Jump to content
Hundeforum Der Hund
Julchen 1611

Mischling aus Schäferhund und Husky - Erfahrungen???

Empfohlene Beiträge

mein freund und ich , beide 22, beie krankenspleger, wohnen in einer 120 qm maisonette wohnung im 4 stock....

möchten uns gerne einen 1, 5 jahre alten rüden, Schäfehund husky mix aus dem tierheim holen, der hund ist ürsprünglich ein starssenhund in der türkei gewesen.

ich frage mich oder hund

- 2-3 mal die woche 8 stunden alleine bleiben kann, wenn mein freund und ich den selben dienst haben, wenn wir den hund davor und danach lang genug beschäftigen und mit ihm raus wahren

- und ob man dem hund zumuten kann bis in die 4 etage zu laufen, frage mich wie ich den hund, wenn er mal was hat da hochkriegen soll, er ist 60 cm hoch und wiegt ca 35 kg... habt ihr iwelche tipps für mich?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe so eine Mischung und sie kostet mich manchmal mehr Nerven als ich habe. 8 h alleine finde ich zu lange (für jeden Hund) , da würde ich ihn zum Hundesitter geben oder jemanden engagieren, der ihn zum Gassigehen abholt.

4. Stock - nun ja, wenn er mal nicht laufen kann, dann ist das ein Problem... 35 kg mglw. nassen, schlammigen Hund kann man nicht so einfach die Treppe rauf schleppen. Und was sagen die Nachbarn zu einem Treppenhaus voller Schmutz, Fell (er wird vermutlich einen heftigen Fellwechsel haben)?

Ich würde das unter diesen Lebensumständen nicht tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe so ein Exemplar, auch wenn Jacki "nur" 55 cm groß ist und deutlich unter 30 Kilo wiegt. Haaren tut die für 2 große Hunde und getragen kriegste die auch nicht in den 4. Stock...

Mir wäre das zu heikel, ehrlich gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

4. Etage ohne Aufzug? Mit einem Hund in der Größe und mit dem Gewicht?

Die Frage hat sich doch schon beantwortet oder......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mhmm... Ich finde 8 Stunden eigentlich zu viel.

2-3 mal die Woche mhmm... Könnte zwischendrin jemand raus lassen?

Was wollte ihr davor/danach mit dem Hund machen?

Gerade Huskys sind gerne im Rudel.

Es gibt Tragehilfen...

Die sind ähnlich wie Decke unter dem Bauch.

Wie das klappt kann ich aber nicht sagen ( haben Aufzug, falls mal Treppen laufen sollte ).

Aber gerade im Alter sind die Treppen nicht unbedingt gut.

Unsere 13 jährige hat damit Probleme, wenn sie mal laufen muss und ist danach fertig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mischling, was könnte drin sein? 😉

      Hier ein Foto meiner Hündin Lucky, sieht sehr nach bunter mischung aus aber vlt sind ja ein paar experten unter euch. Sie ist geschätzt ca 5monate alt und hat ca 12 kg, hab sie als straßenhund aus bosnien adoptiert Wie groß schätzt ihr wird sie noch?  LG

      in Mischlingshunde

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.