Jump to content
Hundeforum Der Hund
amelia

Hund im Bett?

Empfohlene Beiträge

Habe da mal so eine kleine allgemeine Frage... mit einem kleinen Augenzwinkern gestellt. ..

Schlafen Eure Hunde eigentlich bei Euch im Bett, daneben, oder in einem anderen Raum?

Aimee war es, als sie mit 10 Monaten zu uns kam, gewöhnt, bei ihren Menschen im Bett zu schlafen.

Da mein Mann und ich dass nicht wollten, schlief sie in ihrem Hundebett auf meiner Bettseite.

Sie hat immer wieder versucht, nachts zu uns ins Bett zu schleichen.

Und im Urlaub letztes Jahr in Sudtirol hat sie es dann geschafft.

Nd was soll ich sagen?

Es ist wunderbar, dieses wunderbare kuschelige Viechlein im Bett zu haben!

Was haben wir da bisher verpasst... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hund im Bett ????

:o

ja wer macht denn sowas?

Offiziell darf Buca auch nach 3 Jahren nicht im Bett schlafen. Mein Mann hat vor dem Einzug eines Hundes vehement gefordert, dass er nicht bei uns schlafen darf - klar halten wir uns daran :so

Es ist so süß wenn mein Mann und Buca sich nachmittags ins Bett legen und kuscheln :D

Nachts schläft er aber nach wie vor in seinem Korb im Flur und kommt erst gegen Morgen leise in das Bett geschlichen, macht sich am Fußende ganz klein. Wenn er dann eingeschlafen ist fängt er an zu wandern und liegt irgendwann mit den Hinterbeinen auf mir drauf und der Kopf wird gemütlich auf den Beinen meines Mannes gebettet - da hilft kein schieben und drücken.

Aber NEIN - niemals schläft der Hund im Bett ... niemals :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nie, nicht und unter gar keinen Umständen :) - außer wenn wir in der Fremde übernachten, der Wachhund nicht schlafen kann weil er frecherweise im selben Zimmer bleiben muss und nicht ein ganzes Haus zur Verfügung hat.

Nur dann kann es passieren das Hund versucht leise & heimlich am Fußende ins Bett zu kriechen und Frauchen ist so gnädig und stellt sich schlafend.

Das liebe Tier bildet dann einen klitzekleinen Kringel, wie eine überdimensionierte Katze um ja nicht zu stören - trotzdem muss Frauchen heimlich die Beine einziehen und mangels Platz zum Mann rüberschieben. 30min später liegt Frauchen dann schräg im Bett und das liebe Tier nutzt den entstandenen Platz um sich gaaanz langsam zu strecken, entlang der Körperlinie von Frauchen ohne dieses zu wecken.

Und so weiter...

Am Morgen dann, sobald Frauchen sich zum Aufstehen rührt, hüpft das Tier gekonnt vom Bett und legt sich neben selbiges - "Ich war nie nicht im Bett!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, mein Hund schläft nicht in meinem Bett.

a) weil ich sonst keinen Platz mehr hätte (da bin ich egoistisch ;) )

B) weil er nicht will. Das wäre ihm zu viel Körperkontakt

Selbst zum auf dem Sofa kuscheln muss ich ihn her beordern. Leider. Vielleicht genießt er es eines Tages...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im bett schlafen :kaffee: niemals nie nachher

Wollen die och noch die weltherrschaft :rock:

Mein hund darf im bett schlafen , in ihrem körbchen spuckts :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Madamchen schläft wirklich nicht im Bett. Anfangs durfte sie noch mit rein, aber ganz bald wollte sie es gar nicht mehr und ich auch nicht.

Sie hat ihr Bett direkt unten neben mir und da fühlt sie sich wohl. Sie wechselt auch mal gern ins Wohnzimmer auf die Couch. Soll sie.

Nur, wenn ich nicht da bin, da geht sie sofort nachdem ich die Tür geschlossen hab, drauf und macht es sich gemütlich. Soll sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So schöne Geschichten....... bitte weiter....=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tango dürfte zwar, geht aber nicht in mein Bett.

Er schläft direkt daneben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf garkeinen Fall. Niemals. Never.

Huch :o

IMG-20131014-WA0001_zps688d2d45.jpg

Immer. Ohne könnte ich garnicht schlafen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als unsere 4 Kinder noch zu Hause waren , gab es strenge Regeln ; kein Hund im Bett , kein Speiserest vom Tisch u.v. m. ! Seitdem wir nun kinderlos geworden sind , gibt es zwar weiter nichts vom Tisch , aber die Schlafgewohnheiten wurden nach Wohlbefinden auf Ehebetten und Couch erweitert . Wir genießen unser Zusammenleben und die Entspannung , welche mit Hunden möglich ist . Wir lieben selbst zubereitete Mahlzeiten ,ausgedehnte Außflüge in die Natur ,gemeinsame Schlaf und Kuschelplätze . Das kann uns keiner nehmen ! L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Bett ?

      Hey Leute, ich wollte meinem kleinen ein neues Bett kaufen und habe dieses neue Modell gefunden. Ich wollte mal nachfragen ob jemand von euch Erfahrungen mit so einem Bett gemacht hat ?   Link entfernt. @Dobby12 Das ist dein 2. Beitrag und zugleich das 2. Mal, dass du diesen Link postest. Bitte beachte die Forenregeln - Werbung ist hier nicht erwünscht und nicht gestattet.

      in Hundezubehör

    • Luxuriöses orthopädisches Bett für Allergenchen

      Huhu, Hier sind wir nun mit recht üppiger Steuernachzahlung und der Hund soll oben genanntes Bettchen bekommen.  Ich brauche mal Erfahrungswerte. Ich kenne Knuffelwuff und Padsforall. Bin da auch nicht abgeneigt, würde aber gern persönliche Erfahrungen lesen, bevor ich was bestelle.   Ich stelle mir vor: Memory Foam und Kunstleder.  Wir gestalten das Wohnzimmer bald komplett um. Er kriegt vermutlich einen Eckplatz.  Er ist ja recht lang und hat 30kg+.  

      in Hundezubehör

    • Pinkelt ins Bett

      Na einen wunderschönen guten Morgen,   Vor ner Std wurde ich wach und habe bemerkt, daß mein 7jähriger Chihuahua/Zwergspitz ins Bett gepinkelt hat (erstmalig nehm ich an, würde man ja sonst riechen).   Gleich vorweg, ich hab nicht geschimpft, sondern sehr erstaunt gefragt, was das ist. Er ging dann sichtlich beschämt von selbst ins Körbchen.   Ich werd versuchen morgen zum Tierarzt zu fahren - muß zwar arbeiten und habe kein Auto, aber irgendwie hoffe ich, daß ich d

      in Hundekrankheiten

    • Hi ihr lieben, sieht das für euch nach einem floh aus ? Habe ihn eben bei meiner Tochter im Bett gefunden ?:(

      Der Hund darf aber nicht nach oben in die Schlafzimmer. Sonst hatte ich nichts weiteres entdeckt. Vielleicht kennt sich ja einer aus.   danke schonmal 

      in Gesundheit

    • Welpe hat probleme mit seinem Bett

      Hallo Ihr Lieben,  Mein 11 Wochen alter Beagle Welpe Apollo zog am Sonntag bei mir ein ❤️ bisher läuft eig sehr gut abbber er mag sein bett irgendwie nicht.. Er fängt immer an es auseinander zu rupfen und zu besteigen.. Gestern hat er sich das Bett meines Ersthundes ergattert ^^ War sehr erstaunt das mein Großer das mitgemacht hat^^ In dem Bett liegt er ruhig und macht das nicht.. Gefällt ihm einfach sein Bett nicht oder hätte ich Das schnuffeltuch (mit Geruch seine

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.