Jump to content
Hundeforum Der Hund
tamstar

Kühlschrank kühlt zu sehr?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat ja jemand von euch (oder eurer Männer ;) ) einen Tipp für mich:

Mein Kühlschrank kühlt (gefühlt, ich hab kein Thermometer dafür) zu sehr. Getränke, die frisch aus dem Schrank kommen kann ich kaum trinken und das, obwohl er nur auf Stufe 1 steht.

Der Schrank ist aber auch schon recht alt (vielleicht Ende 90er, würde ich meinen, hab ihn geschenkt bekommen).

Jetzt frag ich mich, was ich machen soll:

Thermometer kaufen und dann feststellen, dass es wirklich zu kalt ist ? Normal wären ja 8-2 (unten) Grad, oder ?

Was mache ich dann, wenns zu kalt ist ?

Nach dem, was ich beim gockeln so gefunden hab, könnte das mit dem Thermostat oder dem Temperaturfühler zu tun haben. Beides soll sich wohl bei einem älteren Schrank nicht lohnen zu reparieren.

Oder ein Strommessgerät holen und schauen, ob er unglaublich viel verbraucht ? Und wenn nicht, damit leben ? Ich meine, lieber kühlt er zu sehr als zu wenig, oder ? Gefroren ist mir eigentlich auch noch nichts.

Hab eine Zahl für 1990 gefunden: 550kWh für Kühlgefrierkombi. Könnte das realistisch sein ?

Neuen Kühlschrank kaufen ist etwas blöd, weil ich im September sowieso umziehe und dann wohl eine komplette Küche kaufe (hab momentan nur zwei Unterschränke, Studentenbude eben :) ) oder eine Wohnung suche mit Einbauküche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenne ich von meinem, bevor er sich völlig verabschiedet hat. Auf jeden Fall verbraucht er jetzt schon viel zu viel...also würde ich: Wegschmeißen und neu kaufen ;)

Nimm einen kleinen Kühlschrank, den kannst du nachher immer für Getränke für die Gartenparty nutzen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die vermutlich günstigere Variante ist ein Thermometer kaufen. Das könntest du auch mitnehmen wenn du aussiehst. Der Kühlschrank sollte im oberen Bereich ca 7 Grad plus haben. So habe ich meinen eingestellt.

Deine Vermutung mit Thermostat könnte richtig sein. Bei einem so alten Gerät ist das ein Totalschaden...

Du kannst höchstens mal schauen, ob du an den Thermostat ran kommst. Ich glaube, der ist da wo das Licht/das Einstellrad ist. Vielleicht ist da nur Dreck drauf.

Ist der Kühlschrank vom Vermieter gestellt? Wenn ja, dann könntest du ihn darauf aufmerksam machen und es gibt evtl einen neuen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Freundin hat das zu spät gemerkt - die Stromnachzahlung war unglaublich (ca. 700!!!!! Euro)

Ich würde es wie Tanja machen, einen kleinen günstigen kaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine Freundin hat das zu spät gemerkt - die Stromnachzahlung war unglaublich (ca. 700!!!!! Euro)Ich würde es wie Tanja machen, einen kleinen günstigen kaufen!

Hui, du machst mir Angst !

Dann stell ich ihn glaub ich lieber erstmal ab und hol so ein Strommessgerät (das finde ich insgesamt ganz spannend auch für andere Bereiche :) ) und schau mich dann nach einem neuen um. Jetzt wirds ja hoffentlich mal kalt bleiben, dann kann ich gut auf dem Balkon lagern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du hören, ob er permanent durchkühlt, also der Motor dauern oder sehr oft anspringt? Das kann schnell teuer werden und bis September sind immerhin noch 9 Monate. Einen kleine Gebrauchten mit Stromverbrauch A oder besser gibts bei Ebay oder Kleinanzeigen oft für rund 50€ - im Zweifelsfall kannst du den beim Auszug auch wieder verkaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist der Kühlschrank vom Vermieter gestellt? Wenn ja, dann könntest du ihn darauf aufmerksam machen und es gibt evtl einen neuen...

Nein, das ist mein eigener.

Das kenne ich von meinem, bevor er sich völlig verabschiedet hat. Auf jeden Fall verbraucht er jetzt schon viel zu viel...also würde ich: Wegschmeißen und neu kaufen Nimm einen kleinen Kühlschrank, den kannst du nachher immer für Getränke für die Gartenparty nutzen zitieren

Hm, werd ich wohl so machen müssen. Aber ein kleiner reicht, stimmt, das hab ich jetzt gemerkt, der jetztige ist viel zu groß.

Ich hatte halt beim Einzug gedacht:

Wie lang muss der Kühlschrank laufen, bis ich den Anschaffungspreis wieder drin hab und dachte, das würde sich auch bei nem günstigeren für die 1,5 Jahre nicht lohnen.

Das sich ein A+++ (meine Gefriertruhe hat das ;) ) trotzdem schnell amortisiert ist klar, aber ich stecke so ungern Geld in eine Übergangslösung und auch wenn der Schrank danach nicht "verloren" geht...irgendwie blöd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, bei meiner Freundin war das Problem auch, dass der dauergekühlt hat! :(

Vielleicht kannst Du auch bei Deinem Elektrohändler vor Ort so ein Strommessgerät ausleihen!? (Oder er kann Die sagen wo Du so was kriegen kannst!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ja, bei meiner Freundin war das Problem auch, dass der dauergekühlt hat! :(

Vielleicht kannst Du auch bei Deinem Elektrohändler vor Ort so ein Strommessgerät ausleihen!? (Oder er kann Die sagen wo Du so was kriegen kannst!)

Ich höre ihn eigentlich nicht dauerkühlen. Auch wenn ich die Tür nach dem Einkaufen zum Einräumen länger offen hab, springt er nicht sofort an.

Aber ich geh lieber auf Nummer sicher.

Sowas müsste doch das richtige sein, oder ? Ist auch nicht so teuer:

Energiekostenmessgerät

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal auf der Rückwand im Kühlschrank, ob da Eis dran sitzt oder unten hinten im Kühlschrank, ob die Ablaufrinne frei ist (mit einem Q-Tip vorsichtig in den Ablauf rein zum Säubern). Zudem guck mal, ob der vielleicht zu nah an der Wand steht. Die Rückseite muss "Luft zum Atmen" haben (bei einem Einbaugerät hinfällig).

Sollte all das in Ordnung sein wird wohl der Thermostat hinüber sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fleisch -Wie lange im Kühlschrank

      Haii,   musste diesesmal mal auf Fleisch von TACKENBERG ausweichen. Das sind so gefrorene Blöcke. Wenn ich eine Block auftaue reicht das für 4 Tage. Kann ich das Fleisch so lange überhaupt im Kühlschrank lassen?   Menschen würden es ja nicht mehr essen.   Liebe Grüße loko12

      in BARF - Rohfütterung

    • Kühlschrank stinkt :(

      Hallo liebe foris... Ich habe ein...sagen wir mal stinkendes Problem Und zwar ich bin keine die was im kühlschrank aufbewart, doch jetzt kam es mal vor... Ich hatte hähnchenschenkel in meinem kühli, und habe ganz vergessen das ich diese dort reingelegt hatte sie lagen sicherlich 7-8 tage dort *würg* Als ich meinen kühli aufmachte, stinkte der bestialisch...sofort alles entsorgt und sofort ausgewaschen, erst nur mit Wasser und dann nochmal mit reiniger...und was soll ich sagen, es stinkt imm

      in User hilft User

    • Rohes Fleisch vom Schlachter im "Menschen-Kühlschrank"?

      Halo, heute habe ich mal eine BARF-Frage. Da ich Urlaub habe kam ich dazu im Münchner Schlachthof rohes Fleisch einzukaufen bei Lehner. Laut Homepage stammt das Fleisch "ausschließlich aus amtstierärztlich untersuchten Schlachtungen." Leider habe ich keinen zweiten Kühlschrank und habe Pansen und Co nun im Gemüsefach eingelagert. Ich frage mich nun ob es da Probleme geben könnte, da es sich ja sicher nicht um Fleisch handelt, das für den menschlichen Verzehr freigegeben wurde. Insbesondere

      in BARF - Rohfütterung

    • Fleisch vergessen im Kühlschrank auftauen zu lassen.

      Huhu, normal lass ich ja das Fleisch für die Hunde immer im Kühlschrank über Nacht auftauen. Gestern hab ichs aber vergessen in den Kühlschrank zu legen und es taute über Nacht auf dem Küchentisch auf(habs gestern so um 17 Uhr raus und dann heut morgen als ichs gesehen hab in den Kühlschrank gelegt). Jetzt frag ich mich aber, ob ich das den Hunden überhaupt noch geben kann später oder ob ich es weg schmeißen soll? Ist bei uns jetzt schon warm draussen. Hoffe, jemand weis da was. Liebe Grü

      in BARF - Rohfütterung

    • Wie lange ist grüner Pansen im Kühlschrank haltbar?

      ich weiß nicht, was mit meinem Metzger beim letzten Mal los war, jedenfalls hat der mir fast 4,5 kg mehr Fleisch eingepackt und natürlich auch berechnet, als ich bestellt habe Ist ja eigentlich nicht weiter tragisch, fressen würden die Fellnasen es ja so oder so. Aber: ich habe jetzt ein massives Platzproblem. Hab nur einen sog. Gefrierwürfel für das Fleisch meiner Fellis und für mich ein Gefrierfach. Beides ist natürlich proppevoll. Jetzt liegen noch ca. 2,5 kg grüner Pansen im Kühlschrank (v

      in BARF - Rohfütterung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.