Jump to content
Hundeforum Der Hund
Merlin2005

Wieviel Sport ist gut?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, wie oft ihr in der Woche Hundesport betreibt!

Wir machen momentan 1x wöchentlich Agi (und 1x wöchentlich Freilauf). Aber unsere Hündin hat sooo viel Energie und ich denke, dass ihr eine zweite Hundesportart/zweiter Kurs an einem zusätzlichen Tag gefallen würde.

Wie sind eure Erfahrungen. Natürlich ist das immer individuell ;) Aber mich würde einfach mal interessieren, wie oft ihr mit eurem Hund sportlich seid ;)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir machen keine Hundesport direkt, aber mehr aus dem Grund, dass es hier einfach nicht angeboten wird :kaffee:

Ansonsten machen wir viel mit dem Dummy, Apportieren, "Wald-Agi" und alles was mir sonst noch so einfällt wenn wir unterwegs sind.

Vielleicht kannst du ja versuchen sie mit Kopfarbeit (z.B. Schnüffelsachen) "auszulasten". Das ist für viele!? Hunde anstrengender als körperlich Arbeit.

Zumindest kriege ich Emy damit besser ausgelasten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, wir machen schon viele Suchspiele und jetzt dachte ich vllt an Mantrailing, Fährte oder so :??? Habe entdeckt, dass es bei uns eine Hundeschule in der Nähe gibt, die ein Abosystem anbietet. Da kann man theoretisch von Kurs zu Kurs springen. Das wäre ja evt. praktisch, um herauszufinden, was unserer Hündin am besten gefällt :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit meinem jetzigen trainiere ich gar nicht, mit den Vorgängern habe ich fast immer 5-7 Tage die Woche trainiert. Das waren aber auch Hunde aus Leistungslinien mit viel Arbeitseifer. Und das Training zog sich über Stunden hin, verschiedene Sparten, Pausen und Spaziergänge dazwischen. Gab dann aber auch mal Zwangspausen, weil ich krank oder anderweitig verhindert war. Das war auch ok.

Ich denke, man muss seinen Hund beobachten und gut einschätzen. Der jetzige würde sehr wohl jeden Tag freudig mitmachen, aber der braucht viel mehr Erholungsphasen, sowohl im Laufe des Tages als auch zwischen besonders aktiven Tagen. Mit dem würde ich wohl nur 2, maximal 3x trainieren, wenn ich es denn täte. Er ist eben ein anderer Typ Hund und ich habe unter anderem genau aus diesem Grunde eine andere Rasse angeschafft als vorher - ich selbst kann diesen Zeitaufwand nicht mehr leisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie hat nur 2x die Woche etwas Programm? Und beim Agi muss sie sich ja auch noch konzentrieren und kann nicht mal nur einfach Hund sein, Vollgas geben und nur Spaß haben.

warum hat sie nicht öfter Freilauf? Was macht ihr an den restlichen Tagen?

Wir selbst machen wirklich aktiv Hundesport. Obedience und VPG auf dem Platz sind wir 3-4x in der Woche. Allerdings trainieren wir auch zuhause täglich ca 3x am Tag für ein paar Minuten. Dazu täglich 2 Stunden Freilauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sie hat nur 2x die Woche etwas Programm? .zitieren

Also die täglichen Spaziergänge sind bei uns aber nicht nur neben her laufen ;) Wir machen Dummy,kleine Tricks (Clicker-Training) Unterordnung und Suchspiele auf den 'normalen' Spaziergängen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

warum hat sie nicht öfter Freilauf?

Sie hat starken Jagdtrieb und ist in einem nicht eingezäunten Gebiet nicht ableinbar! Käuft daher meist an einer 20 m Schlepp.

Die Angabe mit dem Freilauf bezog sich jetzt aud 'Freilauf auf dem Hundeplatz'. Wir fahren mit ihr auch noch in eingezäunte Gebiete außerhalb des Hundeplatzes, um sie abzuleinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok danke für die Info das klingt doch schon nach viel Förderung.

Es schrieb ja bereits jemand dass Nasenarbeit was ganz tolles ist. Sie darf dabei unter bestmmten Regeln ja Jagen und es macht auch wirklich müde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Momentan habe ich auch das Gefühl, dass es sie am meisten auslastet, wenn wir Futtersuchspiele machen ;) Da ist sie meist genauso müde wie nach unserem 10km Jogging...

Ich sehe nur immer die anderen Hundehalter in unserer Stadt herumlaufen, die mit ihrem Hund gar nichts auf den Spaziergängen machen... (Aber vllt täuscht das ja auch?)

Die schauen mich dann schon immer an und denken wahrscheinlich "Wieder die Verrückte, die mit ihrem Hund soooo viel macht" :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja Leute die mich mit meinen in der Stadt sehen, denken sicher auch nur boah wat für aufgebrezelte Tussihunde. Oft genug werde ich sogar gefragt ob die sich mal dreckig machen dürfen, dass der große im Sport ziemlich erfolgreich ist und der Kleine auch nicht schlecht ist, glaubt mir eh keiner der es nicht gesehen hat. Also Schiet auf dass was andere denken. Nicht jeder lastet seinen Hund in der Stadt aus.

Was du aber auch beachten solltest dass man sich auch wirkliche Arbetsjunkies heranziehen kann. Wichtig ist genauso dass ein Hund auch mal echte Ruhepausen hat und eben keine Dauerbespaßung stattfindet. Unser Baccio ist einer der würde nur noch Blödsinn machen wenn man zu viel mit ihm macht. Muss er unterwegs immerzu irgendwelche Aufgaben erledigen (UO, Dummy, usw) geht er auch wieder jagen. Lässt man ihn einfach auch viel entspannt rumlaufen und mit den anderen Spielen ist er mittlerweile zumindest bei mir so entspannt dass Freilauf möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sport ist ein Jungbrunnen - Langzeitstudie

      Wer regelmäßig sportlich aktiv ist, bleibt jünger. Inaktive haben ein 4 Mal höheres Risiko an Diabetes zu erkranken.   http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-10/gesundheit-sport-fitness-kit-langzeitstudie    

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • SDW Hachico Softshell Sport Jacke XS2 türkis

      Leider ein Fehlkauf. Ungetragen, in Originalverpackung, nicht mal richtig probiert. SofaDogWear Hachico Softshell Sport Jacke XS2, türkis Alle nötigen Daten inkl. der genauen Maßtabelle findet Ihr hier: http://sofadogwear.de/detail.php?akce=detailVyrobku&id=1142   Ich kann Euch leider nicht beraten, ob er Euren Hunden passt.   Nur soviel: Caillou trägt den Ken Jumper in XS2. Der Hachico weicht in den Maßen wirklich nur minimal ab und ich ging d

      in Suche / Biete

    • Hunde(sport)verein im Raum Dortmund?

      Hallo zusammen,   ja, ich weiß, gerade frisch angemeldet und schon muss ich mich zu Wort melden. Aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand ein wenig auf die Sprünge!   Wie bereits in meinem Vorstellungsthread beschrieben, ist Bentley vor etwas mehr als 3 Wochen bei uns eingezogen. Jetzt habe ich mir überlegt, mit ihm vielleicht einem Hundesportverein beizutreten. In Dortmund gibt es einige davon, wenn auch leider nicht in dem Stadtteil, in dem wir wohnen. Da ich aber von sowas vorne und hi

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Sport/Mantrailing mit Spondylose?

      Hallo zusammen,   bei meiner Hündin wurde kürzlich durch Zufall beim Röntgen eine Spondylose festgestellt   Ich habe jetzt schon viel zu dem Thema recherchiert. Da sie von klein an auch schwere HD hat, vermeiden wir die meisten Dinge, die schlecht für die Gelenke sind (also schnelles Stoppen, Ballspiele, viele Treppen, ...) sowieso schon. Symptome wegen der Spondylose hat sie bisher aber noch keine, das war wie gesagt ein reiner Zufallsbefund.   Da sie aber ein absolutes Arbeitstier ist,

      in Hundekrankheiten

    • Suche Sport- und Freizeitpartner, Border Collie aus Arbeitslinie

      Hallo zusammen, Ich suche zu meinem 4-jährigem Aussierüden einen Zweithund, ein Border Collie soll es sein. Es muss nicht unbedingt ein Welpe sein, der Hund darf gern auch bis Ca 2 Jahre alt sein. Es darf gerne eine Hündin sein und kurzhaarig. Wobei ich auch an Rüden und etwas langhaarigen Hunden interessiert bin, schließlich entscheidet ja nicht die Optik, sondern das Herz. Nun zu uns: Wir betreiben viel Hundesport und Kopfarbeit und hätten evtl auch eine Möglichkeit zum hüten. Wir wohnen

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.