Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jan-Skippy

„Auslandshunde – Tierschutz oder Trauma?“ Seminar mit Valeska de Pellegrini und Christine Holst

Empfohlene Beiträge

Weil Du es direkt von der Seite kopiert hast.

Ansonsten, ja, es gibt richtig miese Vereine.

Die alles herholen, was nicht niet und Nagelfest ist.

Und Vereine, bei denen alle Hunde supertoll sind und völlig problemlos in den Beschreibungen.

Und es gibt auch Hunde, die nicht hier zurecht kommen.

Und auch welche, die krank sind.

Aber nicht alle sind es. Nicht alle Hunde sind mißhandelte Kreaturen, die völlig gestört sind.

Nicht jeder Hund, der aus dem Ausland kommt, ist eine gebrochene, kranke Kreatur, die von einem anderen Stern kommt.

Ich bin seit fast 20 Jahren dabei und schlechte Vereine gab es schon immer.

Dagegen gibt es allerdings auch gute Vereine, die mit offenen Karten spielen, vor Ort arbeiten und die auch nur Hunde vermitteln, die gute Chancen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

*lach

Kerstin - IHR geht hier teilweise aber genau so EINSEITIG "ab", wie es anderen dann unterstellt wird ;-)

Zeig mir die Stelle, wo ich das tue und ich stelle mich hin und nehme alles zurück!

(Wer ist überhaupt "ihr"?)

Ich unterstelle auch niemandem etwas, sondern ich beziehe mich hier nur auf diesen Text, und zwar immer unter Einbeziehung der Möglichkeit, dass er auf mich anders wirkt, als er gemeint ist. Das habe ich nun wirklich oft genug betont.

Ich kann vielleicht nicht viel, aber mit Texten umgehen kann ich. Habe ich lange genug gelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wer ist überhaupt "ihr"?

Ihr (Auslands-)(Hunde-)Tierschützer, ihr! ;)

Da wird viel in einen Topf geworfen: Professionalität - Guter Wille (wobei gut gemeint, oft nicht unbedingt gut gemacht ist) - Scharlatane unter dem Deckmantel des Tierschutzes - und die ganzen Graustufen dazwischen.

Das ist gar nicht so einfach zu differenzieren, wird schnell viel zu kompliziert und schreit deswegen geradezu nach Schwarz-Weiß-Malerei.

Das meine ich nicht einmal unbedingt ironisch. Da menschelt auch viel im Tierschutz (und sonstwo ebenso), das ist nicht minder meinungsgebend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

*lach

Kerstin - IHR geht hier teilweise aber genau so EINSEITIG "ab", wie es anderen dann unterstellt wird ;-)

Zeig mir die Stelle, wo ich das tue und ich stelle mich hin und nehme alles zurück!

(Wer ist überhaupt "ihr"?)

Ich unterstelle auch niemandem etwas, sondern ich beziehe mich hier nur auf diesen Text, und zwar immer unter Einbeziehung der Möglichkeit, dass er auf mich anders wirkt, als er gemeint ist. Das habe ich nun wirklich oft genug betont.

Ich kann vielleicht nicht viel, aber mit Texten umgehen kann ich. Habe ich lange genug gelernt.

Ich habe jetzt absolut KEINE Lust, so eine Stelle zu suchen... Aber ja... viele (auch ich ;) ) sind von Dir schon arg beschimpft worden, weil sie sich distanziert kritisch über MANCHE FORMEN des Auslandtierschutzes (nicht generell gegen die Idee des Auslandtierschutzes im Allgemeinen!!!) geäußert haben!

Diesen Leuten unterstellst auch Du, kontra Tierschutz eingestellt zu sein!

Sollte man hier vielleichet nicht schreiben, da bestimmt nicht erwünscht, aber nicht nur von mir so empfunden!!!

Übrigens kann ich dieses Verhalten sehr gut nachvollziehen, mir geht es bei jeder "generellen Tierarztschelte" genauso, man fühlt sich (dummerweise!) angegriffen.

Aber dann sollte man nicht leugnen, dass man selber hier etwas (vielleicht über-)empfindlich ist!

Deine Arbeit für den Tierschutz und Dein Engagement will ich damit absolut NICHT herabsetzen, das ist und bleibt bewunderns- und nachahmenswert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe jetzt absolut KEINE Lust, so eine Stelle zu suchen... Aber ja... viele (auch ich ;) ) sind von Dir schon arg beschimpft worden, weil sie sich distanziert kritisch über MANCHE FORMEN des Auslandtierschutzes (nicht generell gegen die Idee des Auslandtierschutzes im Allgemeinen!!!) geäußert haben!

Diesen Leuten unterstellst auch Du, kontra Tierschutz eingestellt zu sein!

Ich habe dich und andere beschimpft? Da möchte ich jetzt bitte wissen, wann und wo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
[

Ich habe jetzt absolut KEINE Lust, so eine Stelle zu suchen... Aber ja... viele (auch ich ;) ) sind von Dir schon arg beschimpft worden, weil sie sich distanziert kritisch über MANCHE FORMEN des Auslandtierschutzes (nicht generell gegen die Idee des Auslandtierschutzes im Allgemeinen!!!) geäußert haben!

Diesen Leuten unterstellst auch Du, kontra Tierschutz eingestellt zu sein!

Ich weiß, Du hast keine Lust dazu, aber so eine Stelle würde mich ja mal interessieren!

Gerade Kerstin erlebe ich da sehr differziert, was den Tierschutz betrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es irgendwie unschön, das es hier jetzt auf eine Art "persönlich" wird.

Auch ich gehöre zu den kritikern des Textes, dabei habe ich eine Angsthündin aus dem Ausland (Von einem wohl nicht sooo tollen Verein).

Einfach aus dem Grunde, weil ich weiss es gibt solche und solche (Hunde wie Vereine ;) )

Aber die Fragestellungen im Text gehen mir irgendwie gegen den Strich, denn sie sind verdammt einseitig und es schwingt einfach nur etwas negatives mit.

Das hätte man besser machen können.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich habe jetzt absolut KEINE Lust, so eine Stelle zu suchen... Aber ja... viele (auch ich ;) ) sind von Dir schon arg beschimpft worden, weil sie sich distanziert kritisch über MANCHE FORMEN des Auslandtierschutzes (nicht generell gegen die Idee des Auslandtierschutzes im Allgemeinen!!!) geäußert haben!

Diesen Leuten unterstellst auch Du, kontra Tierschutz eingestellt zu sein!

Ich habe dich und andere beschimpft? Da möchte ich jetzt bitte wissen, wann und wo.

DAS würde mich (und bestimmt noch einige andere) nun aber auch mal brennend interessieren!

Kerstin ist ja nun mal so überhaupt nicht der Mensch, der "jemanden ARG BESCHIMPFEN" würde, sondern bleibt selbst bei einem für sie doch emotionalen Thema eigentlich immer bewundernswert ruhig und sachlich.

Und wenn du solche Aussagen hier tätigst, solltest du dir schon die Mühe machen, zumindest mal eine der, in deinen Augen ja wohl häufiger vorkommenden Beschimpfungen, rauszusuchen, die dürfte dann ja in den entsprechenden Themen nicht schwer zu finden sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

*lach

Kerstin - IHR geht hier teilweise aber genau so EINSEITIG "ab", wie es anderen dann unterstellt wird ;-)

Zeig mir die Stelle, wo ich das tue und ich stelle mich hin und nehme alles zurück!

(Wer ist überhaupt "ihr"?)

Ich unterstelle auch niemandem etwas, sondern ich beziehe mich hier nur auf diesen Text, und zwar immer unter Einbeziehung der Möglichkeit, dass er auf mich anders wirkt, als er gemeint ist. Das habe ich nun wirklich oft genug betont.

Ich kann vielleicht nicht viel, aber mit Texten umgehen kann ich. Habe ich lange genug gelernt.

Aber eben EINSEITIG ;-) Es war der große Tenor, dass "durch die Vorschau klar sei, in welche Richtung das gehen würde" *g*

Und Du tust GENAU das ... was ich meinte weiter oben, was jedoch schön geflissentlich überlesen wird:

"WARUM pissen sich die Guten ins Hemd"

Konkreter: WARUM ziehst DU Dir jede noch leise Kritik an Auslandstierschutz an?????

Ich meinte def. NICHT Dich und schrieb ebenso deutlich:

Es ist nicht schwarz - weiß

Befürworter - Gegner

So einfach ist es nicht ;-)

Ein allerletztes Mal: Ich bin NICHT gegen Auslandstierschutz und schon 200 x NICHT gegen Dich :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierschutz und Frühkastrationen

      https://www.tierschutzbund.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Positionspapiere/Heimtiere/Unfruchtbarmachung_von_Hunden.pdf   Auch wenn die Empörung wieder groß sein wird- ich würde definitiv keine Organisation unterstützen, die Frükastrationen noch vor der Pubertät durchführt und verstehe nicht, warum das so wenig kritisiert wird. Wem die Risiken nicht geläufig sind https://vetevo.de/blogs/ratgeber/fruehkastration-huendin Ehrlich, es gibt überhaupt keinen Grund Welpen zu ka

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Panik/Angst-Trauma nach Silvester

      Nunja, bis Silvester 2018/19 war Hund „schussfest“. Der Aufenthalt an einem Ort mit Feuerwerkverbot, an das sich keiner hielt, traumatisierte dann leider. Aber bereits am nächsten Tag war alles wieder gut. Nun kam Silvester 2019/20: Hund war 2 Tage völlig verstört (wollte nicht mal mehr die Wohnung verlassen aus Angst, dass etwas passieren KÖNNTE). Inzwischen geht es wieder einigermaßen aber alles, was an Böller & co erinnert, löst Angst aus (leider auch für das menschliche Ohr nicht hörbare

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Seminar: Tierschutz in der Hundeausbildung 5.7.2020

      Tierschutzgerechte Ausbildung von Hunden am 5 Juli 2020   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de   HSG Franken Schnauzen e.V. (Lauf 91207 / bei Nürnberg) http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/

      in Seminare & Termine

    • Agility Seminar mit Hinky Nickels am 20 / 21 Juni 2020

      Agility Seminar mit Hinky Nickels am 20 und 21 Juni 2020   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de   HSG Franken Schnauzen e.V. (Lauf 91207 / bei Nürnberg) http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.