Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Amira67

Übungstipp für's Fokussieren bei Bewegung

Empfohlene Beiträge

Wenn ihr die Gelegenheit habt, übt euch an fliegenden Möwen.

Schnell, wednig und unberechenbar.

Ich hatte danach zwar Genickstarre ;)

aber die Freude an den Bildern überwiegt.

8-ung Bilderflut....

17044123qg.jpg

17044118ln.jpg

17044125im.jpg

17044126eo.jpg

17044133fr.jpg

17044134ud.jpg

17044158xh.jpg

17044163jz.jpg

17044166pe.jpg

17044167cg.jpg

17044168mg.jpg

17044175mu.jpg

17044176da.jpg

17044183wh.jpg

17044184km.jpg

17044185uk.jpg

17044186wq.jpg

17044187ou.jpg

17044193xp.jpg

17044196in.jpg

Die waren einfach :D

17044197ub.jpg

17044192xa.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschöne Aufnahmen!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibs zu, die Möwe war zahm und darauf trainiert in deiner Nähe zu fliegen. ;):D

Nein Quatsch, unglaublich schöne Bilder und man bekommt so erst einmal die Details der Vögel richtig schön gezeigt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Woooooooooooooow!

Wunderschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr, sehr schöne Bilder!

Einen Glücksschuss hatte ich in einem Urlaub von einer Möwe machen können – kurze Brennweite drauf und die Möwe flog sehr niedrig direkt über mich hinweg :)

*klickklack* und ein hübsches Bild im Kasten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :)

Es macht echt Spass, auch wenn man danach den einen oder anderen weissen

Schi** auf sich hat :Oo

Es sagt ja niemand man muss sich unter 100e von Möwen stellen oder? :D

17044836ut.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Astrid :D das wär's ein paar zahme Möwen.

Ich würde so gerne mal in eine Falknerei fotografieren gehen.

Da kann man die Bilder schon eher "planen". :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sag ich ja, erzieh die Mal! ;):D

Hat dein Mann da keine Beziehungen?

Das wäre echt toll, Raubvögel haben nochmal einen ganz besonderen Reiz. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Astrid hier in der Gegend gibt es leider keine Falknerei.

Rot Milane und Falken habe ich ja schon in freier Wildbahn fotografieren können.

Aber so einen Adler egal welche Art wär mein absoluter Traum... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Neue Studien Bewegung

      Habe ich eben in einem anderen Forum entdeckt und möchte es gerne hier verlinken:   http://www.stvv.ch/merkblaetter/BewegungWelpe_d.pdf

      in Hundewelpen

    • Bellen bei jeder Bewegung im Hausflur

      Kaum sind wir dabei ein Problem anzugehen, entsteht ein neues    Wir haben tiefe Fenster (bis runter) und Zlavia schaute dort immer raus. Sobald jemand mit Hund auf der anderen Strassenseite läuft, flippt sie am Fenster aus. Genauso bellt sie jeden an, der unterhalb des Fensters vorbeiläuft. Das sind meist die Mitarbeiter unseres Vermieters (mit dem sie ja eh ein Problem hat), da seine Firma hier im Haus ist.   Bei Geräuschen im Treppenhaus hat sie kurz reagiert aber eher mal ein kurzes bellen oder bruddeln und gut.   Nachdem es dann irgendwann Beschwerden gab (wir wussten vorher gar nicht, daß sie dauerbellt), haben wir einfach die Tür des einen Zimmers geschlossen und in die andere Tür ein Türgitter eingebaut (Türe schließen geht nicht, sonst ersticken die Fische im Sommer). Fernseher aus!!!   Und schon war Ruhe - anfangs......................... Dachten wir............   Nun reagiert sie dafür bei jedem Geräusch im Treppenhaus völlig über. Die Nachbarin meinte, neulich wäre viel los gewesen und sie hat von morgens um 7 bis 8 durchgebellt  Eine Türe gibt es nicht mehr zu schließen, Flur ist offen (auch nicht abtrennbar) ins Wohnzimmer. Es gibt unten keine weiteren Raum, in den man sie sperren könnte - nur eine kleine Küche.   Ich übe mit ihr mit dem Klicker. Sprich spreche sie ruhig an, wenn sie bellt, wenn sie ruhig ist, gibt's ne Bestätigung. Hab ich's sau eilig, da ich zur Arbeit muss, noch schnell was verräumen muß gibt es auch mal ein lautes, strenges "Ruhe!!). Reagieren tut sie immer - auf beides aber nicht lange. Ich habe schon gelesen, man kann sie mit zur Türe nehmen, zeigen alles o.k. usw. ABER das geht bei uns nicht, den die Menschen da draussen sind ja ihr Hauptproblem!   Am ehesten habe ich einfach das Gefühl, sie fühlt sich gestört. Sie mag ja eh fremde Menschen nicht, die "fremden" Männer hier sowieso nicht. Und schlimm ist es auch dann, wenn sie entweder hungrig oder müde ist.    Aktuell ist sie mal wieder scheinschwanger, da ist sie eh öfter leicht "unleidig".   Gibt es noch gute Tipps und Tricks? Mit dem Hundetrainer arbeiten wir gerade an was anderem (hat Vorrang), daher will ich das da eher hintenanstellen bzw. vielleicht wirkt sich das später mal auch auf das andere aus.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Spiele gesucht mit wenig Bewegung

      Ich suche Auslastungsmöglichkeiten und Spiele für drinnen und draußen mit wenig Bewegung und nicht ganz soooo vielen Leckerlies.   Einiges mache ich schon, wie den Leckerliekarton, Futterball, Lecker verstecken draußen und drinnen, Kong muss ich noch einen kaufen aber so wirklich mords viele sind das jetzt auch nicht und fast alles mit Leckerlies, was ich wegen Figurproblemen... also Hund - nicht ich eigentlich minimieren möchte.   Vielleicht fallen euch ein paar Dinge noch ein oder ein paar Seiten auf denen man sich Ideen holen kann.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Bewegung gestört

      Hallo, meine Hündin ist 6 Jahre und sie hinkt immer mal wieder hinten links. Allerdings ist es diesmal sehr schlimm. Wenn Sie aufsteht ist es ganz schlimm, bis sie ein paar Schritte in die Gänge kommt. Dann wird es besser. Allerdings habe ich das Gefühl das das Linke Bein weniger ist, nicht mehr so viel Muskeln hat. Nun habe ich morgen einen Termin beim Pysiotherapeut gemacht. Oder kann ich da was falsch machen?

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Gießen: RIA, 1 Jahr, Schnauzer-Mix - braucht viel Bewegung und Beschäftigung

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 08.01.2014 Geschlecht: Hündin Rasse: Schnauzer-Mix Alter: geb. 01.06.2012 Kastriert: ja Größe: mitelgroß Farbe: grau-schwarz E-Mail / Telefon: Tierheim Gießen, 0641-52251, info@tsv-giessen.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Auf unsere Ria (geb. 01.06.2012) passt die Beschreibung eines Riesenschnauzers "wie die Faust auf's Auge": Er ist ein sehr wachsamer, intelligenter und sensibler Hund, der Fremden gegenüber eher misstrauisch ist. In seiner Familie jedoch ist er sehr anhänglich und braucht Aufmerksamkeit. Da der Riesenschnauzer früher Fuhrwerke auf ihren langen Fahrten begleitete, braucht er ebenfalls viel Bewegung und Beschäftigung, gleichzeitig aber auch seine Ruhepausen. Bei der Erziehung wird nur liebevolle Konsequenz erfolgreich sein. Besonders unnötige Härte, aber auch nicht vorhandene Konsequenz sind nicht zu unterschätzende Fehler. (Quelle: Wikipedia/Schnauzer/Riesenschnauzer) Weitere Beschreibung folgt in Kürze. Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.