Jump to content
Hundeforum Der Hund
SabineG

Besondere Leckerchen als tierischer Motivator

Empfohlene Beiträge

Auf jeden Fall haben wir nun dank eurer Vorschläge genug Möglichkeiten zur Abwechslung! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sprotten - am besten 1 Tag in der Wärme stehen gelassen.

Joghurt mit Banane.

Brombeeren.

Stinkkäse.

Wildfleisch - siehe Sprotten

Getrocknete Därme - stinkt bestialisch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Harzer Käse :)

Stinkt, kalorienarm, leicht zu besorgen und matscht nicht - das perfekte Superleckerli!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huehnerherzen. Gibt's im Supermarkt tiefgekühlt. Kochen, klein schneiden (geht schnell, sind ja schon klein), in gewünschten Portionen einfrieren.

Da sind meine Hunde alle drauf abgefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt vielleicht blöd, aber ich hab immer Skrupel wenn es um Huhn und Pute geht (wegen der Haltungsbedingungen). Wenn ich überhaupt mal sowas kaufe, dann Bio und nur wenn der Hund Schonkost braucht.

Ich selbst esse ja kein Fleisch, zum Glück fehlt mir jegliches Verlangen danach. Ich weiß, das Fleisch aus dem Hundefutter kommt auch irgendwo her.... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also fürs Trailen haben wir ja auch immer eine Belohnung, und da bin ich immer kreativ :)

Mal kaufe ich ein paar Portionen Katzenfutter (so Sheba und co) und teile das auf (sonst pupsen sie so :Oo ) und vermenge es mit Wasser oder Joghurt.

Manchmal gibt es Fruchtzwerge - prima und handlich :D - oder diese Mini-Joghurte von Lidl

Oder ich misch was zusammen, aus Wurst, Wasser, Joghurt/Quark/Hüttenkäse und vielleicht eingeweichtes Brot (ok, ist nich getreidefrei ;) ), Reis, Nudeln... Essensreste.

Vor einer Weile hab ich mal nicht mehr ganz frischen Krabbensalat mitgebracht. Darf ich aber nicht mehr, der Runner hat sich beschwert :D

Thunfisch aus der Dose ist für Hunde wohl auch prima, da streikt aber mein grünes Gewissen gegen.

Und letztes Mal hatte ich noch alte Berliner. Zerkleinert, in Wasser eingeweicht und einen Löffel Hüttenkäse dazu. hat den Jungs SEHR gut geschmeckt :D

Edit: Ach so, eine Kollegin holt manchmal einen Cheeseburger für ihren Hund. Da hätte ich aber Sorge, dass die VP den auf isst :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das liest sich kreativ. ;)

Nächste Woche werden wir auf jeden Fall Dosenfutter nehmen, das kriegen sie nur zu besonderen Anlässen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gibts als Jackpot beim Trailen immer Katzenfutter :D

Falls ich mal wieder verpeilt hab, welches zu besorgen, bekommt er alternativ Hüttenkäse plus Thunfisch oder Banane. Das funktioniert bei uns super.

Ansonsten fahren hier auch alle total auf Fr*lic Unterwegs ab (die haben den Vorteil, dass man sie auch klein bröseln kann) oder diese Stangen vom Netto...

Bin da eigentlich kein Fan von, aber an und an als Superleckerlie sind die ganz hilfreich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frolic mag meine ja nicht.

Da ist Käse toll, oder einfach Leberwurst aus der Futterdose.

Dafür würde sie fast alles tun, saut nicht herum und lässt sich gut reinigen.

Ansonsten geht eigentlich alles, was weich ist. Kauen kostet Zeit, und die hat man als Hund ja nicht.

Momentan fährt sie total auf diese kleinen Gummiknöchelchen ab, die es überall gibt.

Da wird sie richtig heiß.

Meatballs hatten wir auch mal. Da wurde sie richtig gierig.

Und das heißt bei Jule echt etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Käse und Leberkäse kommt hier auch gut an...

Alles was ungesund ist. Wie bei Kindern :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.