darüber gesprochen?

Lg

Luna und Michele

post-30233-1406421838,23_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mimichen   

das war übrigens gestern Abend :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amydieblonde   

Hallo Michele :winken:

mich hatte der Fleck von Anfang an gar nicht gestört und als er beim "waschen" nicht abging war mir halt klar das ich wohl angelogen wurde.

Manchmal fällt der Fleck gar nicht auf .... siehe Bild

Grüssle Kerstin

post-29385-1406421838,27_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wenn ich das recht verstehe, haben beide Hunde (also die beiden mit Flecken im Haarkleid) keine VDH-Papiere? Die Herkunft ist vermutlich nicht über mehrere Generationen nachvollziehbar?

Ist ja egal, aber wäre interessant. Lassen die VDH-Züchter "fleckige" Hunde in netten Familien verschwinden, so dass man sie nicht zu sehen bekommt? Aber bei den Massen, in welcher diese Rasse zu sehen ist, müsste man das doch häufiger mal sehen? Oder lassen die Flecken vielleicht doch auf einen schon weiter entfernten Vorfahren einer anderen Rasse schließen?

Ich persönlich habe noch keinen Labbi oder Golden mit Flecken gesehen (außer Dudleys, habe ja selber einen, aber denen FEHLT ja die Farbe schwarz, Nase, Krallen und Augenumrandung sind hell). Allerdings habe ich auch überhaupt noch nicht soooooo viele aus der Nähe gesehen, von daher ist das sicher nicht gerade repräsentativ :) Irgebdwie sehen diese Flecken ja aber auch genau wie Zungenflecken aus, also jetzt nicht wie richtig tief-schwarzes Haar, oder täuschen die Bilder? Vielleicht sind die Zungenflecken verrutscht??? :D

Schon lustig, vor allem ein prima Erkennungsmerkmal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elmhexe   

Huhu,

Ja, ich kannte auch mal einen Goldie in der RH-Szene, der schwarze Flecken hat.

Aber sowasscheint doch garnicht so selten zu sein, auch im VDH nicht.

Aber hier mal eine Seite, da gibt es noch mehr:

http://www.woodhavenlabs.com/mismarks.html

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amydieblonde   

Juhu

ja stimmt ich habe keine Papiere für mein Mädel aber richtig Schwarz ist das Fell schon.

Und Tanja der Link ist ja stark, so was habe ich noch nicht gesehen, Gottl wie

Klasse. :klatsch:

Gruß

Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mimichen   

@Cartolina: Ich habe Papiere von meinem Hund, in der auch Elterntiere, Großeltern und Urgroßeltern aufgelistet sind. Allerdings vom ICRe.V.

@Amydieblonde: Super schönes Bild von deiner Maus - und so super eingesaut - kenne ich nur zu gut! :klatsch:

Sind gerade von unserer großen Gassi Runde nachhause gekommen und sind ziemlich platt :D

Habe mal ein paar Bilder gemacht, weil bei uns so schön die Sonne geschienen hat :)

post-30233-1406421838,55_thumb.jpg

post-30233-1406421838,66_thumb.jpg

post-30233-1406421838,98_thumb.jpg

post-30233-1406421839,02_thumb.jpg

post-30233-1406421839,13_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×