Jump to content
Hundeforum Der Hund
d.beagle

Krallenzange für dicke Krallen gesucht

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

für Frau Hund brauche ich eine neue Krallenzange. Sie hat sehr dicke, fest Krallen die wachsen wie blöd...Die normale Zange versagt da....wir haben die Krallen auch schon mit einem Dremel abgeschliffen, das dauert aber immer ewig und ist alleine schwierig...

Hat jemand einen Tipp? Ich würde halt gerne mehr mit einem scharfen Werkzeug arbeiten als mit Druck.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe diese hier http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundepflege/pfotenpflege/krallenschere/1477

Ob die Krallen meines Hundes nun normal oder besonders fest sind, kann ich mangels Vergleich nicht beurteilen.

Aber sie sind fest :D , glänzend und splittern nur sehr selten.

Diese Krallenschere hat nicht umsonst so gute Bewertungen, sie schneidet wie durch Butter (fast).

Ich komme gut damit zurecht und Krallen schneiden ist schnell passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das sieht gut aus, wir haben schon auch ne Zange aber irgendwie bringt die es nicht so...

Hund hat halt ziemliche Monsterkrallen die durch eine ihrer Mittelmeerkrankheiten (ist wohl ein Nebeneffekt) wie blöd wachsen.... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das Ding ziemlich "scharf", die schneidet eher als dass sie die Krallen nur abquetscht.

Ist im Moment ja auch noch im Sonderangebot, 5,99 €, das ist ja keine große Investition, wenn's nicht gefällt, freut sich das nächste Tierheim :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hab ich doch gleich mal gekauft :D.

Hannah läuft ihre Vorderkrallen ja so garnicht ab und ich hab sowas auch immer gesucht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich probier mal die von zooplus :)

edit: wenn das nicht klappt, probier ich mal das Modell von Elvira ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die is für Geli einfach zu groß, ich nehm für sie die ganz kleine die ich auch für die Meerschweinchen nehme ;)

Ich tätige immer mal solche Fehlkäufe :Oo hätte ich gleich die kleine von den Schweinchen probiert, hatte ich ne menge Geld gespart :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir habe jetzt auch die "De Luxe" und sind damit sehr zufrieden. Sie schneidet wirklich sehr gut und die Krallen splittern auch nicht.

Vorher hatten wir auch beim Tierarzt so eine (ich weiß nicht ob es genau die gleiche ist wie oben) Krallenzange aus Metall gekauft. Diese war nach sehr kurzer Zeit, ich sag mal wackelig und hat dann auch die Krallen gesplitter.

Wir haben auch zwei drei Mal die Krallenzange von Trixi benutzt und die war auf alle Fälle schon besser, als die aus Metall. Ob sie länger hält als die andere, kann ich nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir nehmen immer einen Seitenschneider aus dem Baumarkt, schon seit Jahren.

Einen kleinen für die Katzen und einen grösseren für die Hunde.

In der TA-Praxis, in der ich gearbeitet habe, wurden auch nur Seitenschneider benutzt, die sind scharf und quetschen die Krallen nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

    • Spenden für Winnies Behandlung gesucht (11 Jahre)!

      Die ca. 11-jährige Tierschutzhündin Winnie aus Italien wurde vor kurzem an eine Endstelle vermittelt, aber jetzt stellte sich doch ein größeres Tierarztprogramm in Aussicht, das für Winnie nötig ist. Herz, Nieren und der Hinterlauf sollen nun bei der Seniorin behandelt werden. @segugiospinone von Cani Italiani e. V. hat Winnie vermittelt und möchte der neuen Besitzerin nun unter die Arme greifen und sie nicht hängen lassen. Das finde ich sehr gut.   https://www.cani-italiani.de/gluecks

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Geschwister gesucht, geb.19.09.2011, bunte Border Collies von Ahmesbach

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Geschwistern von meiner Maus. Und zwar ist sie vom 19.09.2011von dem Züchter Herrn Scholz ( bunte Border Collies von Ahmesbach) aus Ludwigsau- Ersrode. Habt ihr selber welche von ihm oder kennt ihr jemanden der einen hat? Bis jetzt waren wir sehr erfolglos mit der Suche Wir sind mal gespannt ob wir hier Glück haben. Liebe Grüße, Corinna

      in Wurfgeschwister

    • Wintertaugliche Gassilampe gesucht

      Hat jemand einen Tipp für eine ordentliche Taschenlampe mit Kunststoff-Gehäuse?   Meine ‚Muss‘-Anforderungen sind: - Seitlicher Taster. Ich halte die Lampe zusammen mit Kasis Flexi in einer Hand und will sie schnell ein- und ausschalten können. - Formfaktor 1x 18650 oder notfalls 2x AA (hintereinander...) Akku. 1x AA hatte ich, ist mir zu kurz. - Öse für eine Handschlaufe. - Maximale Leistung min. 1W bzw. >100lm und noch wenigstens eine „Sparstufe“ mit geringerer

      in Hundezubehör

    • Dringend Zuhause gesucht - Senior Bingo gibt sich auf

      Ich teile das mal. Falls jemand einen Platz für den 12-jährigen Bingo frei hat. Hab selber schon überlegt ... https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/vb.1596285127314992/584856845389406/?type=3&theater   Infos zu ihm auf der Homepage des Vereins: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/bingo/   Sein Bruder Ciro ist schon in DE: https://www.facebook.com/pflegehund.ciro/

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.