Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Verdacht auf Fremdkörper im Magen-Darmtrakt

Empfohlene Beiträge

Ach Herrje... das ist ja schlimm :(

Ich drücke auch die Daumen, dass ihr quasi mit einem blauen Auge davon kommt...

:knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, ich drücke die Daumen, dass es gut ausgeht :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lese das auch erst jetzt, das tut mir so leid für euch!

Wir drücken hier auch die Daumen und Pfoten, dass alles gut wird. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade erst gesehen. Ich drück Euch ganz fest die Daumen, das sein Zustand stabilisiert werden kann und baldmöglichst Klarheit über die Ursache herrscht. Armer Bub...

Hoffe, Du kriegst beim nächsten Telefonat schon genauere Infos.

Ich denk an Euch!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach je, da dachte ich, ich guck ins Forum und er hat die OP schon hinter sich und alles ist gut....

:(

Ich drücke euch weiter die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mann, der arme Kerl.

Hoffentlich geht es ihm morgen besser.

Meine Daumen habt ihr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Daumen bleiben auch hier ganz fest gdrückt.

Ich kenne das auch, wenn das Hundi in der Klinik ist und dieses Warten und die Ängste!

Bei uns war es eine Spielzeugmaus von der Katze unserer Tochter.

Wir hatten nichts gemerkt.

Alles ist gut gegangen und das wird es bei Euch auch.

Ich bin ganz sicher.

Alles Liebe und Gute und gute Besserung :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nix neues, vorhin hieß es, er wäre zu schwach aber ok und sie schauen morgen weiter, was sie nun schon gemacht haben, oder noch kommt, konnte sie mir nicht sagen.

Bis Morgen warten... :(

Ich danke euch allen ganz herzlich für eure Daumen, fürs drücken und an uns Denken. Ihr seid die besten :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och nee, ihr Ärmsten!!! Das Warten ist echt das Schlimmste und zermürbendste!!! :(

Wir drücken weiter und weiter!!! :kuss:

Er bekommt mit Sicherheit erstmal Infusionen, ist ja meist das Erste, was überhaupt gemacht wird in solchen Fällen, auch wenn der Hund da bleiben muss.

Sie werden ihn gut beobachten und gut auf ihn aufpassen! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Simone, das tut mir leid, laß Dich mal virtuell ganz feste drücken.

Alles Gute für Liam, unsere Daumen und Pfoten sind ganz dolle gedrückt und meine Gedanken sind bei Euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.