Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
janne054

Cortisonspritzen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

unser Dackel (1 Jahr) mußte schon mit Cortison behandelt werden. Seitdem möchte sie ständig etwas Fressen. Ihre Futtermenge sind 350 Gramm am Tag (Fleisch,Gemüse, Reis). Das ständige betteln nervt schon sehr und man hat ein schlechtes Gewissen, wenn sie nichts weiteres bekommt. Hat jemand Erfahrung...geht es wieder vorbei?

Gruß

janne054

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunger ist leider eine der Nebenwirkungen von Cortison.

Mali hat das auch schon hinter sich und er hatte ebenfalls ständig Hunger. Wir haben ihm zusätzlich Gemüse gegeben. Kaisergemüse (vom Aldi ;) ), in der Mikrowelle leicht auf Temperatur gebracht. Das hat er gerne angenommen und ich hatte das Gefühl, dass es ihm zumindest besser geht, mit bischen mehr im Magen. Dabei ging es uns nicht um eine gute Verwertbarkeit des Gemüses, sondern einfach um ein erhofftes Sättigungsgefühl.

Auch wenn euch das Betteln nervt .. für den Hund ist das Hungergefühl bestimmt noch nerviger. Seid nachsichtig mit dem Wurm, er hat es ja gerade nicht leicht.

Der Hunger sollte mit der Zeit wieder verschwinden.

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dringend!!! 2 mal monatlich Cortisonspritzen, wäre das eine Option?

      Hallo, ich weiß das hier ist ein Hundeforum, aber dieses Mal geht es um eine Katze! Meine Pflegekatze Cara (blind, ca. 12 jahre alt) hat ein Problem mit der Bauchspeicheldrüse (Erbricht und Durchfall). Durchfall hat sie schon seit dem sie bei mir ist, d.h., ca. 3 Jahre, aber jetzt erbricht sie auch häufig. Ihr irgendwelche Tabletten zu geben ist einfach unmöglich. Jetzt waren wir beim Tierarzt und er hat ihr Langzeitcortison gesprizt. Das hat allerding nur ca. 1,5 - 2 Wochen geholfen und dann ist es noch schlimmer geworden. Außerdem ist ihr Enddarm von dem ganzen Durchfall etwas draußen, was tierisch weh tut. Die andere Option wäre einschläfern Wie ist eure Meinung, helft das Cortison oder schadet es mehr, wenn man es 2 mal monatlich gespritzt bekommt. Grüße

      in Andere Tiere


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.