Jump to content
Hundeforum Der Hund
dieDanij

Ausflüge mit Duman

Empfohlene Beiträge

Auftakt der heutigen Mission: Inspektion des Pumpenhäuschens

17020882tp.jpg

Nächster Schritt: Abruftraining

Warten bis die Pfeife fraut, eh ne, bis Fraule pfeift

17020934ow.jpg

Hochmotiviert heute:

17020939lm.jpg

Hier fanden wir die ersten 2 Rehe des Tages, die sind aber schon weitergezogen.

Rehbilder mit Hund gibt es in ca 2 Jahren, grad brauch ich noch beide Hände zur Sicherung :)

17021464kl.jpg

Genau an dieser Stelle standen die 2 vor 20min, jetzt üben wir Entspannung auf frischer Fährte

17020950ek.jpg

Nach über einer Stunde durfte Hund dann mal die 20m ausreizen und schlendern.

Das ist sein entspanntes :"Ah, Rehe in südöstlicher Richtung" -Gesicht

17020954uy.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, so interessiert, wie er schaut, scheint die Schlepp eine gute Sache zu sein (aus Sicht der Rehe :) )

Aber immerhin scheint er schon zu akzeptieren, dass losstürmen keinen Sinn macht !

Also weiter üben, genug Gelaende gibt's ja offensichtlich.

Ist Duman ein Kangal (Mix?) ? Tolle Zeichnung hat er!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Duman ist ein Kangal. Und die Schlepp ein Muss :Oo

Ne, Losstürmen tut er noch zu 90% bei Sichtkontakt.

Die 2m Leine ist auch immer mit dabei. Da muss er ran wenns allzugut duftet oder raschelt. In die Schlepp brettert er auch wenn Reh im Verzug ist, aber ich sammel immer in Schlaufen damit der Anlauf nicht so groß ist.

Ja, Gelände und Wild gibts genug zum Üben :)

So in 4 Jahren, da wirds entspannter denke ich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Feiner Kerl dein "Kleiner" ... ich finde Kangals toll

Ich hab echt Respekt vor den Leuten, die sich einen 3 Jahren Kangal aus dem TH holen. Ich glaub, ich würde mir die "Erziehung" nicht zutrauen ... keinen HSH der nicht als Welpe einzieht

Ich halte bei meinem 23 kg Hund schon die Hände (mit Handschuhen) zusammen wenn der an der Schlepp los sprintet ... wie mag das bei dir erst sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andrea - Duman war auch ein Zufallsfund, ich wollte eine Dogge vom Züchter (nach langer Suche die richtige Züchterin gefunden), mein Mann aber keinesfalls Züchter, sondern Bauernhofwelpe wie seine Hündin war. Der Kompromiss war TH + groß. Und dann bin ich bei der Suche über ihn gestolpert und hängengeblieben :)

Erziehung hatte er gar keine, aber er ist recht freundlich und mit Hunden beiderlei Geschlechts verträglich.

Die Schlepp im Wildgebiet benutze ich jetzt seit Dez, davor hab ich ihm über 8 Monate beigebracht nach dem 1. Rumps stehen zu bleiben. Er springt zwar ab und zu noch an, aber nicht mehr mit vollem Einsatz - also gut zum halten.

Wenn uns die Rehe nicht ärgern, dann klappt die Schlepp super. Er kriegt 2-3m vor Radiusende ein Signal, dann bremst er und trottet normal weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde Jacki zu gerne mal neben Duman sehen - der sieht klasse aus. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Imposanter Kerl!

Toll, dass du so viel mit ihm übst - weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Hilde

Photoshop? :)

@biby Danke!

So entspannt der Herr übrigens:

17037479kn.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll und glaub mir irgendwann ist auch die blöde Schleppleine Geschichte, weiter so und gerne mehr Bilder :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Endlich wieder Schnee!

Wo war der Knochen noch?

17166246zz.jpg

17166245ae.jpg

17166243om.jpg

17166244ip.jpg

17166242xt.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...