Jump to content
Hundeforum Der Hund
KleinEmma

Mut zur eigenen Lebensgeschichte ;)

Empfohlene Beiträge

Hat nichts mit Hunden zu tun, sondern mit dem Lebensstil und ob man mutig genug ist, seine ganz persönliche Lebensgeschichte zu schreiben.

"Lasst uns unsere eigenen Geschichten schreiben, die wir später gerne erzählen..."

Hört euch das mal an. Ich finde es inspirierend und schon beim Zuhören spürt man die erhöhte Dopaminproduktion :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Funktioniert nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh, warum nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung,das Einbetten klappte wohl nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie Recht sie doch hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...ich bin schon lange dabei meine Geschichte aufzuschreiben! Viel länger, als ich hier dabei bin!

Einen kleinen - klitzekleinen Teil - gibt es hier zu Lesen <3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schön und wahr ist das!

Mit ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel kann ich schon das, wozu Julia auffordert: Geschichten erzählen, die schon relativ viel Dopamin bei mir freigesetzt haben ... ;)

Mal meine Kurzfassung: Richtig gut bezahlten Job geschmissen, weil ich das was ich tat (Menschen manipulieren aufgrund des Profites) nur noch zum K.... fand; kurz danach eine Fortbildung im Sozialtherapeutischen Bereich gemacht, mich währenddessen von meinem 1. Mann getrennt (zur großen Überraschung Aller, weil wir formal als "ideales Paar" galten ... aber wenn die Liebe fehlt ... :Oo ), in einer mehrjährigen Achterbahnfahrt um die Stabilität in der Beziehung gekämpft, in der ich jetzt glücklich und aufgehoben bin (mit viel Liebe ;) ), über meine berufliche Änderung beim Kindertanz gelandet ... und jetzt wieder in einer Lebenssituation, in der ich gespannt und neugierig bin, was das Leben für mich jetzt bereit hält :)

Mein Dopaminvorrat ist noch nicht erschöpft, einzig mit meiner Energie (die früher im Überfluss vorhanden war) muss ich jetzt etwas besser "haushalten" ... ich umschreibe das aber gerne etwas rosarot gefärbt mit "der Weisheit und den Vorzügen des Alters" ;)

Lieber Gruß

Moni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel schlimmer als das leben zu leben

ist nach einem anderen Leben zu streben,

weil alle das so machen.

Ich muss nicht auf Hochhäusern sitzen

Muss kein Campania verspritzen

Muss nicht den höchsten Berg erklimmen

Nur weil ich denke die Stunden verrinnen.

Genießen wir lieber mehr was schon da ist

Als immer nach mehr zu stereben.

Freuen wir uns über ein neues Leben

So klein und Hilflos und abbild deiner selbst.

Freuen wir uns wenn dein agrwssiver Hund bunt

über die Wiesen tobt mit diesem kleinen Welpen gnom

Wenn die Sonne lacht

Wenn wir mit Freunden zusammen sitzen

nicht auf der besten Party in New York

Sondern am Grill hier Zuhause unser Zuhause.

Wir lassen Stunden verstreichen weil wir uns nach größerem sehenen

Ohne die schönen Dinge vor deinen Augen zu sehen

Ich hab schon einiges erlebt.

ja auch schon gefeiert bis die Lila wolken kamen.

Doch was werd ich erzählen auf meinen alten Tagen?

Nicht das ich schon Bungee sprang, auf ner kleinen Bühne Karaoke sang.

Nicht das wir Rabauken waren und uns die Nächte um die Ohren geschlagen haben.

Ich werde erzählen wie ich durch einen Hund die Beste Freundin fand

Wie ich lag in Warnemünde am Strand

Wie sehr ich das Nebelhorn der AiDA liebte

Und mich in den armen meiner großen Liebe wiegte

Ich muss nicht die höchsten Berge erklimmen

Von hohen Turmspitzen springen

Auf die lila Wolken warten und jeden Tag das größte starten.

Das leben es hier

Es steht vor mir, man muss es nur erfassen

und micht imner diesen Stress zulassen

Den Tag geniesen und vielleicht mal ein Foto schießen

Lasst euch nicht hetzen

Das ist das leben kommt und genießt es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fly2Sunny: Das ist richtig schön und berührend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mini-Ares und seine kleine Lebensgeschichte

      Hallo Leute, ich bin immer noch unsicher ob ich es machen soll oder nicht....hier ist mal die Geschichte von Ares mit allen Bildern die ich so habe....ich hoffe sie gefällt euch.... wenn ja werde ich sie stück um stück erweitern.... na dann fangen wir mal an erstmal Familie Hier Ares seine Eltern, zwei sehr sanfte und liebe Hunde Und hier haben wir Ares mit seinen Geschwistern, zumindest ein teil davon der Pascha liegt natürlich genau in der Mitte nun folgte die Abholung mit angeb

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.